Tagung „Perspektiven zur Subjektbildung“

HSU

Prof. Dr. Gerhard M. Zimmer (*19.02.1943 †07.03.2020) hat durch sein Wirken als Ingenieur, Psychologe, Professor und Berufsbildungsforscher in seinem Berufsleben diese unterschiedlichen Fachdomänen in besonderem Maße geprägt. Am 07. März 2022 jährt sich der Todestag von Gerhard M. Zimmer nun zum zweiten Mal. Inspiriert durch sein wissenschaftliches und berufspraktisches Wirken werden wir eine Tagung ausrichten, die die Arbeiten von Professor Zimmer aufgreift.

Der Wirkungskreis von Professor Zimmer war durch sein Engagement in unterschiedlichen Bereichen außergewöhnlich: Gerhard M. Zimmer war in den Ingenieurwissenschaften sowie in dem Bereich Technik tätig und studierte am Lehrstuhl für Kritische Psychologie der Freien Universität Berlin, an dem er auch promovierte und habilitierte.

Er gestaltete die Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis unter anderem durch folgende Fragestellungen und Forschungsfelder mit:

  • Balance von Selbst- und Fremdsteuerung im beruflichen Lernen,
  • Möglichkeiten und Grenzen des E-Learning,
  • Chancen und Hürden der dualen Berufsausbildung sowie
  • die ergänzende Rolle der schulisch-orientierten Ausbildung.

Um interessierten Referent:innen eine Bezugnahme zu den unterschiedlichen Aspekten der wissenschaftlichen Arbeit von Prof. Dr. Zimmer zu ermöglichen, haben wir eine Auswahlbibliographie zu seinem umfangreichen Œuvre zusammengestellt. Sie ist als inspirierende und impulsgebende Einladung für eine gemeinsame Diskussion gedacht. Bezüge zu Schriften von Gerhard M. Zimmer, die nicht in dieser Auswahlbibliographie aufgenommen wurden, sind ebenso willkommen. Sie finden die Auswahlbibliographie als Anhang zu diesem Call for Papers.

Die Veranstaltung soll Teilnehmer:innen zu einem interdisziplinären Austausch einladen und somit dem wissenschaftlichen Wirken Gerhard M. Zimmers als Vorausdenker telematischen Lernens und Lehrens Rechnung tragen. Die genaue Beschreibung des Themas können Sie dem Call for Papers entnehmen. Darüber hinaus finden Sie eine Auswahl an Veröffentlichungen von Prof. Dr. Zimmer, auf die Sie sich gerne beziehen oder für Ihre Beitragseinreichung inspirieren lassen können.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an der Gestaltung des virtuellen Tagungsprogrammes zu beteiligen. Nähere Informationen zu Ihrer Mitwirkung finden Sie der hier.

Bitte senden Sie uns Ihre Beitragseinreichungen als Abstract (max. 2500 Zeichen) unter Verwendung des Templates bis zum 10.01.2022 zu.

HSU

Letzte Änderung: 25. November 2021