Tagungsprogramm 14. September 2022

Änderung vorbehalten

10:00 – 10:30

Keynote (Titel folgt)

Staatssekretär Benedikt Zimmer (virtuell)
Bundesministerium der Verteidigung (BMVg)

10:30 – 12:00

Pause

Panel Wissenschaft

Panel Praxis

12:00 – 13:30

Forum (W4): „Förderung beruflicher Handlungskompetenz mit Hilfe adaptiver Lernsysteme“ (90 Minuten)

Prof.‘in Dr. Stefanie Hiestand
Pädagogische Hochschule Freiburg

Forum (P5): „Digitale Ausbildungsakademie für lebenslanges Lernen – nicht künstlich aber intelligent!“ (90 Minuten)

Regierungsdirektorin Dorthe Kramer
Oberstleutnant Martin Stramka
Major Christopher Klein

Führungsakademie der Bundeswehr


13:35 – 14:05

Keynote (Titel folgt)

Generalleutnant Michael Vetter (virtuell)
Abteilungsleiter Cyber- und Informationstechnik
Bundesministerium der Verteidigung


14:10 – 14:55

Vortrag (W5): “Digitale Mündigkeit in einer zunehmend algorithmisierten Welt – aktuelle Herausforderungen und Chancen für die (öffentliche) Bildung“

Prof.‘in Dr. Sigrid Hartong
HSU/UniBwH

Vortrag (P6): „Kompetenzorientierte Ausbildung: Herausforderungen und Erfahrungen bei der Einführung und Umsetzung“

Dr. Uwe Katzky
SZENARIS GmbH

15:00 – 16:15

Expert:innen-Diskussion 5 Expert:innen – ein Thema: „Digitale (Aus)Bildung: Wird Intelligenz tatsächlich ‚künstlich‘?“

Prof.‘in Dr. Juliana Schlicht, Pädagogische Hochschule Freiburg
Oberstleutnant Olaf Peters, Sanitätsakademie der Bundeswehr
Stefan Kurbjuhn, Berufliche Schule für medizinische Fachberufe auf der Elbinsel Wilhelmsburg (BS 15)

Dr. Christopher Krauß, Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS
Moderation: tbd

Panel Wissenschaft

Panel Praxis

16:30 – 17:15

Vortrag (W6): „‘The I’s need a We to be.‘ (Etzioni 1988)
Das in Gesellschaft, Kultur und Natur eingebettete Subjekt als Ausgangspunkt und Zielpunkt beruflicher Bildung“

Prof. Dr. Georg Tafner
Humboldt-Universität zu Berlin

Vortrag (P7): Die Testpsychologie PsychFit: Ein digitales Tool zur zielgruppenorientierten Erfassung der Psychischen Fitness im Psychologischen Dienst der Bundeswehr“

PD Dr. Johanna Abendroth
BMVg P III 5

17:20 – 18:05

Vortrag (W2): „Warum Theorien auch in Zeiten der künstlichen Intelligenz der ökonomischste Aggregatzustand menschlichen Wissens bleiben“

Prof. Dr. Anton Sterbling
Hochschule der Sächsischen Polizei

ab 18:15

Abendveranstaltung (Kongressparty)

HSU

Letzte Änderung: 12. August 2022