Prof. Dr. Hans-Joachim Braun

Prof. Dr. Hans-Joachim Braun

 

Hans-Joachim Braun
Raum:
2219
Tel.:
+49-40-6541-
3533
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität

Fakultät für Geistes- und
Sozialwissenschaften
Neuere Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg

 

 

Braun, Hans-Joachim, Prof. Dr., Jg. 1943

1965 – 1970 Studium der Geschichtswissenschaft, Anglistik und Wirtschaftswissenschaft an den Universitäten Münster, Bochum, Bristol und der London School of Economics.

Promotion Ruhr-Universität Bochum 1971.

Wiss. Assistent am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Technikgeschichte der Ruhr-Universität 1971 – 1979,

Vertreter des Mittelbaus in der Universitäts-Forschungskommission, Teilzeitstudium Maschinenbau (Schwerpunkt Konstruktionswissenschaft und Produktionstechnik) an der Ruhr-Universität 1971-1974,

Habilitation Bochum 1979;

Forschungs- und Lehraufenthalte an der Stanford University und dem Massachusetts Institute of Technology 1979-1982.

Professor (C4) für Neuere Sozial-, Wirtschafts-und Technikgeschichte an der heutigen Helmut Schmidt-Universität. Universität der Bundeswehr Hamburg 1982-2008.

Seit 2009 Lehrbeauftragter an der Helmut Schmidt- Universität, der TU Hamburg-Harburg und der Hafen City Universität Hamburg. Distinguished Visiting Scholar, Green College, University of British Columbia, Vancouver.

Publikationen Prof. Dr. Hans-Joachim Braun (Bücher, Auswahl)
Some Notes on the Germanic Associations of the Society of Arts in the 18th Century. Journal of the Royal Society of Arts 119 (1971), 476 − 480; 558 −562.
Deutsch-englische technologische Beziehungen von der Mitte des 17. bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts. Düsseldorf 1974.
Allgemeine Fragen der Technik an der Wende zum 20. Jahrhundert. Zum Werk P. K. Engelmeyers. Technikgeschichte 42 (1975), 306−326.
Problems in German Political Economy, 1790−1830. In: International Congress of Economic History and History of Economic Theories. Piraeus 1975, 209− 225.
Economic Theory and Policy in Germany, 1750− 1800. Journal of European Economic History 4 (1975), 301− 322.
Methodenprobleme der Ingenieurwissenschaft, 1850− 1900. In: Peter Lundgreen (ed.), Zum Verhältnis von Wissenschaft und Technik, Erkenntnisziele und Erzeugnisregeln akademischen und technischen Wissens. (Report Wissenschaftsforschung, 7) Bielefeld 1976, 128−160. Also in: Technikgeschichte 44 (1977), 1−18.
Zur Rolle der Nationalökonomie in der praktischen Wirtschaftspolitik. Von den Kameralisten bis Keynes. In: J. Schneider (ed.): Wirtschaftskräfte und Wirtschaftswege, Festschrift für Hermann Kellenbenz. Vol. 4, Stuttgart 1978, 633−648.
Wirtschafts- und gesellschaftspolitische Anschauungen von Ingenieuren am Ende des 19. Jahrhunderts, Das Beispiel Joseph Schlink. Technikgeschichte 45 (1978), 215−22.
Innovations in Tinplate Manufacture and the Use of Prussian Blue and Platinum in the 18 th Century. In: K. Glamann; H. van der Wee (eds.): Sixth International Congress on Economic History, Actes − Proceedings. Kopenhagen 1978, 110­−113.
Technische Neuerungen um die Mitte des 19. Jahrhunderts: Das Beispiel der Wasserturbinen. Technikgeschichte 46 (1979), 285−305.
Die Sozietäten in Leipzig und Karlsruhe als Vermittler englischer ökonomisch-technischer Innovationen. In: R. Vierhaus (ed.): Patriotische und gemeinnützige Gesellschaften im 18. Jahrhundert. Liechtenstein 1979, 251−269.
(With W. Weber:) Ingenieurwissenschaft und Gesellschaftspolitik. Das Wirken von Franz Reuleaux. In: R. Rürup (ed.): Wissenschaft und Gesellschaft. Beiträge zur Geschichte der Technischen Universität Berlin, 1879−1979. Vol. 1, Berlin 1979, 285−300.
Internationale Zusammenarbeit in Energiefragen. Die Berliner Weltkraftkonferenz 1930. Kultur und Technik 4 (1980), 40−43.
Gas oder Elektrizität? Zur Konkurrenz zweier Beleuchtungssysteme, 1880-1914. Technikgeschichte 47 (1980), 1-19.
Disziplinbeziehungen zwischen den Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Proceedings of the 16th International Congress of the History of Science. Vol C/D, Bukarest 1981, 13−19.
Engineers’ Papers as a Source for the History of Technology. Acta  Historiae Rerum Naturalium Necnon Technicarum, Special Issue 18 (Prag 1982), 33−44.
Anhang und Nachwort zum Reprint von Franz Reuleaux: Briefe aus Philadelphia [1877]. Weinheim 1982.
Die Dampfmaschine − Technische Entwicklung, wirtschaftliche und gesellschaftliche Ursachen und Auswirkungen. In: Tilmann Buddensieg; Hartmut Rogge (eds.): Die nützlichen Künste. Gestaltende Technik und Bildende Kunst seit der Industriellen Revolution. Berlin 1981, 82−90.
Franz Reuleaux und der Technologietransfer zwischen Deutschland und Nordamerika am Ausgang des 19. Jahrhunderts. Technikgeschichte 48 (1981), 112−130.
Energiegewinnung, Produktionstechnik und Arbeitsorganisation. In: Ulrich Troitzsch; Wolfhard Weber (eds.): Technik. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Braunschweig 1982, 383−419.
Ein gescheiterter Innovationsversuch: Der Kohlenstaubmotor 1916−1940. Kultur und Technik 6 (1982), 154−161.
Nachlässe von Ingenieuren als technikgeschichtliche Quelle. Technikgeschichte 48 (1982), 306−317.
Technologietransfer von Deutschland in die USA, 1880−1914. Universitas 38 (1983), 1107−1114.
German Entrepreneurs and Technicians in England in the 18th Century. In: Marie-Luise Spieckermann (red.), “Der curieuse Passagier”. Deutsche Englandreisende des 18. Jahrhunderts als Vermittler kultureller und technologischer Anregungen. Heidelberg 1983, 63−74.
