Nov 19 2021

Entdecken, Vermessen Ordnen. Expeditionen im langen 19. Jahrhundert (17.-19.11.21)

Im langen 19. Jahrhundert erlebten die europäischen Wissenschaften durch staatlich geführte oder individuelle Expeditionen erhebliche Neuerungen. Die weißen Flecken der Erde sollten erforscht werden. Alles, was fremd war, konnte in Besitz genommen und in den europäischen Gelehrtenstuben kategorisiert werden. Das Leben an den Peripherien wurde beschrieben, bewertet, ausgebeutet. Es galt,…
Nov 18 2021

Entdecken, Vermessen Ordnen. Expeditionen im langen 19. Jahrhundert (17.-19.11.21)

Im langen 19. Jahrhundert erlebten die europäischen Wissenschaften durch staatlich geführte oder individuelle Expeditionen erhebliche Neuerungen. Die weißen Flecken der Erde sollten erforscht werden. Alles, was fremd war, konnte in Besitz genommen und in den europäischen Gelehrtenstuben kategorisiert werden. Das Leben an den Peripherien wurde beschrieben, bewertet, ausgebeutet. Es galt,…
Nov 17 2021

Entdecken, Vermessen Ordnen. Expeditionen im langen 19. Jahrhundert (17.-19.11.21)

Im langen 19. Jahrhundert erlebten die europäischen Wissenschaften durch staatlich geführte oder individuelle Expeditionen erhebliche Neuerungen. Die weißen Flecken der Erde sollten erforscht werden. Alles, was fremd war, konnte in Besitz genommen und in den europäischen Gelehrtenstuben kategorisiert werden. Das Leben an den Peripherien wurde beschrieben, bewertet, ausgebeutet. Es galt,…
Jun 22 2021

Barbarossa, der 22. Juni 1941 — 80 Jahre nach Beginn des deutschen Vernichtungskriegs im Osten

Prof. Dr. Martin Aust Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abteilung für Osteuropäische Geschichte Am 22. Juni jährt sich zum 80. Mal der deutsche Überfall auf die Sowjetunion ("Barbarossa"). Am Ende des deutsch-sowjetischen Kriegs 1945 sind fast 27 Millionen Sowjetbürgerinnen und -bürger tot. Eine schockierend hohe Zahl, die von uns verantwortungsvolles Handeln den…