Robert Weidner ist Nachwuchswissenschaftler des Jahres

HSU

4. April 2018

Dr. Robert Weidner (links) erhält aus den Händen von ZEIT-Geschäftsführer Dr. Rainer Esser die Auszeichnung als Nachwuchswissenschaftler des Jahres (Foto: Deutscher Hochschulverband/Till Eitel)
Dr. Robert Weidner (links) erhält aus den Händen von ZEIT-Geschäftsführer Dr. Rainer Esser die Auszeichnung als Nachwuchswissenschaftler des Jahres (Foto: Deutscher Hochschulverband/Till Eitel)

Dr.-Ing. Robert Weidner, Leiter der durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschernachwuchsgruppe smartASSIST und Gruppenleiter Robotik am Laboratorium Fertigungstechnik der HSU, ist gestern während der Gala der Deutschen Wissenschaft in Berlin als Nachwuchswissenschaftler des Jahres aus gezeichnet worden. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird von Academics, dem von der ZEIT und der Zeitschrift „Forschung & Lehre“ getragenen Karriereportal für Wissenschaft und Forschung, vergeben. Der Geschäftsführer der ZEIT Verlagsgruppe, Dr. Rainer Esser, würdigte Robert Weidner für seine interdisziplinäre und zukunftsweisende Spitzenforschung zu technischen Unterstützungssystemen, die in der Prävention und operativen Unterstützung der industriellen Produktion sowie in der Pflege eingesetzt werden können.

Videoportrait des Preisträgers: