Publikationen


Publikationen 2022:


Hofmann, M.; Rudolf, H., M.; Mantwill, F.; Nees, R. (2022) Der Einfuss von Produktion und Entwicklung auf den Automobilbau. In: Automobiltechnische Zeitschrift, Vol. 124 (2022). Wiesbaden: Springer Verlag, Nr. 11, S. 36-40


Publikationen 2021:


Breitenbach, S.; Lips, M.; Mantwill, F. (2021) Methoden zur Auslegung adsorbensgefüllter Luftfedern und zur Lebensdauervorhersage von Axialbälgen. In: Tagungsband Ilmenauer Federntag. Ilmenau: Verlag ISLE, ISBN: 978-3-948595-05-0, 2021

Demke, N.; Tichla, F.; Bastian, J.; Schmidt, T.; Mantwill, F. (2021) Derivation of probability based configurations for early feasibility statements in the development of products with high variance. Workshop AI and Product Design – 30th International Joint Conference on Artificial Intelligence (IJCAI-21).


Publikationen 2020:


Seybold C.; Mantwill F. (2020) 3D Sketching in VR Changing PDM Processes. In: Nyffenegger F., Ríos J., Rivest L., Bouras A. (eds) Product Lifecycle Management Enabling Smart X. PLM 2020. IFIP Advances in Information and Communication Technology, vol 594. Springer, Cham.

Hage, H.; Hashemi, H.; Mantwill, F. Towards a Systems Engineering Based Automotive Product Engineering Process, in: Muccini, H., et al. (Hrsg.): Software Architecture: Communications in Computer und Information Science (1269): Springer Nature Switzerland AG, 2020, S.527-541.

Göllner, S.; Stöberl, T.; Hörenberg, S.; Mantwill, F. Tribologie von mit Ammoniak vorkonditionierten Gleitlacken, In: Tribologie und Schmierungstechnik, Vol. 67 (2020), No. 4, S.19-25.


Publikationen 2019:


Wonerow, T.; Uhler, M. Oberflächenstrukturierung niedrigkongruenter Keramikgleitpaarungen zur Verringerung von Reibung und Verschleiß, Beitrag zur Hamburger Studierendentagung 2019, Konferenz Hamburg.

Scheele, S.; Mantwill, F. Produktdaten-Apps zur Erweiterung der Lifecycle Produktivität, in: Fröschle, H.-P. (Hrsg.): HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 56 (2): Springer, 2019, S. 438-452.

Scheele, S.; Mantwill, F. Gestaltung nutzerzentrierter Assistenzen im Produktdatenmanagement – Herausforderungen und Implikationen einer digitalen Arbeitsumgebung, in: Stelzer, R., Krzywinski, J. (Hrsg.): Entwerfen Entwickeln Erleben in Produktentwicklung und Design 2019, Dresden: TUDpress, 2019, S. 201-220.

Frischen, C.; Marbach, A.; Tichla, F.; Mantwill, F. Durchgängige Variantensteuerung mit Hilfe der regelbasierten Komplexstückliste, in: Krause, D., Paetzold, K., Wartzack (Hrsg.): Design for X: Beiträge zum 30. DfX-Symposium, September 2019, Jesteburg, DOI: 10.35199/dfx2019.2, S. 13-24.

Göllner, S.; Stöberl, T.; Mantwill, F. Tribologische Betrachtung von mit Gleitlack beschichteten Hubmagnetsystemen, In: Tribologie und Schmierungstechnik, Vol. 66 (2019), No. 6, S.48-55.


Publikationen 2018:


Müller, A.; Demke, N.; Mantwill, F.; Choudry, S. A. Lebenszykluskostenbewertungen zur frühzeitigen Produktbeeinflussung im Produktentstehungsprozess, ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb: Vol. 113 (2018), No. 4, pp. 246-250.

Müller, A.; Bornschlegl, M.; Kettelmann, P.; Mantwill, F.; Müller, O. Digital Planning of Complex Production Systems Based on Life-Cycle Costs, IECON 2018 – 44th Annual Conference of the IEEE Industrial Electronics Society, IEEE, Washington D.C., 2018, P. 3033-3038.

Mavraj, G.; Scheele, S.; Mantwill, F. Analyse eines Produktentwicklungsprozesses mit Process Mining, in: Krause, D., Paetzold, K., Wartzack (Hrsg.): Design for X: Beiträge zum 29. DfX-Symposium, September 2018, Tutzing: TuTech Verlag, 2018, S. 239-250.

