Okt 28 2021

Symposium „Demokratie in der Krise?“ – Berlin 25.10.21

In Zeiten, in denen die liberale Demokratie öffentlich angefeindet wird, möchte die Deutsche Gesellschaft e. V. Stimmen aus Politikwissenschaft und Zivilgesellschaft zu grundlegenden Herausforderungen für die Demokratie Gehör verschaffen, Best-Practice-Beispiele für die Stärkung der Demokratie und für Prävention gegen Extremismus und Rassismus vorstellen und ein Forum für den gegenseitigen Austausch…
Okt 28 2021

Ein Special zu John Rawls

Warum Rawls? Wissenschaftler*innen wurden hierzu drei Fragen gestellt: Wie sah Ihre erste Begegnung mit Rawls’ Texten aus?Welcher Teil, welche Idee, welcher Begriff, welche Beobachtung des Rawls’schen Werkes ist für Sie von besonderer Bedeutung?Lohnt es sich aus Ihrer Sicht auch heute noch, Rawls’ Schriften zu lesen? Zu den Antworten der Befragten…
Jul 29 2020

Participatory & Deliberative Democracy Webinar on systemic approach to study & practice of participatory governance

  Am 30.06.2020 werden Christoph Deppe und Dannica Fleuß ihren akutellen Aufsatz "Assessing “Communication Flows” – A Framework for Measuring Transmissions between Democratic Innovations and Empowered Institutions" im Rahmen des 4. Webinars der Serie "PSA Participatory and Deliberative Democracy Specialist Group's Webinar Series" vorstellen. Die kostenfreie Anmeldung ist unter der…
Mai 08 2019

Workshop am 10. und 11. Mai

HOCHSCHULLEHRE IN DER POLITISCHEN THEORIE UND IDEENGESCHICHTE. SELBSTVERSTÄNDNIS, PRAXIS, PERSPEKTIVEN
Mrz 19 2019

GIDS und iFMS auf der MSC 2019

Der Artikel "Artificial Intelligence as a Security Challenge" von Dr. Alexander Stulpe (GIDS) und Prof. Dr. Gary S. Schaal (iFMS) ist in dem Report des Aspen Institute Deutschland zur Münchner Sicherheitskonferenz 2019, "The German White Paper 2016 and the Challenge of Crafting Security Strategies" (herausgegeben von Gunther Hellmann und Daniel…
Mrz 04 2019

Dreiländertagung 2019

Die Dreiländertagung von DVPW, SVPW und ÖVPW fand vom 14.-16. Februar 2019 an der ETH Zürich statt. Der Lehrstuhl für Politische Theorie der HSU war mit zwei Beträgen vertreten. Dannica Fleuß und Alexander Weiß stellten ihren Aufsatz "Different Differences – Inter-individuelle und transkulturelle Unterschiede zwischen Demokratieverständnissen und ihre Implikationen für…
Mrz 04 2019

Künstliche Intelligenz als sicherheitspolitische Herausforderung

Soeben erschienen: Der Aufsatz "Künstliche Intelligenz als sicherheitspolitische Herausforderung" von Dr. Alexander Stulpe und Prof. Dr. Gary S. Schaal (in: Daniel Jacobi & Gunther Hellmann (Hrsg.): Das Weißbuch 2016 und die Herausforderungen von Strategiebildung. Zwischen Notwendigkeit und Möglichkeit. Edition ZfAS, Wiesbaden: Springer VS 2019).
Jan 03 2019

Politische Theorie anwendungsbezogen lehren

Der Aufsatz "Politische Theorie anwendungsbezogen lehren. Lehrende zwischen normativer Zurückhaltung und kritischer Stellungnahme" von Dr. Dannica Fleuß ist im Dezember in der Ausgabe 4/2018 der Politischen Vierteljahresschrift erschienen. Der Beitrag ist Teil des PVS-Forums zu dem Thema „Normativität in der Hochschullehre“. Zusammenfassung: "Ein zentrales Ziel der Lehre normativer Theorie besteht…
Nov 22 2018

Deliberative Minipublics. Zur Notwendigkeit einer Theorie der politischen Legitimation von eingebetteten deliberativen Systemen

Im Sammelband "Formwandel der Demokratie" ist nun der Beitrag von Gary S. Schaal und Fränze Wilhelm über "Deliberative Minipublics. Zur Notwendigkeit einer Theorie der politischen Legitimation von eingebetteten deliberativen Systemen" bei Nomos erschienen. "Die liberalen repräsentativen Demokratien geben derzeit ein durchaus gegensätzliches Bild ab. Auf der einen Seite stehen die…