Informationen für Studieninteressierte

Die Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften bietet angehenden Offizieren die Möglichkeit Bachelor- und/oder Master-Abschlüsse in den Studiengängen  Bildungs- und Erziehungswissenschaften, Geschichte und Psychologie zu absolvieren.  Auch zivile Studierende sind an der  Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften herzlich willkommen.

Erste Informationen für Studieninteressierte

Obwohl sich das Studium an einer Universität der Bundeswehr inhaltlich nicht von öffentlichen Hochschulen unterscheidet, gibt es doch einige Besonderheiten. Weiter

Im Bachelor-Studiengang und im Master-Studiengang eignen sich die Studierenden unter Berücksichtigung der Anforderungen in der sich verändernden Berufswelt die erforderlichen bildungs- und erziehungswissenschaftlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden so an, dass sie zu wissenschaftlicher Arbeit und fundierter Urteilsfähigkeit, zu kritischer Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und zu verantwortlichem Handeln in Beruf und Gesellschaft fähig sein werden.  Weiter


Das Geschichtsstudium umfasst alle Epochen von der Antike bis zur Gegenwart. Vermittelt wird grundlegendes Wissen über historische Epochen und Gegenstände sowie über Methoden und Theorien der Geschichtswissenschaft. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, das Denken, Handeln und Fühlen von Menschen sowie ökonomische und soziale Strukturen in unterschiedlichen zeitlichen, gesellschaftlichen, kulturellen und geographischen Zusammenhängen methodisch reflektiert zu analysieren und in angemessener Form mündlich und schriftlich darzustellen. Weiter


Die Psychologie als empirische Wissenschaft erforscht menschliches Erleben und Verhalten, mit dem Ziel, dieses systematisch und umfassend zu beschreiben, zu erklären und vorherzusagen. Studierende der Psychologie an der Helmut-Schmidt-Universität (HSU) durchlaufen einen modular aufgebauten Bachelor-Studiengang sowie einen darauf aufbauenden konsekutiven Master-Studiengang. Weiter

Das Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) organisiert die externe wissenschaftliche Weiterbildung an der HSU / UniBw H und ist mit der Entwicklung von Zertifikatsmodulen und weiterbildenden Studiengängen befasst. Dazu zählt auch  der weiterbildende Studiengang Leading Diversity (M-LeaD), der durch die Expertise ausgewiesener Wissenschaftler/innen auf diesen Gebieten – hier v. a. Professor/innen der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften angeleitet wird.

Weitere Studienangebote und Informationen zu Voraussetzungen und Abschlüssen etc. im Weiterbildungsbereich, finden Sie auf der Seite des ZWW.