Das Medienzentrum unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg bei der Erstellung und Nutzung gedruckter, digitaler und audiovisueller Medien.

Die Mitarbeiter/-innen des Medienzentrums betreuen die verschiedenen Schritte der Medienerstellung — von der Beratung über die Realisierung bis zur Distribution — und arbeiten dabei eng mit den fachlich verantwortlichen Bedarfsträgern innerhalb der Universität zusammen.

Um die vielfältigen Aufgabenstellungen im Bereich der modernen Medien abdecken zu können, arbeiten im Medienzentrum Mitarbeiter/-innen mit einem breiten Spektrum an Qualifikationen in folgenden Bereichen:

  • Druckerei und Vervielfältigungsstelle (Gebäude H5)
  • Grafikstudio (Gebäude H5)
  • Fotostelle (Gebäude H5)
  • Koordinationsstelle E-Lernen (Gebäude H5)
  • Team digitale Inhalte (Gebäude H5)
  • Medientechnische Ausleihe (Gebäude H1)
  • Veranstaltungs- und Hörsaaltechnik (Gebäude H1)
  • audiovisuelle Medienproduktion (Gebäude H1)

Das Medienzentrum kooperiert – nach Zustimmung durch die Senatsbeauftragte – mit anderen Einrichtungen der Bundeswehr, mit anderen Universitäten und mit betrieblichen und überbetrieblichen Forschungs-, Aus- und Weiterbildungszentren, wenn ein Lehr- und Forschungsbezug zu Projekten an der Universität der Bundeswehr Hamburg hergestellt ist.

Das Medienzentrum ist Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft der Medienzentren an Hochschulen“, im „ILIAS e.V.“ und im „Deutschen Forschungsnetzwerk e.V.“.

Detaillierte Informationen zu den Angeboten der einzelnen Bereiche finden Sie als Mitarbeiter/-in im Lernmanagementsystem „ILIAS“ unter „Medienzentrum“.

 

Organigramm Medienzentrum