The National Association of German-American Technologists and Technology Transfer between Germany and the United States, 1884−1930. History of Technology 8 (1983), 15−35.
Political Economy and Social Legislation in Germany. History of European Ideas 4 (1983), 51−60.
Technologietransfer von Deutschland in die USA 1870−1939. Technikgeschichte 50 (1983), 238−252.
Technikhistorische Einführung zu Rudolf Diesel: “Die Entstehung des Dieselmotors” und Lebensbild Rudolf Diesels. Moers 1984, 1−10.
Wirtschafts- und finanzpolitische Entscheidungsprozesse in England in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Frankfurt am Main/New York 1984.
Die Weltenergiekonferenzen als Beispiel internationaler Kooperation. In: Energie in der Geschichte. Zur Aktualität der Technikgeschichte. 11. ICOHTEC Symposium. Düsseldorf 1984, 10−16.
A Technological Community in the United States: The National Association of German-American Technologists, 1884­−1941, Amerikastudien/American Studies 1985, 447−463.
Die Wirtschaftswissenschaften von Adam Smith bis John Maynard Keynes: Drei wissenschaftstheoretische Konzepte. In: Hans-Joachim Braun; Rainer Kluwe (eds.): Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftsforschung. Ein interdisziplinäres Colloquium. Frankfurt a. M. 1985, 149−162.
Mensch, Technik und sozialökonomische Entwicklung. In: Manfred Niehues a. o. (eds.): Die Relevanz neuer Technologien für die Berufsausbildung. Krefeld 1985, 22−32.
Billig und schlecht? Franz Reuleaux’ Kritik an der deutschen Industrie und seine wirtschaftspolitischen Vorschläge 1976/77. Kultur und Technik  9 (1985), 106−114.
Kongresy swiatowej Konferencji Energetycznej jako przyklad wspolpracy miedzynarodowej. Przeglad Elektrotechniczuy 61 (1985), 100−103.
Technological Education and Technological Style in German Mechanical Engineering, 1850−1914. In: Melvin Kranzberg (ed.): Technological Education − Technological Style. National Comparisons, San Francisco 1986, 33−40.
Technology Transfer under Conditions of War: German Aerotechnology in Japan during the Second World War. History of Technology 11 (1986), 1−23.
Einführung. In: Aurel Stodola: Dampf- und Gasturbinen. Mit einem Anhang über die Aussichten der Wärmekraftmaschinen. 5th ed., Berlin/Heidelberg 1992. Reprint Düsseldorf 1986, I−X.
Die Entwicklung der Maschinenwissenschaft in Deutschland und den USA, 1850−1914. In: Rolf Sonnemann; Klaus Krug (eds.): Technik und Technikwissenschaften in der Geschichte. Proceedings of the ICOHTEC-Symposium Dresden, 25−29. August 1986. Berlin (Ost) 1987, 43−50.
Der deutsche Maschinenbau in der internationalen Konkurrenz 1870−1914. Technikgeschichte 54 (1987), 209−220.
Fertigungsprozesse im deutschen Flugzeugbau 1926−45. Technikgeschichte 57 (1990), 111−135.
Franz Reuleaux. In: Wilhelm Treue; Wolfgang König (eds.): Berlinische Lebensbilder Vol. 6, Techniker. Berlin 1990, 279−292.
The German Economy in the Twentieth Century. The German Reich and the Federal Republic. London, New York 1990.
Technik und Wirtschaftswissenschaften. In: Armin Hermann; Charlotte Schönbeck (eds.): Technik und Wissenschaft. Düsseldorf 1991, 137−185. (= Technik und Kultur Vol. 3)
Technologietransfer im Flugzeugbau zwischen Deutschland und Japan 1936−1945. In: Josef Kreiner;  Regine Mathias (eds.): Deutschland und Japan in der Zwischenkriegszeit. Bonn 1990, 325−340.
Automobilfertigung in den USA und Deutschland in den 1920er Jahren. Ein Vergleich. In: Hans Pohl (ed.): Traditionspflege in der Automobilindustrie. Stuttgart 1991, 183−200.
Militärische und zivile Technik. Ihr Verhältnis in historischer Perspektive. In: Uniforschung. Forschungsmagazin der Universität der Bundeswehr Hamburg 1 (1991), 58−66.
The German Associations of the Society of Arts in the Eighteenth Century. In: D.G.C. Allan; John L. Abbot (eds.): The Virtuoso Tribe of Arts and Sciences. Studies in Eighteenth-Century Work and Membership of the London Society of Arts. London 1992, 237-252.
