Die Universität ist geschlossen

HSU

16. März 2020

Am 12. März 2020 verzeichnete die Helmut-Schmidt-Universität eine bestätigte COVID-19 -Erkrankung bei einem ihrer Mitglieder. Seitdem ist die Universität geschlossen. Der Lehr-, Forschungs- und Prüfungsbetrieb ist bis zum 12. April 2020 eingestellt.

Alle Mitarbeiter*innen und Studierende haben den Campus verlassen und arbeiten mobil zu Hause. Lediglich studierende Offiziere, die keine alternative Unterkunftmöglichkeit haben, sind in den Unterkunftsbereichen verblieben.

Führungsfähigkeit und Notbetrieb der Universität wird mit einem Rumpf-Team aufrechterhalten.

Allen anderen Personen ist das Betreten des Campus derzeit nicht gestattet.

Alle angekündigten Veranstaltungen – darunter auch der Tag der Forschung und die Verleihung des Wissenschaftspreises am 24. März 2020 und der Girls’/Boys‘ Day am 26. März 2020 – fallen aus.

Für die Nutzer*innen der Universitätsbibliothek gibt es Informationen zu Ausleihe, Verlängerungen usw. auf der Homepage der Bibliothek.

Alle Universitätsmitglieder informieren wir ab sofort auf der ILIAS-Plattform der HSU (Login erforderlich). Dort gibt in Kürze auch eine wöchentlich aktualisierte FAQ-Liste, die wesentliche und wiederholt auftretende Fragen, insbesondere zu Prüfungsthemen und -fristen, beantworten soll.