Forschung an der HSU

Die Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg ist eine renommierte Campus-Universität und deckt mit ihren vier Fakultäten nahezu alle universitären Fachbereiche einer Volluniversität ab.

Ungeachtet der Nähe zur Bundeswehr ist und bleibt, die Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg in Aufgaben, Struktur und Rechten nach den Maßgaben des hamburgischen Landesrechts organisiert. Forschung und Lehre sind frei, ihre akademischen Angelegenheiten verwaltet die Universität selbst.

Die durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bundesministerien, der Europäischen Union und Stiftungen geförderten Forschungsprojekte zeigen die aktuellen Forschungsstärken der HSU auf. Die Einwerbungen von DFG-Forschergruppe und BMBF-Nachwuchsforschergruppe sowie gemeinsame Professuren mit der Helmholtz- und der Leibniz-Gemeinschaft sind Merkmale der dynamischen Atmosphäre und der Hochschulstrategie an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg.

Das Büro Forschungsförderung der HSU dient der Entwicklung förderlicher Rahmenbedingungen für Forschung und bietet Forschenden vielfältige Unterstützung an. Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen mit unserem umfangreichen Serviceangebot zur Seite!

Serviceangebote des Forschungsreferenten:

Der Forschungsreferent ist der Ansprechpartner für alle Mitglieder der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg zu den Themen:

  • Forschungsförderung
  • Forschungskooperation
  • Technologie- und Wissenstransfer
  • Forschungskommunikation

 

Forschungsförderung

Antragsberatung für alle Mitglieder der HSU. Von der Suche nach dem geeigneten Mittelgeber und Förderformat, über die Formulierung des Antrags bis hin zur Unterstützung der Projektabwicklung für nationale- , europäische- und interne Forschungsförderung.

Forschungskooperation

Beratung, Unterstützung und Begleitung von Forschungskooperationen mit nationalen und internationalen Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Z.B. durch Vorprüfung und Abstimmung von Verträgen, LOIs und NDAs.

Technologie- und Wissenstransfer

Beratung, Vermittlung und Begleitung bei Vorhaben des Technologie- und Wissenstransfers durch z.B. Vermittlung von Ansprechpartnern für Unternehmen, Beratung zur Patentfähigkeit, Wahrung der IP-Rechte und Beratung bei Ausgründungen.

Forschungskommunikation

Beratung bei der Auswahl des geeigneten Mediums wie z.B. Veranstaltungen, Messen, Seminare und Kongresse sowie Unterstützung, Kommunikation und Begleitung bei der Ausrichtung.

 

Kontakt