Zwischen Liberalismus und Staatsintervention: Gesellschaftspolitische Entscheidungsprozesse in England in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Rainer Dieter; Carsten Pfeiffer (eds.): Freiheit und Kontingenz. Zur interdisziplinären Anthropologie menschlicher Freiheiten und Bindungen. Festschrift für Christian Walther. Heidelberg 1992, 219−233.
Technologietransfer. Theoretische Ansätze und historische Beispiele. In: Erich Pauer (ed.): Technologietransfer Deutschland-Japan. Von 1850 bis zur Gegenwart. München 1992, 16−47.
Introduction/The Chrysler Automotive Gas Turbine Engine, 1959−80. In: Hans-Joachim Braun (ed.): Symposium on “Failed Innovations”. Social Studies of Science 22 (1992), 213−230/339−351.
Technik im Spiegel der Musik des frühen 20. Jahrhunderts. Technikgeschichte 59 (1992), 109−131.
Aero­­-Engine Production in the Third Reich. History of Technology 14 (1992), 1−15.
Technologietransfer im Maschinenbau seit dem 18. Jahrhundert. Wandel und Kontinuität. In: K.-P. Meinicke; K. Krug (eds.): Wissenschafts- und Technologietransfer zwischen industrieller und wissenschaftlich-technischer Revolution. Stuttgart 1992, 83−89.
Konstruktion, Destruktion und der Ausbau technischer Systeme zwischen 1914 und 1945. In: H.-J. Braun; W. Kaiser: Energiewirtschaft, Automatisierung, Information seit 1914. Berlin 1992, 11−279/533−548. (= Propyläen Technikgeschichte Vol. 5)
Einleitung/Flugzeugtechnik 1914 bis 1935. Militärische und zivile Wechselwirkungen. Technikgeschichte 59 (1992), 299−303/341−352.
The Adoption of German and Swiss Power Technologies in the United States, 1880−1939. In: Hellmut Janetschek (ed.): The Development of  Technology Traffic and Transport Systems. Wien 1992, 26−34.
Engineering Ceramics. Research, Development and Applications from the 1930s to the Early 1980s. In: Alexandre Herléa (ed.): Science-Technology Relationships. San  Francisco 1993, 161−167.
Technikgenese. Entscheidungszwänge und Handlungsspielräume bei der Entstehung von Technik. Technikgeschichte 60 (1993), 181−185.
Bestimmten starker zivile oder militärische Technologien die technische Entwicklung?  Das Beispiel Flugzeugbau in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Beiträge zur Geschichte von Technik und technischer Bildung 9 (1994), 46−55.
Technik als Thema der Musik des 20. Jahrhunderts. In: Dietmar Guderian (ed.): Technik und Kunst. Düsseldorf 1994, 376−406. (= Technik und Kultur Vol. 7)
Rüstungskonversion. In: Zwanzig Jahre Universität der Bundeswehr Hamburg. Rückblick, Einblick, Perspektiven. Hamburg 1994, 77−80.
Technik und Kunst. Berührungspunkte und Abgrenzungen in historischer Perspektive. Einleitung, Technikgeschichte 61 (1994), 309−312.
“I sing the body electric”: Der Einfluss von Elektroakustik und Elektronik auf das Musikschaffen im 20. Jahrhundert. Technikgeschichte 61 (1994), 353−373.
(With David Edgerton): Spin-off from British and German Aircraft Technology after the Great War. In: François Caron; Paul Erker; Wolfram Fischer (eds.): Innovations in the European Economy between the Wars. Berlin 1995, 119−130.
Britische und deutsche Luftrüstung in der Zwischenkriegszeit. Ein Vergleich. In: Ernst Willi Hansen; Gerhard Schreiber; Bernd Wegner (eds.): Politischer Wandel, organisierte Gewalt und nationale Sicherheit. Festschrift für Klaus Jürgen Müller. München 1995, 181−191.
Reforming ICOHTEC (International Committee for the History of Technology). History of Technology 16 (1994), 212−215.
Militärische und zivile Technik. Historische Anmerkungen zu einem aktuellen Problem. Wehrtechnik 27 (1995), No. 7, 60−63.
The Airport as Symbol: Air Transport and Politics at Berlin-Tempelhof, 1923−1948. In: William M. Leary (ed.): From Airships to Airbus. The History of Civil and Commercial Aviation. Vol. 1: Infrastructure and Environment. Washington 1995, 45−54.
Automobilfertigung in Deutschland von den Anfängen bis zu den vierziger Jahren. In: Harry Niemann; Armin Hermann (eds.): Die Entwicklung der Motorisierung im Deutschen Reich und den Nachfolgestaaten. Stuttgart 1995, 58−68.
Technische Innovationen in Krisenzeiten. Einleitung. Technikgeschichte 62 (1995), 281−285.
