Ref. jur. Kerstin Geppert

Kerstin Geppert
Raum:
2119
Telefon:
(040) 6541-2354
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität

Fakultät für Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften

Postfach 70 08 22
22008 Hamburg

 


Kerstin Geppert studierte von 2010 bis 2016 Rechtswissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und an der Université Pierre Mendès-France in Grenoble (Frankreich). Seit 2017 ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Helmut-Schmidt-Universität bei Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms, Professur für Öffentliches Recht, insbes. Öffentliches Wirtschafts- und Umweltrecht und promoviert im Verfassungs- und Parteienrecht.

  •  Anita Augspurg – Eine Kämpferin für das Frauenwahlrecht, djbZ 3/2018, S. 154-156.
  • Zum Verhältnis von Gleichberechtigungsgebot und Demokratieprinzip. Bericht zur Tagung „Gleichberechtigung und Demokratie – Gleichberechtigung in der Demokratie: (Rechts-)Wissenschaftliche Annäherungen“ am 7. und 8. Dezember 2017 in Hamburg (mit Dana-Sophia Valentiner), djbZ 3/2018, S. 162-165.
  • Warum Frauen Mörder sind aber keine Norddeutschen, Frauen-Netzwerken, 20.9.2018
  • Parité-Gesetzentwürfe in den Bundesländern, djbZ 3/2019, S. 119-121 (im Erscheinen).

  • Vertreterin der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fakultätsrat WiSo, Helmut-Schmidt-Universität (Seit 01/2018)
  • Mitglied im Konvent der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Helmut-Schmidt-Universität

  • Deutscher Juristinnenbund e.V.: Mitglied der Kommission „Verfassungsrecht, Öffentliches Recht, Gleichstellung“ (seit 11/2017), Ansprechpartnerin für Junge Juristinnen des Landesverbandes Hamburg

 

HSU

Letzte Änderung: 6. August 2019