Vagt, S.; Sakar, A. Potential Usage of AutomationML to feedback data from the shop floor into digital planning modules, 5th AutomationML User Conference 2018.

Mayer, M.; Vagt,S. DataDrivenProduction – Nutzung von BigData-Methoden im Karosseriebau, 4th Fachkonferenz: Roboter in der Automobilindustrie (2018).

Müller, A.; Bornschlegl, M.; Mantwill, F. Life Cycle Rating – An approach to support the decision-making process of manufacturing systems, In: Procedia Manufacturing, Vol. 21 (2018), S.305-312.


Publikationen 2017:


Welsch, M. A RVE procedure to estimate the J-Integral for rubber like materials, Constitutive Models for Rubber X, München, CRC Press (2017).

Rocker, D.; Stöberl, T.; Zhu, Y.; Vorbach, M.; Gargallo, M.; Mantwill, F. Wear and friction behaviour of a lubricated thermoset-pairing on a ball-on-three-plates-test, In: 72nd Annual Meeting and Exhibition of the Society of Tribologists and Lubrication Engineers, STLE 2017.

Müller, A.; Choudry, S.; Bornschlegl, M.; Mantwill, F. Der modulare Lebenszykluskosten-Baukasten: Eine praxisorientierte Methodenstrukturierung, In: ZWF Zeitschrift fuer Wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Vol. 112 (2017), No. 7-8, S.501-505.


Publikationen 2016:


Scheele, S. Schnittstelle zur additiven Fertigung, in: Mantwill F., Tecklenburg, G. (Hrsg.): Leitfaden CATIA® Version 5, Edition 46, Kapitel 11: Olzog Verlag, 2016.

Löcken, F.; Carstensen, J.; Mantwill, F.; Metzger, M. Bestimmung des mehrdimensionalen Verhaltens von Luftfedern, in: VDI-Berichte 2276 (2016), S. 789-811.

Carstensen, J.; Löcken, F.; Fervers, W.; Rambacher, C. Durchführung von Subjektivbewertung hinsichtlich des Fahrkomforts als Zulieferer der Automobilindustrie, in: VDI-Berichte 2279 (2016), S. 745-764.

Grundel, M.; Abulawi, J. SkiPo – a sketch and flow based model to develop mechanical systems, INCOSE International Symposium (2016), Edinburgh, UK.

Bornschlegl, M.; Müller, A.; Bregulla, M.; Mantwill, F.; Franke, J. Lebenszyklusbetrachtungen im Planungsprozess: Integration einer Lebenszyklusbetrachtung von Fertigungstechnologien im automobilen Karosseriebau, In: WT Werkstattstechnik, Vol. 106 (2016), No. 1-2, S.89-93.

Stöbert, T.; Mantwill, F.; Welting, D. Tribologische Untersuchung in Systemen zur Abgasnachbehandlung, In: Tribologie und Schmierungstechnik, Vol. 63 (2016), No. 1, S.29-36.

Müller, A.; Bornschlegl, M.; Mantwill, F.; Bregulla, M. Lebenszykluskosten in der digitalen Fabrik: Optimierte Entscheidungsfindung durch Erweiterung der Produktionsplanung um Folgekosten, In: ZWF Zeitschrift fuer Wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Vol. 111 (2016), No. 5, S.251-255.

Carstensen J.C.; Löcken F.; Mantwill F.; Fervers W.; Rambacher C. Produktabsicherung hinsichtlich des Fahrkomforts durch Subjektivbewertungen. VDI–Berichte 2279 (2016), S. 745-764.



Stöberl, T. Erweiterung eines Pumpe-Düse-Systems zur Einspritzung einer wässrigen Harnstofflösung, Dissertation 2020.

Kabisch, F. Kooperatives Frontloading im Produktentstehungsprozess, Eine systematische Vorgehensweise zur Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Produktionsplanung hinsichtlich der fertigungsgerechten Produktgestaltung, Dissertation 2020, Shaker Verlag Düren 2020, ISBN 978-3-8440-7428-4

Löcken, F. Für den Schwingungskomfort relevante Eigenschaften von Rollbalg-Federn, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Dissertation 2019.

Grundel, M. Skizzen-Port-Modell – Ein Modell zur Überbrückung der derzeitigen Lücke in der modellbasierten Konzeption mechanischer Systeme, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Dissertation 2017.

Brauns, C. Requirement Engineering & Management in der wehrtechnischen Beschaffung, Dissertation 2016.