Technik als “Kulturhebel”und “Kulturfaktor”. Zum Verhältnis von Technik und Kultur bei Franz Reuleaux. In: Burkhard Dietz; Michael Fessner; Helmut Maier (eds.): Technische Intelligenz und „Kulturfaktor Technik“. Kulturvorstellungen von Technikern und Ingenieuren zwischen Kaiserreich und früher Bundesrepublik Deutschland. Münster 1996, 35−43.
Advanced Weaponry of the Stars. The George Antheil-Hedy Lamarr Torpedo Control Project. American Heritage of Invention and Technology 12, No. 4 (1997), 10−16.
Technik im Systemvergleich: Die Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR. Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 20 (1997), 268−273.
Der Agrarier und die Industrie. Bismarck aus wirtschaftsgeschichtlicher Sicht. In: Eckardt Opitz (ed.), Bismarck Forum. Ergebnisse einer Veranstaltung des Seminars für Geschichtswissenschaft am 21. November 1996. Hamburg 1997, 39−46.
Lärmbelastung und Lärmbekämpfung in der Zwischenkriegszeit. In: Günter Bayerl;  Wolfhard Weber (eds.): Sozialgeschichte der Technik. Ulrich Troitzsch zum 60. Geburtstag, Münster 1998, 251-258 (=Cottbuser Studien zur Geschichte von Technik, Arbeit und Umwelt, (ed.) Günter Bayerl, Vol. 7).
History of Technology in the Training of Engineers. In: Claude Debru (ed.), History of Science and Technology in Education and Training in Europe, Proceedings of a Symposium in Strasbourg, 25-26 June 1998, Strasbourg 1998, 67−73.
Themen der Technik in der Musik des 20. Jahrhunderts.   In: Gerhard A. Stadler; Anita Kuisle (eds.), Technik zwischen Akzeptanz und Widerstand. Gesprächskreis Technikgeschichte 1982-1996. Münster 1999, 167−189.
Technologietransfer durch Adlige im späten 18. Jahrhundert. Das Beispiel Kanonenbau, in: Michael Busch, Jörg Hillmann (eds.), Adel – Geistlichkeit – Militär. Festschrift für Eckardt Opitz zum 60. Geburtstag. Bochum 1999, 33−44.
Dějiny Techniky ve vzědeláni inženýrů, in: (Technikgeschichte in der Ausbildung von Ingenieuren). Dějiny věd a techniky 1, (1999), 19−24.
Current Research in the History of Technology in Europe, History of Technology 21 (1999), 167−188.
The Relationship between Music Technology and Military Technology in the First Half of the 20th Century. In: Bernd Enders (ed.): Global Village, Global Brain, Global Music, Osnabrück 1999, 40−58.
I Sing the Body Electric: Music and Technology in the 20th Century, Hofheim (Wolke) 2000 (ed.).
Technology and the Production of Music in the 20th Century. In: Hans-Joachim Braun (ed.), I Sing the Body Electric: Music and Technology in the 20th Century, Hofheim 2000, 9−32.
Moving On. Airplanes and Locomotives in the 20th Century Music”. In: Hans-Joachim Braun (ed.), I Sing the Body Electric: Music and Technology in the 20th Century, Hofheim 2000, 106−120.
History of Technology in Germany. A Success Story? In: History of Technology 22 (2000), 255−264.
“Inkompetente Herren Kritiker” und “liederliche Leser“: Zur Rezeption von Max Webers Protestantismus-Kapitalismusthese in der wirtschaftgeschichtlichen Literatur“. In: Michael Hundt (ed.), Geschichte als Verpflichtung. Hamburg, Reformation und Historiographie. Festschrift für Rainer Postel zum 60. Geburtstag, Hamburg 2001, 261−277.
Materials. Research, Development, Applications, Turnhout 2002 (with A. Herlea eds.).
Building the Ceramic Gas Turbine: Government – Corporate R & D Programs in the United States, Germany and Japan in the 1970s. In: Hans-Joachim Braun; Alexandre Herlea (eds.), Materials. Research, Development, Applications, Turnhout (Brepols) 2002, 185−193.
“‘Hollywood and Nothing Else?’ The Americanisation of the German Film Industry in the Weimar Republic”. In: Matthias Kipping; Nick Tiratsoo (eds.), Americanisation in 20th Century Europe: Business, Culture, Politics, Vol. 2, Lille (Centre de Recherche sur l’Histoire de l’Europe du Nord-Ouest, Université Charles-de-Gaulle) 2002, 177−191.
Music and Technology in the 20th Century, Baltimore u. London 2002 (ed.).
Engineering Design and Musical Composition: An Exploratory Enquiry. ICON, Journal of the International Committee for the History of Technology. 8(2002), 1-24.
