Team

Dirk Meyer

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Holstenhofweg 85, Geb. H1, R 2205
22043 Hamburg
Tel. (+49) 40 6541 2705

EMail: dirk.meyer@hsu-hh.de

Sprechstunde: Mittwochs 16.00-17.00 Uhr oder nach Absprache. Bitte vorher Anmeldung per E-Mail oder R 2206.

Studium der Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre
(Diplom-Volkswirt 1982, Diplom-Betriebswirt 1983)
Promotion 1987 in Kiel
Habilitation 1992 in Kiel
Vertretungsprofessuren in Bochum und Hamburg
Seit 1994 Professur für Volkswirtschaftslehre an der
Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg

Forschungsschwerpunkte: Ordnungspolitik, Wettbewerbspolitik, Sozialpolitik, Europäische Währungsunion, Technischer Fortschritt, Arbeitsmarkt, Gesundheitsökonomie, Non-Profit-Organisationen, Soziale Dienste

verheiratet, vier Kinder

„Hobby“ und Lebenseinstellung: Aikido

 

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Holstenhofweg 85, Geb. H1, R 2206
22043 Hamburg
Tel. (+49) 40 6541 3283
EMail: arne.hansen(at)hsu-hh.de

Sprechstunde: n.V.

 

Publikationen

Bücher

  • Arne Hansen u. Michael Carlberg, „Sustainability and Optimality of Public Debt“, 2. Aufl., Physica, Heidelberg 2013.
  • „Economic Growth and Public Debt under a Declining Population“, Dissertation, Tectum, Marburg 2013.


Aufsätze

 

Zeitungsartikel

  • Dirk Meyer u. Arne Hansen, Denkfabrik „Die einheitliche Geldpolitik in der Euro-Zone ist eine Schimäre“, in: WirtschaftsWoche, Düsseldorf, Nr. 34 v. 16. Aug. 2019, S. 41.
  • Dirk Meyer u. Arne Hansen, „Noch ein Feiertag? Gastkommentar“, in: Die WELT, Berlin, v. 27. Dez. 2017, S. 2.

 

Verschiedenes

 

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Holstenhofweg 85, Geb. H1, R 2206
22043 Hamburg
Tel. (+49) 40 6541 2969
EMail: matthias.fett@hsu-hh.de
Sprechstunde: n.V.

Ausbildung

Studium Master „Economics“ an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg (bis 2015)

Studium Bachelor „Politische Ökonomik“ an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg (bis 2012)

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Ordnungsökonomik (seit 2017)

Studentische Hilfskraft am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Bereich: Umweltökonomie (bis 2012)

Forschungsinteressen

Sportökonomik (u.a. wirtschaftliche Auswirkungen von FIFA Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen auf die Ausrichternationen)

Empirische Makroökonomik

Ordnungsökonomik

Umweltökonomik

Präsentationen

“Cash & Carnival – World Cup’s Boost and Brazil’s Setback”, Play the Game 2017, Eindhoven, Niederlande (2017) [Link: http://www.playthegame.org/media/7482609/Play-the-Game-2017-Cash-Carnival-Matthias-Fett.pdf ]

“Does the FIFA World Cup Boost the Economy?”, Play the Game 2015, Aarhus, Dänemark (2015) [Link: http://www.playthegame.org/media/4162258/27-10-1415-Tuesday-Matthias-Fett.pdf ]

 

Publikationen

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Holstenhofweg 85, Geb. H1, R 2125
22043 Hamburg
Tel. (+49) 40 6541 2590,
EMail: katrin.peemoeller@hsu-hh.de

HSU

Letzte Änderung: 13. Juli 2020