Wirtschaftsingenieurwesen (B. Sc./M. Sc.)

Fakultät: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Abschlüsse: Bachelor of Science / Master of Science
Regelstudienzeit: 7 Trimester für Bachelor + 5 Trimester Master
Studienvoraussetzungen:
  1. die Allgemeine Hochschulreife (Abitur),
  2. die bestandene Offizierprüfung,
  3. die Verpflichtung als Soldat/Soldatin auf Zeit für 13 Jahre in der Laufbahn der Offiziere des Truppendienstes.

Studiensprache: Deutsch
Studienbeginn: Anfang Oktober

Beschreibung

Mit dem Studienfach Wirtschaftsingenieurwesen sollen den Studierenden breit gefächerte, fachliche Fähigkeiten und Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre, dem Maschinenbau und der Elektrotechnik vermittelt werden. Eine besondere Aufmerksamkeit wird auf die interdisziplinäre Sicht zwischen den beteiligten Fachrichtungen gelegt. Die Studierenden sollen besondere Fähigkeiten entwickeln, die zu qualifiziertem und verantwortungsvollem Handeln in der Berufspraxis notwendig sind und es ermöglichen, wirtschaftliche und technische Zusammenhänge zu erfassen, mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und aktiv zu steuern. Dazu werden aufbauend auf einer fundierten theoretischen Basis der wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Teildisziplinen Umsetzungskompetenzen vermittelt, die die Absolventinnen und Absolventen befähigen, Methoden, Techniken und Instrumente zielorientiert und verantwortlich anzuwenden.

Studienaufbau

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen dauert in der Regel sieben Trimester und besteht aus Pflichtmodulen, Wahlpflichtmodulen und einer Abschlussarbeit. Studierende, die noch nicht alle Leistungen erbracht haben, können vorläufig in den Master-Studiengang aufgenommen werden. Studierende, die bis zum Ende des achten Studientrimester 180 Leistungspunkte mindestens mit der Note 3,0 erworben haben, können das Master-Studium fortsetzen. Studierende, die diese Bedingungen nicht erfüllen, können die fehlenden Leistungspunkte im neunten Trimester erwerben, um ihr Bachelorstudium erfolgreich zu beenden.

Der Masterstudiengang dauert fünf Trimester (achtes bis zwölftes Studientrimester) und schließt mit der Master-Arbeit ab. Der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen erweitert und vertieft die im Bachelor-Studiengang vermittelten grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten.

Der an der HSU angebotene Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen gliedert sich in ein Grundstudium (1. bis 4. Trimester) und ein Hauptstudium (4. bis 7. Trimester). Im 4. Trimester sind sowohl Module des Grund- als auch des Hauptstudiums zu belegen. Er führt zu einem berufsqualifizierenden Abschluss und vermittelt grundlegende sowie teilweise vertiefte Kenntnisse, zum Beispiel in den folgenden Disziplinen:

  • Betriebswirtschaft
  • Personalwesen und Organisation
  • Maschinenzeichnen
  • Elektrotechnik
  • Mathematik
  • Volkswirtschaft
  • Informatik
  • Automatisierungstechnik

Im Master-Studiengang können die Studierenden zwischen drei Schwerpunkten alternativ auswählen:

  • Produktentstehung,
  • Logistik,
  • Elektrische Energieversorgung und Energiewirtschaft.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen erhalten Sie bei der Wehrdienstberatung in dem für Ihren Wohnort zuständigen Kreiswehrersatzamt. Namen und Kontaktdaten der Wehrdienstberater finden Sie im Telefonbuch unter „Bundeswehr“ oder im Internet unter http://www.bundeswehr-karriere.de. Telefonische Hotline: 0800 9800880.

Studienberatung/Kontakt

Die Studienberatung wird unter der Verantwortung der Fakultäten von den Mitgliedern des akademischen Bereichs durchgeführt.


Studiengangsbeschreibung Wirtschaftsingenieurwesen

 

HSU

Letzte Änderung: 22. Mai 2018