Information

Bewerbung
Bewerbungsschluss für ein Auslandsstudiumsvorhaben im Studienjahr 2019/2020 ist Freitag, der 25. Januar 2019!
Bewerbungen werden nach Ablauf der Beratungsgespräche ab Dezember 2018 in Empfang genommen.

Voraussetzungen
Die allgemeinen Voraussetzungen für eine Bewerbung beim Akademischen Auslandsamt sind:

  1. überdurchschnittliche akademische Leistungen
  2. eine einwandfreie militärische Beurteilung
  3. sehr gute Fremdsprachenkenntnisse
  4. persönliche Eignung

Im Regelfall ist das Zeitfenster für ein Auslandsstudium das Herbsttrimester, d.h:

  • Bachelor-Studium in der Regel das laufende 7. Fachtrimester
  • Master-Studium in der Regel das laufende 10. Fachtrimester. Da die Semester- und Trimesterzeiten nicht unbedingt parallel liegen, gilt es zu beachten:

Da die Semester- und Trimesterzeiten nicht unbedingt parallel liegen, gilt es zu beachten:

  • Auslandssemester in Australien liegen in der Zeit von Anfang Juli bis Mitte November
  • Auslandssemester in Nordamerika von Ende August bis Mitte Dezember
  • Auslandssemester in Europa von September (eventuell vorbereitender Sprachkurs) / Oktober bis Januar.

 


Inhalte der Bewerbung

Nutzen Sie unseren Leitfaden. Dieser ist im Auslandsamt in gedruckter Form erhältlich. In dieser Broschüre finden Sie alle wichtigen Infos rund um die Bewerbung und den Auslandsaufenthalt.

Sämtliche Bewerbungsunterlagen sind auch elektronischer Form unter „bewerbungAAA@hsu-hh.de“ einzureichen!

  1. Deckblatt (kreativ gestaltet)
  2. Bewerbungsschreiben: Interesse, Motive, Ziele
  3. tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  4. aktuelle Leistungsübersicht aus dem Studienkonto (CMS)
  5. Empfehlungsschreiben einer Professur unter Nutzung dieses Formulares
  6. Die Stellungnahme Ihres militärischen Gruppenleiters
  7. Nachweis der Sprachenkenntnisse (aktuell gültiges Englisch-SLP, ggf. weiterer Fremdsprachenkenntnisse)

Nice to know:
Es werden im Herbsttrimester Beratungstermine für einen Auslandsaufenthalt vergeben. Es empfielt sich, diese zu nutzen. Die Bewerbungsfrist endet immer Mitte Januar. Kümmern Sie sich rechtzeitig im Vorfeld um einen Termin bei Ihrem Gruppenleiter sowie Ihrem Professor. Manchmal wartet man zwei Wochen auf einen Termin, tragen Sie Sorge dafür, das Ihre Bewerbung fristgerecht und vollständig eingereicht wird, ansonsten können wir sie leider nicht berücksichtigen.

Zum Schluss..

Seien Sie authentisch !

Zeigen Sie, warum gerade Sie es verdienen, zum Auslandsstudium zu gehen !
Warum gerade Sie es sind, die oder der die Universität gut vertreten kann !

Verfahren bei Auslandsstudienaufenthalten, Auslandspraktika und Forschungsaufenthalten im Ausland zur Anfertigung von Studien-, Bachelorund Masterarbeiten
Der akademische senat hat ein dokument verabschiedet, welches ihr HIER findet. enthalten sind alle wichtigen neuerungen rund um das thema bewerbung und bewerbungsprozess! Bitte sorgfältig durchlesen und die einzelnen schritte befolgen!

Eure Bewerbung ist bei uns eingegangen und ihr fragt euch, wie es nun weitergeht ?
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird eine Komission gebildet, welche über die Bewerbung entscheidet.

Die Komission sichtet jede Bewerbung und entscheidet im Anschluss, ob ihr für ein Auslandsstudium geeignet seid.

Jeder, der nach Einschätzung der Komission für ein Auslandsstudium geeignet ist, erhält auch die Möglichkeit, ins Ausland zu gehen !

 

Allerdings gibt es hier einige Besonderheiten :

Ihr habt euch auf ein von uns angebotenes Austauschprogramm beworben.

Leider kommt es oftmals vor, das es zuviele Bewerber gibt, da unsere Plätze an den Partneruniversitäten leider begrenzt sind.

Fall 1: Ihr seid von der Auswahlkomission für ein Auslandsstudium nominiert worden und es sind ausreichend Plätze an eurer Wunschuniversität vorhanden? Herzlichen Glückwunsch, ihr dürft euch auf euer Wunschland und eure Wunschuniversität freuen und könnt eure Vorbereitungen treffen!

Fall 2: Die Auswahlkomission möchte euch ein Auslandsstudium ermöglichen, allerdings gibt es mehr Bewerber, als uns die Universität Plätze zur Verfügung stellt. Es werden dann persönliche Auswahlgespräche stattfinden, in denen ihr die Komission davon überzeugen müsst, warum gerade IHR in dieses Programm passt. Die Komission entscheidet sich dann, von welchen Bewerbern die Plätze besetzt werden.

Wenn es für euch nicht gereicht hat, ihr allerdings trotzdem geeignet seid, wird euch eine Alternative angeboten. Ihr erhaltet dann die Chance, an eine andere Universität oder in ein anderes Land zu gehen.


 

Bewerbung als Freemover:
Bei unseren Programmen war nichts passendes dabei, weshalb ihr euch auf eigene Faust informiert und euch für eine Universität eurer Wahl entschieden habt ?

In diesem Fall wird die Auswahlkomission eure Bewerbung prüfen und nach Aktenlage entscheiden, ob ihr für das Studium im Ausland geeignet seid. Ihr bekommt dann von uns eine Rückmeldung und kümmert euch selbstständig um alle weiteren Schritte. Wir stehen euch bei Fragen natürlich jederzeit zur Verfügung !

Achtung:

Bitte informiert euch über die Bewerbungsfristen an eurer Wunschuniversität. Als Freemover müsst ihr euch eigenständig an der anderen Universität bewerben. Die Bewerbungsfristen enden teilweise schon im März.

Beachtet daher unbedingt, das ihr die Frist einhaltet und bewerbt euch parallel bei eurer Wunschuniversität, da es passieren kann, das ihr die Rückmeldung von uns erst erhaltet, wenn die Bewerbungsfrist schon abgelaufen ist.


Neben der Möglichkeit, als Freemover an jede beliebige Universität zu gehen, haben wir eine Reihe von organisierten Austauschprogrammen, von denen die wichtigsten Infos unserer beliebtesten Universitäten hier zusammengefasst sind. Die Tabellen unterscheiden sich jeweils in Erasmus+, Bilaterale Universitätsabkommen und Bilateralen Universitätsabkommen ausschließlich in den USA!

1

United States Military Academy Westpoint


Hier finden sich einige der anonymisierten Erfahrungsberichte von den verschiedenen Programmen! Um eine vollständige Liste der Programme zu bekommen einfach HIER klicken.

Muster, Max (2042):Beispielpublikation unter besonderer Berücksichtigung von publicationswissenschaftlichen Beispielen. In: Proceedings of the 1st International Workshop of Examples, S. 1-22

 

HSU

Letzte Änderung: 24. Oktober 2018