Programm (Stand 17.06.2019)


09:00 | Einlass


 

10:00 - 10:30 | Begrüßung (HS 5)

Prof. Dr. Klaus Bertram Beckmann, Präsident, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

 

10:30 - 11:30 | Eröffnung (HS 5)

Dr. Ursula von der Leyen (angefragt), Bundesministerin der Verteidigung

 

10:30 - 11:30 | Eröffnung (HS 5)

Staatssekretär Benedikt Zimmer, Bundesministerium der Verteidigung, in Vertretung der Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen

 

11:30 - 12:15 | Grußwort (HS 5)

General Eberhard Zorn, Generalinspekteur der Bundeswehr, Bundesministerium der Verteidigung

 

12:30 - 13:00 | Keynote (HS 5)

Prof.'in Dr. Nicole Mayer-Ahuja, Direktorin Soziologisches Forschungsinstitut, Universität Göttingen

 

13:00 - 13:30 | Keynote (HS 5)

Prof. Dr. Stefan Traub, Professur für Behavioral Economics, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

 

13:30 - 14:00 | Moderierte Anschlussdiskussion (HS 5)

Moderation: Oberst i.G. Prof. Dr. Manuel Schulz, Leiter Zentrum für technologiegestützte Bildung, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

 

14:00 - 14:30 | Keynote (HS 5)

Christoph Reifferscheid, Präsident, Bildungszentrum der Bundeswehr

 

14:45 - 16:15 | Workshop P01 (R 401/402)

Wiebke Buth, Tihomir Vrdoljak, Amnesty International Deutschland
Menschenrechte als Motivation und Anspruch - Potenziale der Menschenrechtsbildung in der Ausbildung von Einsatzkräften
 

14:45 - 15:30 | Vortrag P02 (R 101/103)

Leitender Kriminaldirektor Lars Wagner, Nina Steinitz, Deutsche Hochschule der Polizei
Das Fachgebiet Internationale Polizeiliche Beziehungen an der Deutschen Hochschule der Polizei
 

14:45 - 15:30 | Vortrag W01 (R 405/406)

Prof. Dr. Thomas Jacobsen, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Regierungsrätin Dr. Johanna Abendroth, Streitkräfteamt der Bundeswehr
Regierungsdirektorin Dr. Andrea Heiß, Bundesministerium der Verteidigung
Regierungsdirektor Dr. Stefan Röttger, Schifffahrtmedizinisches Institut der Marine
Herausforderung berufliche Mobilität - welche beruflichen und sozialen Vor- und Nachteile sind mit unterschiedlichen Arten beruflicher Mobilität assoziiert?
 

14:45 - 17:00 | Forum Fernausbildung zum Anfassen (R 109)

Oberstleutnant Dirk Mülleneisen, Hauptmann Marc Stermann, Oberstabsfeldwebel Jochen Kinsinger, Abteilung Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis
Ihr Weg durch die digitale Ausbildungslandschaft der Bundeswehr
 

Entscheidungsfindung in komplexen Projekten

Prof.‘in Dr. Bianka Lichtenberger, Hochschule für Technik & Wirtschaft Chur / ANGroup GmbH
Gabriele Harrer-Puchner, System Logics T.T. GmbH
15:30 - 16:15 | Vortrag W02 | Raum 105
 

15:30 - 17:00 | Workshop P03 (R 404)

Oberregierungsrätin Dr. Anastassiya Hör, Bildungszentrum der Bundeswehr
Handlungskompetenz einer Führungskraft bei der Bundeswehr
 

15:30 - 17:00 | Workshop W03 (R 403)

Prof. Dr. Ronald Deckert, Prof.‘in Dr. Maren Metz, Dr. Anja Günther, HFH · Hamburger Fern-Hochschule gGmbH
Strategische Mensch-Maschine-Partnerschaft – Begriffs- und Bedeutungskategorien im Kontext der (Aus)Bildung von Einsatzkräften
 

16:00 - 16:45 | Vortrag W04 (R 108)

Prof.‘in Dr. Iris Gräßler, Dr. Jens Pottebaum, Universität Paderborn
Markus Kamann, gpdm mbH
Moderne Ausbildung für die Instandhaltung
 

16:15 - 17:00 | Vortrag W05 (R 101/103)

Fregattenkapitän Sven-Olaf Wittenburg, Führungsakademie der Bundeswehr
Erfordert die Personalstrategie der Bundeswehr ein strategisches, kompetenzbasiertes Humanressourcenmanagement (HRM)?
 