Oellrich, M. Webbasierte Konstruktionsmethoden-Unterstützung in der frühen Phase der Produktentwicklung. Dissertation 2015.

Tralau, M. Productive Games – Verbesserung der Wissensarbeit mit einer auf Spielmechanismen und Spieldesigntechniken basierenden rechnergestützten Assistenz. Dissertation 2015.

Schacht, M. Erweiterung des Planungsprozesses im Karosserierohbau – Energieaspekte zur Auslegung der technischen Gebäudeausrüstung. Dissertation 2014.

Rambacher, C. Vereinfachte Lebensdauerersatzprüfungen für Luftfedern. Dissertation 2014.

Pfützner, M. Beitrag zur methodischen Entwicklung medizinitechnischer Produkte. Dissertation 2013.

Faber, A. Einsatz gekrümmter Werkzeugträger am Beispiel der minimalinvasiven Hüftendoprothetik. Dissertation 2013.

Lojewski, M. Know-how-Schutz in internationalen Kooperationen am Beispiel deutsch-chinesischer Zusammenarbeit. Dissertation 2013.

Schulte, R. Rechnergestütztes Normteilemanagement als Beitrag zu einem optimierten Produktionsplanungsprozess in der Automobilindustrie. Dissertation 2013.

Lucko, A. Ein Beitrag zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Karosserieentwicklung und Produktionsplanung. Dissertation 2012.

Abulawi, J. Ansatz zur Beherrschung der Eigenkomplexität von vernetzten 3D-CAD-Modellen. Dissertation 2012.

Förster, K. Ein Beitrag zur Lebensdauervorhersage und des Walkverhaltens von Luftfederbälgen mittels statistischer Methoden. Dissertation 2012.

Brockmeyer, H. Rechnergestützte Methoden zur frühzeitigen Produktbeeinflussung und Produktabsicherung im Karosseriebau. Dissertation 2010.

Stegemann, P. Integrierte Komplexitätsbeherrschung in der Produktentwicklung durch Produktkommunalitäten. Dissertation 2010.

Tarabolsi, M. Modifizierte Artikulationsflächen für den Hüftgelenkersatz. Dissertation 2010.

Ungemach, G. Simulation toleranzbehafteter Karosseriestrukturen und deren virtuelle Qualitätsbeurteilung. Dissertation 2009.

Mandel, S. Proaktive Anlaufabsicherung automatisierter Produktionsanlagen. Dissertation 2009.

Haunstetter, T. Methodiken des Data Minig in Anwendung an die Flexibilitätsattribute des automobilen Karosseriebaus zur stategischen Investitionsplanung. Dissertation 2009.

Wille, J.-H. Eine Methode zur Schaffung von Produktinnovationen in der Technischen Logistik. Dissertation 2006.

Schlößer, F. Kostenanalyse als Methodik zur Optimierung von Entwicklungs- und Fertigungsprozessen. Dissertation 2004.

Slaby, E. Einsatz Evolutionärer Algorithmen zur Optimierung im frühen Konstruktionsprozess. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 2003. ISBN 3-18-336120-5. VDI-Verlag, Düsseldorf.

Dusch, Th. Einsatz des Internet zur Akquisition und Vermittlung technischer Sachverhalte am Beispiel kinematischer Problemstellungen. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 2001. ISBN 3-18-367910-8. VDI-Verlag, Düsseldorf.

Gassmann, V. Synthese von Geradführungen mit ebenen Viergelenkgetrieben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 2000.

Wieland, H. A. Elektrische Drahtexplosion als Grundlage eines alternativen Sprengverfahrens. Dissertation Universität der Bundeswehr Hamburg, 2000.

Oerleke, Ch. Einfluß auf die Schleppmomente schnellaufender Lamellenkupplungen in Automatikgetrieben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 2000.

Gassner, O. Untersuchungen zur Signaturreduzierung eines Schiffsgetriebes am Modell eines einstufigen Stirnradgetriebes. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 2000.

Schäfer, F. Zum dynamischen Betriebsverhalten moderner Breitkeilriemen in stufenlosen Verstellgetrieben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1997.

Lawrence, A. Verarbeitung unsicherer Information im Konstruktionsprozeß – dargestellt am Beispiel der Lösung von Bewegungsaufgaben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1996.

Meincke, Th. Simulation des dynamischen Verhaltens von Kurvengetrieben durch rechnergestützte Modellauswahl mittels unscharfer Modellierung und Fuzzy-Logik. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1996.

