9/2017: AVK Innovationspreis 2017

Nachdem die Entwicklung der „Hybrid Sheet Moulding Compound Technology“ bereits mit dem Leichtbau-Award 2017 des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und des Carbon Composites e.V. (CCeV) ausgezeichnet wurde, konnte  das Entwicklerteam nun bei einer weiteren Preisausschreibung überzeugen.

Das Team aus Entwicklern und Wissenschaftlern des Composite Technology Centers Stade, der Airbus Operations  GmbH, der POLYNT Composites Germany  GmbH und des LaFTs wurde für die Entwicklung der „Hybrid Sheet Moulding Compound Technology“ der 3. Platz beim AVK Innovationspreis im Rahmen der Composite Europe in Stuttgart verliehen.

Die „Hybrid Sheet Moulding Compound Technology“ ist eine Material- und Prozesstechnologie für Luftfahrtanwendungen, welche durch die Kombination von gerichteten, vorimprägnierten Endlosfaserverstärkungen und langfaserverstärkten SMC-Halbzeugen in einem einstufigen Fließpressverfahren zur kosten- und zeiteffizienten Herstellung von komplexen, leichten und funktionellen Kabinen-, Cargo- sowie Sekundärstrukturkomponenten angewendet wird.

Wir gratulieren unseren beiden Mitarbeitern Hauptmann Marc Fette, M.Sc. und Martin Hentschel, M.Sc., die den Preis am 18.09.2017 in Stuttgart entgegengenommen haben.