HSU und ISL beschließen strategische Partnerschaft

HSU

30. Juli 2019

Während der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen des Deutsch-Französischen Forschungsinstituts Saint-Louis (ISL) unterzeichneten HSU-Präsident Prof. Dr. Klaus Beckmann und die Direktoren des ISL, Christian de Villemagne und Dr.-Ing. Thomas Czirwitzky, ein Abkommen bezüglich einer strategischen Partnerschaft zwischen beiden Institutionen.

Drei Herren stehen hinter einem Rednerpult und schütteln dabei die Hände. alle tragen ein weißes Hemd.
Präsident Prof. Dr. Klaus Beckmann und die Direktoren des ISL, Christian de Villemagne und Dr.-Ing. Thomas Czirwitzky (v. l. n. r.)

 

Ziel der Vereinbarung ist eine vertiefte Zusammenarbeit, die durch gegenseitige Nutzung vorhandener Ressourcen gekennzeichnet sein wird. Angestrebt wird unter anderem ein reger Austausch zwischen den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie eine strategische Ausrichtung komplementärer experimenteller Einrichtungen. Auch in der Lehre soll die Zusammenarbeit durch Vorlesungen von ISL-Mitarbeitern an der Universität und Betreuung von Doktoranden in Saint-Louis ausgebaut werden.