Krieg der Ingenieure? Technik und Luftkrieg 1914 bis 1945, In: Bruno Thoß u. Hans-Erich Volkmann (Hg.): Erster Weltkrieg – Zweiter Weltkrieg: ein Vergleich; Paderborn (u.a.): Schöningh, 2002, S. 193-210.
Innovation in Flight from the Perspective of Europe. In: Roger D. Launius, Janet R. Daily Bednarek (eds.), Reconsidering a Century of Flight, Chapel Hill u. London 2003, 70-85.
The Failure and Success of an Innovation: The Case of CinemaScope. In: Jean-Jacques Meusy (ed.), CinemaScope between Art and Industry, Paris 2003, 153-163.
Bochumer Verein: Der Maler Richard Gessner und die Industrie des Ruhrgebiets in den 1920er Jahren. In: Manfred Rasch; Dietmar Bleidick (eds.) Technikgeschichte im Ruhrgebiet. Technikgeschichte für das Ruhrgebiet. Festschrift für Wolfhard Weber zum 65. Geburtstag, Essen 2004, 191−200.
Modern Sounds. In: Social Studies of Science, Vol. 34, 2004, No.5, 809−817.
Politique de defense et industrie: la construction du sous-marin germano-norvégien <classe Ula/classe 210> 1971−1992. In: Jean-Paul Hébert u. Jean Hamiot (eds.), Histoire de la cooperation européenne dans ľarmament, Paris 2004.
Schrauben, Fügen, Kleben – zur Entwicklung der Befestigungstechnik. Freiberg 2004 (=Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft Vol. 29.), (ed.).
ICON. Journal of the International Committee for the History of  Technology Vol. 10 (2004) (guest editor with Wolfhard Weber, James Williams).
Engineering Creativity. Stages of Research. In: Heritage of Technology. Gdánsk Outlook 4, Gdánsk 2005.
Allgemeine Fragen der Technik an der Wende zum 20. Jahrhundert. Das Werk P.K. von Engelmeyers (russ.). In: Vitaly Gorokhov (ed.), Philosophie der Wissenschaften und der Technik, Moskau, 2005, 270−290.
Technology, Arts and Entertainment. In: Colin A. Hempstead; William E. Worthington (eds.), Encyclopedia of 20th Century Technology, Vol. 2, New York, London, 2005, 791−796.
Warplanes, Fighters and Fighter Bombers. In: Colin A. Hempstead; William E. Worthington (eds.), Encyclopedia of 20th Century Technology Vol. 2, New York, London, 2005, 899−901.
Ceramic Materials. In: Colin A. Hempstead; William E. Worthington (eds.), Encyclopedia of 20th Century Technology Vol. 1, New York, London, 2005,134−136.
Technik und Musik. Erweiterung oder Einschränkung kreativer Spielräume? In: Gerhard Kilger (ed.), Macht Musik, Köln 2005, 214−221.
Die 101 wichtigsten Erfindungen der Weltgeschichte. München 2005, korean. Ausgabe Seoul 2006, 2. Auflage München 2007.
Seetransport in Geschichte und Gegenwart. Freiberg 2005 (=Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft Vol. 30) (ed.).
Komposition und Konstruktion: Zum Verhältnis von musikalischer und technischer Kreativität in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Christoph Lütge; Torsten L. Meyer (eds.), Musik – Technik – Philosophie. Fragen und Positionen, Freiburg 2005, 106−127.
Kunst nach System. Zum Werk Joseph M. Schillingers. In: Margarethe Jarchow (ed.), Begegnungen von Kultur und Technik, Neumünster 2006, 39−49.
Von Georgius Agricola zum Mitteldeutschen Braunkohlebergbau. Aspekte der Montangeschichte, Freiberg 2006 (=Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft Vol. 31) (ed.).
“Darmstadt Dribbling Dackels” und “Ruhrpott Hellhounds”. Zur Entwicklung des Roboterfußballs. In: Stefan Poser; Joseph Hoppe; Bernd Linke (eds.), Spiel mit Technik, Berlin 2006, 102 – 106.
Musik, Technik, Spiel. Anmerkungen zu ihrem Verhältnis. In:  Stefan Poser; Joseph Hoppe; Bernd Linke (eds.) Spiel mit Technik, Berlin 2006, 50 – 55.
Technology. In: John Merriman, Jay Winter (eds.), Europe Since 1914. Encyclopedia of the Age of War and Reconstruction, Vol. 5. (Scribner Library of Modern Europe), Detroit, New York, San Francisco, 2006, 2501-2505.
Gesundheit durch Technik? Technik und Medizin seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Freiberg 2007 (= Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft Vol. 32) (ed.)
Muzak: Ursprünge und Entwicklung funktionaler Musik. In: Michael Schramm (ed.) Funktionalisierung und Idealisierung in der Musik, Bonn 2008, 19-28.
