Freunde und Förderer

Der Verein der Freunde und Förderer der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg e. V. ist die Förderergesellschaft der HSU. Die Gesellschaft hat sich die Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit der Hochschule, vor allem des wissenschaftlichen Nachwuchses, zum Ziel gesetzt. Mehrere hundert Mitglieder, darunter eine Reihe von Firmen und Institutionen, setzen sich dafür ein, dieses Ziel zu erreichen und der ökonomischen und gesellschaftlichen Funktion der Universität zu dienen.

Verleihung des Wissenschaftspreises 2017 an Dr.-Ing. Natalie Rauter. (Foto: Hans-Joachim Fröhlich)
Verleihung des Wissenschaftspreises 2017 an Dr.-Ing. Natalie Rauter. (Foto: Hans-Joachim Fröhlich)

Förderung internationaler Kontakte

Die Freunde und Förderer unterstützen die Zusammenarbeit von Mitgliedern der HSU und ihren internationalen Partnern. Die gemeinsamen Forschungsprojekte zwischen der Helmut-Schmidt-Universität und ausländischen Hochschulen in der ganzen Welt erfordern Rahmenbedingungen, die einen Austausch über Ländergrenzen hinweg ermöglichen. Die immer enger werdende Verflechtung von Wirtschaft einerseits, aber auch Wissenschaft andererseits erfordert einen weltweiten Wissensaustausch und die Bildung von Netzwerken.

Förderung kultureller Veranstaltungen

Die Helmut-Schmidt-Universität organisiert zahlreiche Veranstaltungen für die interessierte Öffentlichkeit wie Konzertabende oder Gastvorlesungen in- und ausländischer Experten. Die Gemeinschaft profitiert aber auch von Ausstellungen, Veröffentlichungen neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und vielen anderen Projekten. Die Freunde und Förderer leisten dabei finanzielle Zuschüsse und ermöglichen so oftmals erst die Durchführung von Veranstaltungen oder die Publikation von wissenschaftlichen Arbeiten.

Förderung außergewöhnlicher Leistungen

Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sollen für besondere Leistungen ausgezeichnet werden. Für Publikationen und wissenschaftliche Arbeiten können finanzielle Unterstützungen gewährt werden. Die Freunde und Förderer vergeben jährlich einen Wissenschaftspreis für eine herausragende Dissertation, die an der HSU entstanden ist.

Vorsitzender:

Prof. Dr. Eckart Kottkamp
Telefon:
04102 691245
Mobil:
+49 176 60850759
Fax:
040 04102 691282
Postanschrift

Ihlendieksweg 10
22927 Großhansdorf

 

Thomas Bothe

 

Egbert Diehl
Postanschrift

Elbchausee 435
22609 Hamburg

 

Oberst Dipl.Kfm. Lothar Dobschall
Raum:
0019
Telefon:
040 6541-2812
Fax:
040 6541-2762
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H 4
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Leiter Studierendenbereich
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg

 

Dr.-Ing. Peter Draheim
Telefon:
04101 200-292
Mobil:
+49 163 2946570
Fax:
04101 200-985
Postanschrift

Gärtnerstraße 4
25462 Rellingen

 

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Carlos Jahn

 

Dipl.-Wi.-Ing. Gunnar Jürgensen

 

Dipl.-Phys. Holger Klindt

 

Stellv. Vorsitzender:

Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kolbe
Telefon:
040 6325934
Mobil:
+49 0171 5581111
Fax:
040 6307948
Postanschrift

Otto-Burrmeister-Ring 66
22309 Hamburg

 

Axel Puckhaber, LL. M.
Raum:
0719
Telefon:
040 6541-2701
Fax:
040 6541-2869
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Kanzler
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg

 

Dr. Klaus-Dieter Rosenbach

 

Geschäftsführer:

Prof. Dr. Wilfried Seidel
Raum:
1175
Telefon:
040 6541-2700
Fax:
+49-40-6541-2702
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H 1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Präsident
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg

 

Konteradmiral Carsten Stawitzki

 

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jens P. Wulfsberg
Telefon:
040 6541-2720
Mobil:
+40 172 5402666
Fax:
040 6541-2839
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1, Raum 1312
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Fakultät für Maschinenbau
Professur für Fertigungstechnik
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg

Gemäß seiner Satzung verfolgt der Verein der Freunde und Förderer der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg e. V.  mit seiner Förderarbeit das Ziel, die wissenschaftliche Arbeit der Mitglieder der Universität zu unterstützen und zu fördern und der ökonomischen und gesellschaftlichen Funktion des Bildungsauftrages der HSU zu dienen.

Hinweise für die Beantragung von Mitteln zur Förderung von Vorhaben, entnehmen Sie bitte der Satzung.

Eine Übersicht zu den geförderten Projekten des Vereins sind jahresweise aufgelistet und können hier eingesehen werden:

Geförderte Projekte 2016

 

Geförderte Projekte 2015

 

Geförderte Projekte 2014

Hamburg – die Metropole des Wissens – ist ein innovativer, attraktiver Wissenschaftsstandort. Die Bürgerinnen und Bürger können nicht nur stolz sein auf die ökonomische Leistungsfähigkeit ihrer Stadt, sondern auch auf das wissenschaftliche Potential der zahlreichen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, zu dem unsere Universität einen wesentlichen Beitrag leistet.Mäzenatentum hat an Universitäten eine lange Tradition. Jeder kann dazu seinen aktiven Beitrag leisten.

Werden auch Sie deshalb Mitglied!

Freunde Förderer der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg e. V.
– Geschäftsführer –
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
E-Mail: freunde.foerderer@hsu-hh.de