Lehre

An der Professur für Statik und Dynamik wird bis mindestens 2032 der „Ursula und Bernd Zastrau Statik und Dynamik – Preis” für die beste Masterarbeit an dieser Professur ausgelobt. Der Preis wird jährlich vergeben, jeweils für herausragende Arbeiten mit Abschluss in dem Zeitraum 01. Oktober bis 30. September. Der Preis beinhaltet neben der förmlichen Anerkennung der besonderen Leistung ein Preisgeld. Details können an der Professur für Statik und Dynamik erfragt werden.

Die Preisübergabe erfolgt im Rahmen der feierlichen Übergabe der Abschlusszeugnisse. Die erstmalige Preisübergabe kann für das Studienjahr 01.10.2021 bis 30.09.2022 erfolgen.

Die Preisstifter Ursula und Bernd Zastrau sind der HSU langjährig verbunden. Herr Professor Bernd Zastrau war von 1973 bis 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter / wiss. Laborleiter an der Professur für Mechanik der HSU, wechselte nach Promotion und Habilitation an der Universität der Bundeswehr Hamburg im Jahre 1991 zur damaligen BUGH Wuppertal, um danach von 1996-2016 als Inhaber der Professur für Mechanik das Institut für Mechanik und Flächentragwerke an der Technischen Universität Dresden zu leiten. Hierbei wurde er maßgeblich von Frau Zastrau als Mitarbeiterin unterstützt. Mit dem „Ursula und Bernd Zastrau Statik und Dynamik – Preis” möchten die beiden Preisstifter einerseits künftige Nachwuchs- und Führungskräfte aus dem Themenfeld Statik und Dynamik bei dem Übergang in das Berufsleben in verantwortlicher Position unterstützen und andererseits Studierende des Bauingenieurwesens und des Maschinenbaues für Forschungsthemen aus der Professur für Statik und Dynamik zu begeistern.

Sie sind Studentin/Student eines Studienganges des Bauingenieurwesens, des Maschinenbaues oder des Wirtschaftsingenieurwesens und interessieren sich für eine Abschlussarbeit (B.Sc., M.Sc.) an der Professur für Statik und Dynamik? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir bieten je nach Interessenlage vielfältige Aufgabenstellungen an. Falls Sie nicht an der HSU studieren und Ihre Studienordnung eine externe Bearbeitung der Abschlussarbeit (B.Sc., M.Sc., Diplom) zulässt, können Sie uns in Absprache mit Ihrem Studienfachberater ebenfalls gern ansprechen!

Die Professur für Statik und Dynamik beteiligt sich mit den folgenden Modulen am B.Sc.-Studiengang Bauingenieurwesen:

  • Statik I und II (Pflichtveranstaltung; angeboten im 3. und 4. Trimester [Statik I] sowie im 5. Trimester [Statik II]),
  • Interdisziplinäre Studienanteile II für Bauingenieure (Pflichtveranstaltung; angeboten im 4. und 5. Trimester), Gemeinschaftsmodul der Professuren für Geotechnik, für Statik und Dynamik sowie für Verfahrenstechnik, insbes. Stofftrennung,
  • Ebene Flächentragwerke (Pflichtveranstaltung für die Vertiefung „Konstruktiver Ingenieurbau“ sowie Wahlfplichtveranstaltung für die Vertiefung „Wasserbau“; angeboten im 6. Trimester).

Im Master-Studienganges Bauingenieurwesen bietet die Professur für Statik und Dynamik die folgenden Lehrveranstaltungen an:

  • Dynamik I (Pflichtveranstaltung; angeboten im 1. M.Sc.-Trimester),
  • Dynamik II (Wahlfplichtveranstaltung für die Vertiefungen „Konstruktiver Ingenieurbau“ sowie „Wasserbau“; angeboten im 3. M.Sc.-Trimester),
  • Schalentragwerke (Wahlfplichtveranstaltung für die Vertiefungen „Konstruktiver Ingenieurbau“ sowie „Wasserbau“; angeboten im 4. M.Sc.-Trimester),
  • Sicherheit vonIngenieurstrukturen (Wahlfplichtveranstaltung für die Vertiefungen „Konstruktiver Ingenieurbau“ sowie „Wasserbau“; angeboten im 4. M.Sc.-Trimester).

Wie bereits im WT 2019 sowie im WT 2020 führt die Professur für Statik und Dynamik auch im WT 2021 im Rahmen des englischsprachigen M.Sc.-Studienganges „Engineering Science: Defence Systems“ der Fakultäten Maschinenbau und Elektrotechnik die Wahlpflichtvorlesung „Continuum Mechanics“ durch. Nähere Informationen sind für Sie wiederum im eLernen-System der HSU, ILIAS, hinterlegt.

Im FT 2020 übernimmt die Professur für Statik und Dynamik das Pflichtmodul „Engineering Mechanics III“ im Rahmen des englischsprachigen B.Sc.-Studienganges „Engineering Science“ der Fakultäten Maschinenbau und Elektrotechnik. Die Kursmaterialien sind im eLernen-System der HSU, ILIAS, hinterlegt.

Auch im WT 2020 führt die Professur für Statik und Dynamik im Rahmen des englischsprachigen M.Sc.-Studienganges „Engineering Science: Defence Systems“ der Fakultäten Maschinenbau und Elektrotechnik die Wahlpflichtvorlesung „Continuum Mechanics“ durch. Nähere Informationen sind für Sie wiederum im eLernen-System der HSU, ILIAS, hinterlegt.

Die Professur für Statik und Dynamik führt im WT 2019 im Rahmen des englischsprachigen M.Sc.-Studienganges „Engineering Science: Defence Systems“ der Fakultäten Maschinenbau und Elektrotechnik die Wahlpflichtvorlesung „Continuum Mechanics“ durch. Nähere Informationen sind für Sie im eLernen-System der HSU, ILIAS, hinterlegt.

Die Professur für Statik und Dynamik führt im WT 2018 im Rahmen der Masterstudiengänge der Fakultät Maschinenbau die Vorlesung „Einführung in die numerische Mechanik“ durch. Nähere Informationen sind für Sie im eLernen-System der HSU, ILIAS, hinterlegt.

HSU

Letzte Änderung: 25. November 2021