Schnelltest-Zentrum an der Helmut-Schmidt-Universität öffnet am 6. April

HSU

1. April 2021

Ab dem 6. April 2021 können Bürgerinnen und Bürger an der Helmut-Schmidt-Universität einen SARS-CoV-2-Schnelltest machen. Das Testzentrum ist Teil des kostenlosen Schnelltest-Angebots der Freien und Hansestadt Hamburg.


Das Testzentrum, das im Garten des Offizierkasinos der Universität an der Rodigallee 98 eingerichtet wird, ist Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 12:30 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Bei dem Test handelt es sich um einen Spucktest, dessen Ergebnis in wenigen Minuten vorliegt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Ich freue mich, dass wir mit unserer Infrastruktur die Freie und Hansestadt Hamburg bei der Pandemiebekämpfung unterstützen können“, erklärte Universitätspräsident Prof. Dr. Klaus Beckmann.

Ansprechpartner für die Medien

Pressestelle, Dietmar Strey, Tel. 040 6541-2774, E-Mail: pressestelle@hsu-hh.de