Formt die Technik die Musik? Montageästhetik zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 31 (2008), 211-225. (mit Elena Ungeheuer)
Die Zweite Industrielle Revolution: Schiffbau seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Freiberg 2008. (=Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft Vol.33) (ed.).
Das Thereminovox: Zur wechselvollen Karriere eines elektronischen Musikinstruments, In: Gudrun Wolfschmidt (ed.) Heinrich Hertz (1857-1894) and the Development of Communication, Norderstedt bei Hamburg 2008, S. 530-537 (Nuncius Hamburgensis. Beiträge zur Geschichte der Naturwissenschaften Bd. 10).
Pulled Out of Thin Air? The Revival of the Theremin. In: Karin Bijsterveld, José van Dijck (eds.), Sound Souvenirs. Audio Technologies, Memory and Cultural Practices, Amsterdam (Amsterdam U.P.) 2009, 139-151.
Von Amerika lernen? Stipendiaten des Vereins Deutscher Eisenhüttenleute in den USA in den 1960er Jahren. In: Helmut Maier, Andreas Zilt, Manfred Rasch (H), 150 Jahre Stahlinstitut VDEh 1860-2010. Essen (Klartext Verlag) 2010, 391-410.
Training Methods and Soccer Tactics in the later Soviet Union: Rational Systems of Bodies and Space. In: Nikolaus Katzer, Sandra Budy, Alexandra Köhring, Manfred Zeller (eds.), Euphoria and Exhaustion. Modern Sport in Soviet Culture and Society. Frankfurt am Main (Campus) 2010, 269-293. (with Nikolaus Katzer).
The German Economy in the 20th Century. Abingdon, New York (Routledge) 2011. (Routledge Revivals, Reprint of 1990 edition).
Kompositionsautomaten? Kreativität und Computermusik. In: Margarete Jarchow (Hg.), Kreativität in Gestaltungsprozessen, Neumünster (Wachholtz) 2011, 41-59.
Turning a Deaf Ear? Industrial Noise and Noise Control in Germany since the 1920s. In: Trevor Pinch and Karin Bijsterveld (eds.), The Oxford Handbook of Sound Studies, Oxford, New York (Oxford U.P.) 2011, 58-78.
Industriearchäologie, Industriekultur, industriedenkmalpflege, Freiberg 2011 (=Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft Vol. 34 (ed.)
Energie: Gas und Kernkraft. Freiberg 2012 (=Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft Vol. 35 (ed.)
Technische Netzwerke und Energiespeicher. Freiberg 2014 (Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft vol. 36 (ed.)
Playing with Technology: Sports and Leisure (ed., with Stefan Poser), ICON Special Volume 2013
Soccer Tactics as Science? On ‚Scotch Professors‘, a Ukrainian Soccer Buddha, and a Catalonian who tries to learn German. In: Hans-Joachim Braun and Stefan Poser (eds), Playing with Technology: Sports and Leisure, ICON, Vol.19 (2013), 216-243.
Man-Machine Relationships: British and German Fighter Aces in World War II. In: Technology in Times of Transition, 41st ICOHEC Symposium, Brasov, Romania, 2014, Proceedings, 345-352.
All Ears: ICOHTEC, Sound and Music. In: ICON Vol. 20 (1) (Symposia Anniversary Edition) (2014), 41-55.
On Footbonauts, Sound Soccer and Soccer Chants. Sound Studies and Soccer, in: Arne Bense, Martin Gieseking, Bernhard Müßgens (eds.), Musik im Spektrum technologischer Entwicklung und Neuer Medien. Festschrift für Bernd Enders, ep0s-Music Osnabrück: Electronic Publishing 2015, 187 – 200.
Industrielandschaften im Wandel. Freiberg 2015 (Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft, vol.37 (ed.).
Kreativitätsprozesse in Technik und Kunst. Möglichkeiten und Grenzen kognitionspsychologischer Ansätze. In: Deutsche Seefahrtsgeschichtliche Kommission (ed.), Schiffahrt und Handel/Shipping and Trade. Vorträge, gehalten anläßlich der Verabschiedung von Lars U. Scholl in den Ruhestand im März 2012. (=Deutsche Maritime Studien Bd.24). Bremen: Edition Falkenberg 2016, 120-133.
Creativity: Technology and Music. Frankfurt/Main u. New York 2016 (Hans-Joachim Braun, ed., Susan Schmidt Horning, ed. collaborator).
Introduction. In: Creativity: Technology and Music, Frankfurt/Main u. New York 2016, S. 9-46.
Creative Processes in Technology, Music and the Arts: Chances and Limitations of Cognitive Science Approaches. In: Creativity: Technology and Music, Frankfurt/Main u. New York 2016, S. 89-129.

