Das Deutsche Sportabzeichen (DSA)

DOSB LogoJeder studierende Offz/OA ist gemäß Erlass verpflichtet, einmal jährlich die Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens abzulegen und sich hierauf durch regelmäßiges und systematisches Training vorzubereiten.

Zusatztraining

Für das Training sind die Sportlehrer zu den angewiesenen Zeiten in den Sporthallen, bzw. der Schwimmhalle verantwortlich.

Abnahmezeitraum 08.01.2018 – 30.06.2018

 

 

Leitfaden für die Abnahme der Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen

Änderungen und Informationen zum neuen Deutschen Sportabzeichen 2007

Jeder studierende Offz/OA weist bis zum o.g. Termin die Bedingungen nach. Teilnehmer, die die Bedingungen nicht erfüllen, haben bis zum 06.11.2018 die Möglichkeit der Nachprüfung. Das Sportzentrum bietet für die Abnahme der Bedingungen Schwimmen wöchentlich den Montag, Mittwoch und Freitag von 09.00 bis 11.00 bzw. 11.30 Uhr in der Schwimmhalle an (Mittwoch und Freitag nach Absprache -> 2 Tage vorher !).

Es gelten die Prüfungsrichtlinien des DSB in der jeweils gültigen Fassung. In den Studentenfachbereichen sind für die Gruppen Prüfer und Stellvertreter festgelegt, in deren Verantwortung die DSA-Abnahmen durchgeführt werden können. Die erbrachten Leistungen werden in die Sportleistungsblätter eingetragen. Außerhalb der Bundeswehr abgelegte und beurkundete Leistungen werden anerkannt.

Urkunden

Die Verleihung der Urkunden für das DSA erfolgt durch den Hamburger Sportbund. Dazu sind die vollständig ausgefüllten Prüfkarten (Original und Duplikat) vom Gruppenleiter zu bestätigen, zu stempeln und gruppenweise als Sammelsendung vorzulegen beim

Hamburger Sportbund
Haus des Sports
Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg
Tel. (040) 41908 278 (Frau Thal)

 

Wichtig: Entstehende Kosten werden nicht von der Bundeswehr getragen!

Bewertungstabellen erhalten Sie in den Geschäftszimmern der SFB, im Sportzentrum oder bei den Abnahmeberechtigten.

Homepage „Deutsches Sportabzeichen“: www.deutsches-sportabzeichen.de

HSU

Letzte Änderung: 15. März 2018