Mrz 22 2022

Japanischer Botschafter besuchte die Universität

Der Botschafter von Japan in Deutschland, Hidenao Yanagi, besuchte am 21. März 2022 gemeinsam mit der japanischen Generalkonsulin in Hamburg, Kikuko Kato, und Vizekonsul Ryosei Terai, die Helmut-Schmidt-Universität. Die Diplomaten waren einer Einladung der IG Sicherheitspolitik gefolgt. Von links nach rechts: Oberstleutnant Thomas Waterholter, Botschafter S. E. Hidenao Yanagi, Universitätspräsident…
Nov 11 2021

Moral Injury – Zur Lage der afghanischen Ortskräfte

Hauptmann Marcus Grotian Patenschaftsnetzwerks Afghanische Ortskräfte e. V Die afghanischen Ortskräfte haben den deutschen Sicherheitskräften bei ihrem Einsatz vor Ort den Kontakt zur Bevölkerung erleichtert, Übersetzungsarbeit geleistet und wichtige Informationen geliefert. Durch die Unterstützung der deutschen Soldaten und Polizisten haben sie riskiert, zur Zielscheibe der Taliban zu werden und somit…
Jun 17 2021

Bundesministerin besucht Universität

Die Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer, besucht nach ihrer 3. sicherheitspolitischen Grundsatzrede am 18. Juni 2021 die Helmut-Schmidt-Universität, um sich über aktuelle Forschungsvorhaben zu informieren und mit Studierenden zu sprechen. Zu Beginn ihres Besuchs besichtigt die Bundesministerin das Impfzentrum, das die Universität in Zusammenarbeit mit dem Sanitätsversorgungszentrum Hamburg-Mitte eingerichtet hat.…
Mrz 18 2021

IG Sicherheitspolitik im Dialog mit Bundestagsabgeordneten

Die Interessengemeinschaft Sicherheitspolitik organisierte gemeinsam mit der Studierendenfachbereichsgruppe 2/C  im Februar und März 2021 eine Diskussionsreihe zur sicherheitspolitischen Agenda aller im Bundestag vertretenen Fraktionen. Zu Gast waren Matthias Höhn (Die Linke), Roderich Kiesewetter (CDU), Dr. Tobias Lindner (Bündnis 90/Die Grünen), Siemtje Möller (SPD), Gerold Otten (AfD) und Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP). Den thematischen Kern der Veranstaltung bildeten drei Leitfragen: Vor…
Nov 18 2020

2. Grundsatzrede der Ministerin

Die Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer, hielt am 17. November die zweite sicherheitspoloitische Grundsatzrede ihrer bisherigen Amtszeit. Zuletzt hatte sie im November 2019 ihre erste Rede an der Universität der Bundeswehr München gehalten. Ursprünglich war dazu ein Besuch an der Universität geplant, der aber aus Gründen des Infektionsschutzes nicht stattfinden…
Mrz 12 2018

Veränderte Bedrohungslagen, massive Krisen

Staatssekretärin Dr. Katrin Suder diskutierte an der HSU Neuausrichtung der EU-Sicherheits- und Verteidigungspolitik Gemeinsame Beschaffung, multinationale Verbände, eine gemeinsame Sprache – im Kampf gegen zunehmende Bedrohungslagen und Krisen richtet die EU ihre Sicherheits- und Verteidigungspolitik neu aus. Am 9. März 2018 diskutierte Dr. Katrin Suder, Staatssekretärin im Bundesministerium der Verteidigung,…