Neuer Bachelor-Studiengang: Rechtswissenschaft für die öffentliche Verwaltung

HSU

6. Februar 2019

Mit einem neu konzipierten Bachelor-Studiengang „Rechtswissenschaft für die öffentliche Verwaltung (LL. B)“ erweitert die Helmut-Schmidt-Universität erneut ihr bedarfsorientiertes grundständiges Studienangebot. Kooperationspartner ist das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr.

Mit diesem Studiengang, der im Oktober 2019 starten wird, soll das bestehende Angebot zur Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchspersonal ergänzt werden. Das Angebot richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit Interesse an einer rechtswissenschaftlichen Ausbildung mit Schwerpunkt öffentliche Verwaltung. Bei diesem Studienangebot erhalten die Studierenden ein monatliches Studienentgelt in Höhe von 1.250,- Euro (brutto), sämtliche Studiengebühren werden zudem vom Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr übernommen. Für den Studienbeginn 2019 werden 25 Interessentinnen und Interessenten gesucht. Im Anschluss an das Studium ist eine mindestens fünfjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst, in der Regel als Beamtin oder Beamter, vorgesehen.

Die Ausschreibungsfrist für dieses Angebot endet am 28.02.2019. Weitere Informationen: https://www.hsu-hh.de/hsm/rechtswissenschaft

Universitätspräsident Prof. Dr. Klaus Beckmann möchte –  neben der Erweiterung des Studienangebotes für den Offiziernachwuchs der Bundeswehr – in Zukunft auch das Studienangebot für institutionelle Partner zielgerichtet erweitern und die Helmut-Schmidt-Universität so auch im Bereich der Lehre als Wissenschaftspartner des Bundes etablieren: „Als Bundesuniversität sind wir prädestiniert dafür, Bedarfsträger des Bundes bei der akademischen Ausbildung zukünftiger Fach- und Führungskräfte zu unterstützten. Sowohl im Bereich grundständiger Studiengänge als auch im Bereich der Weiterbildungsangebote unseres Zentrums für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) sind wir strukturell und organisatorisch in der Lage, bedarfsorientierte Studiengänge innerhalb kürzester Zeit für den Bund zu konzipieren und umzusetzen.“

Die Nachfrage ist da: Bereits in Planung sind weitere Studiengänge für Bedarfsträger des Bundes, unter anderem die Studiengänge Logistik (B. Sc. und M. Sc.) und Defence and Security Management (englischsprachig, B. Sc. und M. Sc.) sowie ein Master in Vergabe- und Vertragsrecht – ein Weiterbildungsmaster für Volljuristen.

Die meisten der Studiengänge sind – soweit freie Kapazitäten vorhanden – auch für andere institutionelle Partner und Unternehmen im Rahmen einer gezielten Fachkräfteentwicklung zugänglich.

Informationen zu den Studiengängen, Kooperationen sowie den Ausschreibungen unter https://www.hsu-hh.de/hsm

Anzeige Studiengang Rechtswissenschaft für die öffentliche Verwaltung