Elektrische Energiesysteme

Prof. Dr.-Ing. habil. Detlef Schulz

Das Fachgebiet wird seit Ende 2005 von Prof. Dr.-Ing. habil. Detlef Schulz geleitet und umfasst die Bandbreite von konventionellen und regenerativen Kraftwerken, Übertragungs- und Verteilungsnetzen, Netzkopplung von dezentralen Stromerzeugern über Bordnetze und Elektromobilität bis zu energieeffizienten Verbrauchern.

Die Lehre umfasst Vorlesungen, Übungen und Labore zu folgenden Gebieten

  • Elektrische Energieversorgung
  • Berechnung von Netzfehlern und Netzbetrieb
  • Grundlagen der Hochspannungstechnik
  • Transiente Vorgänge in Hochspannungsnetzen
  • Regenerative Energiesysteme im Netzbetrieb
  • Energiewirtschaft

In der Forschung werden folgende Themen bearbeitet

  • Elektrisches Energiesystem unter neuen Einflussgrößen
  • Netzintegration von dezentralen Erzeugungsanlagen
  • Netzidentifikation über Messung der frequenzabhängigen Netzimpedanz
  • Zukünftige Struktur der Energieversorgung
  • Elektromobilität im Verteilnetz
  • elektrische Flugzeugbordnetze

DLab – Distributed Energy Laboratory / Labor für Verteilte Energiesysteme

  • Brennstoffzellenlabor
  • Mittelspannungs-Messcontainer zur Netzimpedanzbestimmung
  • Mittelspannungsforschungslabor
  • Labor für Elektromobilität
  • Flugzeugbordnetzlabor
  • Windenergielabor
  • Netzlabor
  • Hochspannungslabor
  • Hochspannungs-Messcontainer zur Netzimpedanzbestimmung