18:00 | Ende Veranstaltungstag


 

18:45 | Bustransfer zum Dinner auf der Elbe ab Helmut-Schmit-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg



09:00 | Einlass


 

10:00 - 11:30 | Vier Expert*innen – ein Thema: Kooperation von Mensch und Maschine – Zukunft der Arbeit und Konsequenzen für die Aus-, Fort- und Weiterbildung? (Arbeitstitel) (HS 5)

Prof. Dr. Frank Mantwill, Professur für Maschinenelemente und Rechnergestützte Produktentwicklung, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Prof.'in Dr. Nicole Mayer-Ahuja, Direktorin Soziologisches Forschungsinstitut, Universität Göttingen
Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks, Stellvertreter Inspekteur Luftwaffe und Beauftragter Digitalisierung der Luftwaffe, Kommando Luftwaffe
Prof. Dr. Jens Wulfsberg, Professur für Fertigungstechnik, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Moderation: Generalmajor a.D. Georg Nachtsheim

 

13:00 - 14:30 | Workshop W06 - Forum Fernausbildung (R 101/103)

Prof. Dr. Axel Lehmann, Prof. Dr. Karl-Heinz Renner, Armin Leopold PhD, Universität der Bundeswehr München
Oberstarzt Prof. Dr. Matthias Helm, Bundeswehrkrankenhaus Ulm
Potenzial von Serious Games zur Aus‐ und Weiterbildung von Einsatzkräften
 

13:00 – 13:45 | Vortrag P04 - Forum Fernausbildung (R 105)

Lieutenant Colonel Marcin Pietrzak PhD, Lieutenant Colonel Jacek Stempień PhD, War Study University (POL)
The Use of Modern Technologis in Crisis Management
 

13.00 - 13:45 | Vortrag P05 (R 404)

Direktor Alexander Schmidt, Berufsbildungswerk Mittelfranken
Und sie können ja doch fliegen – ein Beispiel für Agilität in einer öffentlichen (Teil-)Organisation
 

13:00 - 16:00 | Forum Fernausbildung zum Anfassen (R 109)

Oberstleutnant Dirk Mülleneisen, Hauptmann Marc Stermann, Oberstabsfeldwebel Jochen Kinsinger, Abteilung Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis
Ihr Weg durch die digitale Ausbildungslandschaft der Bundeswehr
 

13:45 - 14:30 | Vortrag W07 - Forum Fernausbildung (R 403)

Oberfeldarzt Dr. Lorenz Scheit, Bundeswehrkrankenhaus Hamburg
Oberstleutnant PD Dr. Patrick Leander Scheid, Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
Nutzen der Telesonografie für Ausbildung und medizinisch-diagnostische Unterstützung von Einsatzkräften im Auslandseinsatz?
 

14:00 - 15:30 | Workshop P06 - Forum Fernausbildung (R 401/402)

Hauptmann Aline Dobrovsky, Sanitätsakademie der Bundeswehr
Thomas Gebhardt, Universität der Bundeswehr München
Daddeln befohlen?! Mobile Learning als flexibles Training für Einsatzkräfte - Erfordernisse und Möglichkeiten
 

14:00 - 14:45 | Vortrag W08 (R 108)

Dr. Michael Grothe-Hammer, Dr. Christian Huber, Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg
Das Unerwartete Managen: High Reliability Networks und der Umgang mit Unsicherheit
 

14:30 - 15:15 | Vortrag W09 (R 404)

Lieutenant Colonel Andrzej Tomczak PhD, War Studies University (POL)
Assessing the physical readiness for military and rescue operations
 

14:30 - 15:15 | Vortrag W10 (R 405)

Prof. Dr. Anton Sterbling, Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)
Entscheidungshandeln in komplexen Einsatzlagen - am Beispiel polizeilicher Einsatzpraxis
 

15:00 - 15:45 | Vortrag W11 (R 105)

Brandamtmann Andreas Gattinger, Branddirektion München
Lernen für erfahrungsbasierte Berufe
 

15:15 - 16:00 | Vortrag P07 (R 101/103)

Abteilungsdirektor Dr. Kai Pixius, Bildungszentrum der Bundeswehr
Oberst i.G. Thomas Spangenberg, Oberstleutnant i.G. Karsten Auras, Bundesministerium der Verteidigung
Oberst i.G. Marc Worsch, Zentrum Luftoperationen
Ein pragmatisches Ausbildungskonzept für das ressortgemeinsame Weltraumlagezentrum
 

15:15 - 16:00 | Vortrag W12 (R 108)

Prof. Dr. Hans-Joachim Heintze, Ruhr-Universität Bochum
Die Herausforderung der zivil-militärischen Beziehungen in der humanitären Hilfe
 

15:45 – 17:00 | Workshop P08 (R 403)

Oberfeldarzt d.R. Prof. Dr. Jörg-W. Oestmann, Charité Berlin
Oberstarzt Dr. Thorsten Schütz, Führungsakademie der Bundeswehr
Oberstleutnant Olaf Peters, Sanitätsakademie der Bundeswehr
Certified Science Training (CST): Bologna-Bausatz für die Einsatzkräfte der Zukunft?
   

16:00 - 17:30 | Forum W13 - Forum Fernausbildung (R 105)

Akademische Direktorin Andrea Neusius, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Virtualität als Lernraumdimension - ein Aspekt für anschlussfähige Bildungsangebote?
 

