Lehrpreis für Monika Daseking und Stefan Schenke

HSU

20. Juni 2022

Univ.-Prof. Dr. Monika Daseking (Pädagogische Psychologie) und Dr.Ing. Stefan Schenke (Grundlagen der Elektrotechnik) erhielten am 18. Juni 2022 den Lehrpreis des Studentischen Konvents. Für Stefan Schenke war die Auszeichnung eine Wiederholung: Er erhielt den Preis bereits zum dritten Mal in Folge. Beide Auszeichnungen wurde auf dem „Open Campus“, dem Tag der Offenen Tür der Helmut-Schmid-Universität, verliehen.

Univ.-Prof. Dr. Monika Daseking und Dr.-Ing. Stefan Schenke erhielten am 18. Juni 2022 den Lehrpreis des Studentischen Konvents.
Univ.-Prof. Dr. Monika Daseking und Dr.Ing. Stefan Schenke erhielten am 18. Juni 2022 den Lehrpreis des Studentischen Konvents.

Leutnant Pascal Kratz, Referent für Studium und Lehre im Studentischen Konvent, überreichten die Preise im Beisein des Universitätspräsidenten im Hauptgebäude der Universität. Mit dem Lehrpreis will der Konvent, das Gremium der verfassten Studierendenschaft, die für die Studierenden wichtigste Teilaufgabe der Universität, die akademische Lehre, in den Vordergrund stellen und engagierte Dozentinnen bzw. Dozenten auszeichnen. Die Preisträger werden in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt. Zunächst sammelt der Konvent Vorschläge: Vorgeschlagen werden kann jeder, der Lehrveranstaltungen abhält. Vorschlagsberechtigt sind alle Studierenden. Über die Preisvergabe entscheidet schließlich die Gesamtheit der Studierenden per Abstimmung. Ausgezeichnet werden jährlich eine Professorin / ein Professor und ein Wissenschaftliche Mitarbeiterin / ein Wissenschaftlicher Mitarbeiter.