Jun 01 2022

forschen, erfinden, patentieren, verwerten. Teil 2: DEPATISnet –Die weltweite Patentdatenbank

DEPATISnet bietet die Möglichkeit, online und kostenlos im elektronischen Dokumentenarchiv des DPMA zu recherchieren. Über 100 Millionen Patentveröffentlichungen aus aller Welt sind in DEPATISnet zu finden. Die Datenbank eignet sich vor allem für Recherchen zum aktuellen Stand der Technik und Freedom-to-operate-Recherchen. Im digitalen Workshop wird die Datenbank DEPATISnet und der…
Mai 25 2022

DigiTaKS*-Verbundtreffen

Vom 16. bis 17. Mai trafen sich in den Räumen der GHG die Verbundpartner des dtec.bw-Projekts Digitale Schlüsselkompetenzen für Studium und Beruf der Professur für Weiterbildung und lebenslanges Lernen (Professor Dr. Sabine Schmidt-Lauff) zu ihrem jährlichen Verbundmeeting erstmalig in Präsenz. Neben dem Team der Professur und der EDV-Koordination GeiSo waren…
Mai 05 2022

Perspektiven der Subjektbildung

Die Tagung „Perspektiven zur Subjektbildung" beleuchtet das Werk und Wirken des Bildungsforschers Prof. Dr. Gerhard M. Zimmer (*19.02.1943 †07.03.2020) im Kontext der fortschreitenden Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt, um Erkenntnisse für das aktuelle Forschungsvorhaben fruchtbar zu machen.In Fachvorträgen, Workshops und anschließenden Diskussionen lädt die Tagung dazu ein, unter der Perspektive…
Mai 05 2022

Digitale Brücke

Doktorandennetzwerktreffen Zum zweiten Mal findet das Doktorandennetzwerktreffen "Digitale Brücke" zum Austausch von Doktorand*innen, Postdoktorand*innen und Professor*innen statt, dieses Mal in Hamburg. Die Teilnehmer*innen arbeiten in dtec.bw-Projekten rund um das Thema "Digitale Brücke", unter ihnen die Hamburger Projekte "MISDRO – Zustandserfassung von Infrastrukturbauwerken" und "SHM - Digitalisierung und Überwachung von Infrastrukturbauwerken"…
Feb 24 2022

SMASCH: Digitalisierungskonzepte für Smarte Schulen

Das Forschungsprojekt SMASCH begleitet und unterstützt Schulen darin, nachhaltige, pädagogisch sinnvolle und bedarfsgerechte Digitalisierungskonzepte zu entwickeln. Neun Hamburger und zwei belgische Schulen sind an der Kick-off Veranstaltung am 24. Februar 2022 beteiligt. Das virtuelle Kick-off-Meeting bildet den offiziellen Auftakt für die Zusammenarbeit mit neun Hamburger Schulen und den regionalen Bildungsinstitutionen…
Feb 08 2022

Ausbilden in der digitalen Arbeitswelt: Dafür kooperieren das Zentrum für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (dtec.bw) und die Hamburger Berufsschulen

Die Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg und das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) unterzeichnen einen Kooperationsvertrag um die Digitalisierung an Hamburger Berufsschulen zu stärken. Die Digitalisierung hat auch in unserem beruflichen Alltag einen immer größeren Stellenwert. Um gemeinsam den Kompetenzerwerb für eine digitale Arbeits- und Lebenswelt zu fördern, unterzeichneten Universitätspräsident…
Nov 29 2021

Bauingenieure gründen Doktorandennetzwerk „Digitale Brücke“

Die Brücke ist ein essentielles Element unserer kritischen Infrastruktur. In Deutschland existieren über 100.000 Brücken im Straßen- und Schienenverkehrsnetz. Der Ausfall einer noch so kleinen, unscheinbaren Brücke kann zu erheblichen Störungen in der Mobilität und im Güterverkehr führen. Somit kommen der Planung, dem Bau und der Erhaltung unserer Brückenbauwerke besondere…
Sep 08 2021

Kühne Logistics University (KLU) ist neuer Projektpartner der HSU

Kooperation für die Stadt, in der man (fast) alles selbst herstellen kann Großstädte, die sich im Rahmen einer Kreislaufwirtschaft komplett selbst versorgen – an dieser Vision forscht die Kühne Logistics University (KLU) als neuer Projektpartner der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU), gemeinsam mit weiteren Hamburger Organisationen, im Projekt „Fab City“.…
Jun 21 2021

Digitalisierung und Forschung im Blick der Verteidigungsministerin

Die Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer, besuchte am 18. Juni 2021 die Helmut-Schmidt-Universität, um sich über aktuelle Forschungsvorhaben zu informieren und mit Studierenden zu sprechen. Flottillenarzt Jan Kortland, Leiter des Sanitätsversorgungszentrums Hamburg-Mitte, führt die Bundesministerin durch das Impfzentrum der HSU.Dipl.-Ing. Manuel Moritz (Laboratorium Fertigungstechnik) zeigt Bundesministerin Kramp-Karrenbauer einen im 3D-Druck…