Psychologie (B. Sc./M. Sc.)

Fakultät: Geistes- und Sozialwissenschaften
Abschlüsse: Bachelor of Science / Master of Science
Regelstudienzeit: 7 Trimester für Bachelor + 5 Trimester Master
Studienvoraussetzungen:
  1. die Allgemeine Hochschulreife (Abitur),
  2. die bestandene Offizierprüfung,
  3. die Verpflichtung als Soldat/Soldatin auf Zeit für 13 Jahre in der Laufbahn der Offiziere des Truppendienstes.

Studiensprache: Deutsch
Studienbeginn: Anfang Oktober

Beschreibung

Die Psychologie als empirische Wissenschaft erforscht menschliches Erleben und Verhalten, mit dem Ziel, dieses systematisch und umfassend zu beschreiben, zu erklären und vorherzusagen. Studierende der Psychologie an der Helmut- Schmidt-Universität (HSU) durchlaufen einen modular aufgebauten Bachelor-Studiengang sowie einen darauf aufbauenden konsekutiven Master- Studiengang. Beide Studiengänge sind als Intensivstudiengänge angelegt, die nach maximal drei Jahren mit einem „Bachelor of Science“ bzw. nach vier Jahren mit einem „Master of Science“ abgeschlossen werden. Der Aufbau der Studiengänge orientiert sich an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und bietet neben einer breiten inhaltlichen und methodischen Grundlagenausbildung im Fach Psychologie auch Möglichkeiten für inhaltliche und methodische Vertiefungen und Schwerpunktsetzungen (wie zum Beispiel auch die Weiterbildung und Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten) .

Studienaufbau

Der Bachelorstudiengang setzt sich aus insgesamt 23 Modulen im Fach Psychologie zusammen. Hierzu zählen einführende und vertiefende Vorlesungen, Seminare und Übungen aus den Bereichen Allgemeine Psychologie, Arbeits‑, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Biologische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaften, Differentielle Psychologie, Entwicklungspsychologie, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie, Sozialpsychologie, Psychologische Diagnostik, Statistik und allgemeine und spezielle Methodenlehre.

Zusätzlich sind 3 Module aus dem Bereich Interdisziplinärer Studienanteile, 2 Module eines selbst gewählten Nebenfachs sowie ein mehrwöchiges Praktikum und eine ergänzende Sprachausbildung zu absolvieren. Am Ende des Bachelorstudiums wird eine Bachelor-Abschlussarbeit zu einem wissenschaftlichen Thema der Psychologie angefertigt.

Der Masterstudiengang setzt sich aus 14 Modulen im Fach Psychologie zusammen. Hierzu zählen Vorlesungen und fortgeschrittene Seminare zu methodischen Themen wie Individual- und Organisationsdiagnostik, Testen und Evaluation, Multivariate Verfahren sowie verschiedene schwerpunktbegleitende forschungsunterstützende Seminare. Als zentraler Bestandteil des Master-Studiengangs wählen die Studierenden zwei von drei möglichen berufsfeldorientierten Schwerpunktfächern 1) Leadership and Human Factors, 2) Beratung und Intervention, 3) Judgement and Decision Making, die sich jeweils aus drei aufeinander aufbauenden Modulen zusammensetzen.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen erhalten Sie bei dem für Ihren Wohnort zuständigen Karriereberatungsbüro. Als Soldatin oder Soldat tragen Sie große Verantwortung. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch. Kontaktdaten der Karrriereberater finden Sie im Internet unter www.bundeswehrkarriere.de. Kostenlose Telefonhotline: 0800 9800880.

Studienberatung/Kontakt

Die Studienberatung wird unter der Verantwortung der Fakultäten von den Mitgliedern des akademischen Bereichs durchgeführt.

Studiendekan Psychologie
Univ.-Prof. Dr. Jörg Felfe
Telefon: 040 6541–2575
E-Mail: felfe@hsu-hh.de

Studierende, die im Rahmen einer Kooperation mit einem Unternehmen, einer Stiftung, einer Behörde oder sonstiger institutioneller Partner an der HSU studieren möchten, sowie Soldatinnen und Soldaten, die im Rahmen des BFD ein Studium an der HSU aufnehmen möchten, wenden sich bitte an das Hochschulmarketing:

Astrid Strüßmann
Telefon: 040 6541–3855
E-Mail: astrid.struessmann@hsu-hh.de


Informationen zum Studienfach Psychologie (B. Sc./M. Sc.)

 

HSU

Letzte Änderung: 22. Oktober 2018