Wandel von (Bildungs-)Politik

Viele unserer Projekte beschäftigen sich mit dem Wandel politischer Strukturen, Prozesse und Akteurskonstellationen, die mit einer wachsenden Datafizierung und Digitalisierung einhergehen bzw. von diesen vorangetrieben werden.

Hierbei interessiert uns etwa, welche Rolle föderal-dezentrale Strukturen bei der Gestaltung oder auch Begrenzung von Dateninfrastrukturen spielen, aber gleichzeitig auch durch Dateninfrastrukturen bzw. Dateninteroperabilität zunehmend standardisiert und zentralisiert werden. So lässt sich länderübergreifend ein wachsender Einfluss nationaler Bildungsbehörden sowie zentralisierter Datenbanken erkennen. Hierdurch gerät subnationale Entscheidungsautonomie unter Druck. Zusätzlich werden Prozesse der Standardisierung, Zentralisierung und Infrastrukturalisierung in zunehmendem Maße von intermediären Akteuren vorangetrieben, die zwischen Bildungspolitik, Forschung, Wirtschaft und Schulpraxis und damit oftmals außerhalb der klassischen bildungspolitischen Arenen agieren.

Diese neuen Akteursformationen möchten wir mit unserer Forschung besser verstehen sowie Beiträge für eine kritische gesellschaftliche Reflektion ihres wachsenden Einflusses leisten. Dabei geht es auch um eine systematische Weiterentwicklung theoretisch-methodischer Werkzeuge (z.B. Netzwerkethnographie, policy tracing etc.), um neue Formen von Governance, die komplexen, multidimensionalen Verflechtungen von Akteuren sowie sich verändernde Formen von Macht greifbar zu machen. Siehe zu diesem Forschungsschwerpunkt u.a. die Dissertationsprojekte von Annina Förschler und Christopher Urbas.

Hartong, Sigrid; Förschler, Annina & Dabisch, Vito (2021) Data infrastructures and the (ambivalent) effects of rising data interoperability: insights from Germany. In: Wyatt-Smith, Claire; Lingard, Bob & Heck, Elizabeth (Hrsg.) Digital Disruption in Teaching and Testing: Assessments, Big Data, and the Transformation of Schooling, Routledge.

Wallner, Jennifer; Savage, Glenn; Hartong, Sigrid & Laura Engel (2020) Laboratories, Coproducers and Venues: Roles Played by Subnational Governments in Standards-Based Reforms in Four Federations. In: Comparative Education Review, 64(2). Link.

Förschler, Annina & Hartong, Sigrid (2020) Datenpraktiken des Schulmonitorings in staatlichen Bildungsbehörden. Beobachtungen jenseits des Regelkreises. In: Fickermann, Detlef; Manitius, Veronika & Karcher, Martin (Hrsg.) DDS Die Deutsche Schule Beiheft: Neue Steuerung – Renaissance der Kybernetik?, 15: 41-57.

Hartong, Sigrid & Förschler, Annina (2020) Dateninfrastrukturen als zunehmend machtvolle Komponente von Educational Governance. Eine Studie zur Implementierung und Transformation staatlicher Bildungsmonitoringsysteme in Deutschland und den USA. In: Bewegungen. Beiträge zum 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen, Barbara Budrich: 419-432. Link.

Hartong, Sigrid; Breiter, Andreas; Jarke, Juliane & Förschler, Annina (2019) Digitalisierung von Schule, Schulverwaltung und Schulaufsicht. In: Klenk, Tanja; Nullmeier, Frank & Wewer, Göttrik (Hrsg.) Handbuch Digitalisierung in Staat und Verwaltung, Springer VS. Link.

Hartong, Sigrid & Förschler, Annina (2019) Opening the black box of data-based school monitoring: data infrastructures, flows and practices in state education agencies. In: Big Data & Society, 6(1): 1-12. Link.

Hartong, Sigrid (2019) Politikmobilität und datenbasierte Educational Governance: (Weiter-) Entwicklung einer topologischen Perspektivierung. In: Bildung und Erziehung, 72(1): 6-23.

Förschler, Annina (2018) Das „Who is who?“ der deutschen Bildungs-Digitalisierungsagenda – eine kritische Politiknetzwerk-Analyse. In: Pädagogische Korrespondenz, 58(2): 31-52.

Förschler, Annina (2020) ‘Mission Innovation’ – Aspirations, (New) Actors and Governance Strategies around the Digitalization of Schooling in Germany. Emerging Researchers‘ Conference (ERC) by the European Educational Research Association (EERA), Annual Conference 2020, Glasgow, 23.-24.08.2020. (Konferenz abgesagt)

Hartong, Sigrid; Dabisch, Vito & Nikolai, Rita (2020) Schulmonitoring in Deutschland, Frankreich, Neuseeland und den USA: Eine vergleichende Betrachtung. DGfE Kongress „Optimierung“, Köln, 15.-18.03.2020. (Konferenz abgesagt)

Förschler, Annina (2020) Die wachsende Rolle nicht-staatlicher (EdTech-)Akteure im Kontext digitaler Bildungsbeobachtung und -steuerung: eine Prozess- und Akteursanalyse der ‚Digitalen Agenda‘ in Deutschland. DGfE Jahreskongress „Optimierung“ 2020: Arbeitsgruppe „Bildung unter (digitaler) Beobachtung – nationale und internationale Perspektiven auf Bildungspolitik und -steuerung“, Köln, 15.-18.03.2020. (Konferenz abgesagt)

Hartong, Sigrid & Nikoklai, Rita (2020) Veranstaltung der Session Bildung unter (digitaler) Beobachtung – nationale und internationale Perspektiven auf Bildungspolitik und -steuerung. DGfE Jahreskongress „Optimierung“, Köln, 15.-18.03.2020. (Konferenz abgesagt)

Hartong, Sigrid (2020) Transformations of Education Policy and Governance in the Digital Era: Cross-Country Reflections. Vortrag im Rahmen des Autorenworkshops zum Projekt „Digitalization and the Welfare State, Universität Konstanz, 23.-24.01.2020.

Hartong, Sigrid (2019) Data Infrastructures and the Digitalization of Education Governance – Insights from Germany. Vortrag an der Deakin University Melbourne, 10.12.2019.

Hartong, Sigrid & Piattoeva, Nelli (2019) Contextualizing the datafication of schooling – a comparative discussion of Germany and Russia. Australia Association for Research in Education (AARE), Annual Conference 2019, Brisbane, 01.-05.12.2019.

Förschler, Annina & Hartong, Sigrid (2018) Die Digitalisierungsagenda in der deutschen Bildungspolitik seit 1997. Schlüsselmomente, -akteure und -netzwerke. Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE „Medienpädagogik in Zeiten einer tiefgreifenden Mediatisierung“, Bremen, 21.-22.09.2018.

Hartong, Sigrid & Förschler, Annina (2018) The Implementation and Transformation of Monitoring Infrastructures in German and US State Departments of Education – Understanding Data Flows and Practices. American Educational Research Association (AERA), Annual Conference 2018: Roundtable „International Perspectives on Data-Driven Education. Between Individualization and Standardization“, New York City, 13.-17.04.2018.

HSU

Letzte Änderung: 11. April 2021