16:00 - 17:30 | Vortrag/Forum W14 (R 404)

Oberstarzt Prof. Dr. Robert Schwab, Stabsarzt Marcus Fischer, Oberfeldarzt Dr. Arnulf Willms, Oberstabsarzt Dr. Sebastian Schaaf, Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
Die Entwicklung nicht-technischer Fähigkeiten unter Einsatz von mentalem Training in High-Value-Jobs – Implementation eines neuartigen Ausbildungskonzeptes in der Einsatzchirurgie
 

16:30 - 17:00 | Begrüßung Praxistag Ausbildung (HS 5)

Brigadegeneral Georg Klein, Abteilungsleiter Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis

 

17:00 - 17:45 | Vortrag W15 (R 108)

Milena Palczewska PhD,  War Studies University (POL)
Polemology as a subject of teaching in higher studies
 


09:00 | Einlass


 

10:15 - 10:30 | Auftakt Praxistag Ausbildung (HS5)

Generalleutnant Markus Laubenthal (angefragt), Abteilungsleiter Führung Streitkräfte, Bundesministerium der Verteidigung

 

10:30 - 12:00 | vier Expert*innen – ein Thema: "Einsatzkräfte in der Zukunft kompetent führen" (Arbeitstitel) (HS 5)

Oberstabsfeldwebel Kai Bratzke, Objektschutzregiment der Luftwaffe
Dr. Robert F. Heller, Präsident, Bundesfinanzakademie
Generalleutnant Markus Laubenthal, Abteilungsleiter Führung Streitkräfte, Bundesministerium der Verteidigung
Korvettenkapitän Anna Prehn, Führungsakademie der Bundswehr
Moderation: Generalmajor a.D. Georg Nachtsheim

 

12:30 - 14:00 | Forum P09 (R 101/103)

Brigadegeneral Boris Nannt, Oberst i.G. Martin Simberg, Hauptmann Michael Strauch, Führungsakademie der Bundeswehr
Führen Morgen heute lernen
 

12:30 - 14:00 | Forum Praxistag Ausbildung PA01 (R 401/402)

Kapitän zur See Alejandro Bathen-Lüttich, Kommando Streitkräftebasis
Oberstleutnant Birger Schirdewahn, Logistikschule der Bundeswehr
Oberstleutnant Gunnar Christiansen, Schule Strategische Aufklärung der Bundeswehr
Die Zukunft im Fokus: Qualitätsmanagement für die (Aus)Bildung  - Ergebnisse aus der Erprobung von QM MilAusbBw
 

12:30 - 13:15 | Vortrag P10 (R 404)

Oberstleutnant Daniel Christof, Hauptmann Jörg Probst, Abteilung Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis
Kompetenzorientierte Ausbildung - Historie, Sachstand und Ausblick
 

12:30 - 15:45 | Forum Fernausbildung zum Anfassen (R 109)

Oberstleutnant Dirk Mülleneisen, Hauptmann Marc Stermann, Oberstabsfeldwebel Jochen Kinsinger, Abteilung Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis
Ihr Weg durch die digitale Ausbildungslandschaft der Bundeswehr
 

14:15 - 15:45 | Forum Praxistag Ausbildung PA02 (R 101/103)

Brigadegeneral Boris Nannt, Oberstleutnant Kai Prüter, Führungsakademie der Bundeswehr
Agiles Führen agil lernen
 

14:15 - 15:45 | Workshop Praxistag Ausbildung PA03 (R 108)

Oberstleutnant i.G. Martin Kötter, Abteilung Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis
Peter Brandt, ML Consulting Schulung, Service & Support GmbH
Dr. Uwe Katzky, szenaris GmbH
Oberleutnant Arvid Grundig, Ausbildungszentrum Technik Landsysteme
Leitfaden zur curricularen Entwicklung einer kompetenzorientierten Ausbildung
 

14:15 - 15:45 | Forum Praxistag Ausbildung PA04 (R 404)

Oberstleutnant Daniel Christof, Hauptmann Jörg Probst, Hauptmann Astrid Gautier, Oberstleutnant Michael Bahr, Abteilung Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis
Kompetenzorientierte Ausbildung - Wie erstelle ich ein Lernfeld?
 

14:15 - 15:45 | Forum P11 - Forum Fernausbildung (R 403)

Prof.‘in Dr. Andrea Berger-Klein, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Prof. Dr. Peter Berger, professore.de GmbH
Harm Bastian Harms, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Michael Sander, Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Hamburg Landesverband e.V.
Gestaltung von Bildungsprozessen in Hilfsorganisationen unter den Bedingungen des digitalen Wandels
 

16:15 - 16:45 | Abschluss KongressKonkret (Arena)

Brigadegeneral Georg Klein (angefragt), Abteilungsleiter Ausbildung Streitkräfte im Kommando Streitkräftebasis

 

17:00 Ende der Veranstaltung


 

 

HSU

Letzte Änderung: 17. Juni 2019