An Acoustic Turn? Recent Developments and Future Perspectives of Sound Studies. In: Avant. Trends in Interdisciplinary Studies, Vol. 8(1), (2017), 75-91.


Technische Neuerungen;

Technologietransfer;

fehlgeschlagene Innovationen;

Verhältnis von Technik und Musik im 20. Jahrhundert;

Vergleich technischer und künstlerischer Kreativität, insbesondere bei Erfindungs- und Konstruktionsprozessen in der Technik und Kompositions- und Improvisationsprozessen in der Musik;

Können Computer kreativ sein ?;

Sound Studies;

Verwissenschaftlichung und Technisierung der Fußballtaktik.

Herausgeber der „Studien zur Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte“;

Mitglied des Editorial Board der Zeitschriften „ICON. Journal of the International Committee for the History of Technology“ (ICOHTEC), “History of Technology”, Vulcan: Journal of the Social History of Military Technology, Palgrave Studies in the History of Science and Technology, Transfers: Interdisciplinary Journal of Mobility Studies; Mitglied der ‘Académie Internationale d`Histoire des Sciences’;

früherer Präsident des ‘International Committee for the History of Technology’ (ICOHTEC) und Mitglied des SHOT Executive Committee;

Fellow of the Royal Society of Arts,

Vorsitzender der ‘Hans-Schimank-Gedächtnis Stiftung’.

Gutachter der European Science Foundation und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

HSU

Letzte Änderung: 24. Oktober 2018