Strobel, H. Präventive Zuverlässigkeitsanalyse von mechanischen Systemen im Frühstadium von Entwicklung und Konstruktion. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg 1996.

Göttlicher, M. Ein Beitrag zur rechnergestützten Synthese ebener Kurvengetriebe. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1995.

Friedrich, O. Leerlaufuntersuchungen zum thermischen Verhalten naßlaufender Lamellenkupplungen in dynamisch belasteten Schiffsgetrieben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1995.

Kehr, J. Rechnergestützte Projektplanung mit unscharfen Angaben in der Auftragsabwicklung. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1995.

Kong, Jianyi Ein Beitrag zur Maßsynthese ebener fünfgliedriger Koppelgetriebe mit einem gesteuerten Antrieb zur genauen Realisierung von gegebenen Bewegungsaufgaben . Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1994.

Stolzenberg, J. Ein Beitrag zur rechnergestützten Toleranzanalyse. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1994.

Kinzinger, R. Eine CAD-Expertensystem-Koppelung – dargestellt am Beispiel der Lösung von Bewegungsaufgaben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, Fakultät für Maschinenbau, 1993.

Han, J.Y. Ein Beitrag zur rechnerunterstützten Maßsynthese ebener Gelenkgetriebe für angenäherte Geradführungen durch vier bzw. fünf unendlich benachbarte Punkte. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, Fakultät für Maschinenbau, 1993.

Arnscheidt, H.-U. Ergonomische Gestaltung von CAD-Programmen am Beispiel der Analyse von Umlaufrädergetrieben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1991.

Bretschneider, L. Entwicklung eines CAD-orientierten Verfahrens zur Analyse von Bewegungsabläufen in ebenen Getrieben. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1991.

Heilenkötter, D. Untersuchungen zum Schlupfverhalten naßlaufender Lamellenkupplungen. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1990.

Radlanski, D. Untersuchungen zum Einsatz geräuschdämpfender Werkstoffe im Getriebebau. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1990.

Klausner, M. Untersuchung des Leerlaufverhaltens naßlaufender Lamellenkupplungen bei hohen Relativdrehzahlen. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1989.

Horst, J. Zur Problematik der Betriebslasten-Simulation an einem dynamisch belasteten Fahrzeuggetriebe. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1986.

Lützelberger, D. Zur Berechnung statischer Federkennlinien von gummielastischen torusförmigen Strukturen mit der Methode der finiten Elemente. Dissertation, Universität der Bundeswehr Hamburg, 1986.

Aberle, D. Der Einfluß von Betriebsbeanspruchungen auf das Dämpfungsvermögen hochdämpfender metallischer Werkstoffe sowie deren Anwendbarkeit in Zahnradgetrieben zum Zweck der Geräuschminderung. Dissertation, Hochschule der Bundeswehr Hamburg, 1983.

Köster, L. Untersuchung der Kräfteverhältnisse in Zahnriemenantrieben. Dissertation, Hochschule der Bundeswehr Hamburg, 1981.

Wilms, V. Ein Beitrag zur tangentialspannungsoptimalen Gestaltung von Zugstangenköpfen. Dissertation, Hochschule der Bundeswehr Hamburg, 1981.

Knoop, J. Rechnerunterstütztes Optimieren von Konstruktionen zum ballistischen Schutz unter Berücksichtigung mehrdimensionaler Zielsysteme. Dissertation, Hochschule der Bundeswehr Hamburg, 1981.



Löcken F.; Welsch M. The Dynamic Characteristic and Hysteresis Effect of an Air Spring. International Journal of Applied Mechanics and Engineering 20 (2015), Nr. 1, S. 127–145.

Welsch, M. Bewertung von Spannungsspitzen und Singularitäten in FEM- Rechnungen 11. Norddeutsches Simulationsforum, Konferenz Hamburg (2015).

Welsch, M. A Colloidal Elastomer Model Constitutive Models for Rubber IX 197-204, Konferenz Prag (2015).

Grundel, M. Skizzen mit formalisierten Informationen anreichern, Tag des Systems Engineering Ulm 2015, ISBN-9783446447295

Grundel, M. Ein Ansatz zur formalen, inhaltlichen Konsistenzprüfung von mechanischen Systemen, Tag des Systems Engineering Ulm 2015, ISBN-9783446447295

Grundel, M. Fortschrittsbericht zur modellbasierten Unterstützung der Konstrukteurstätigkeit durch FAS4M, Tag des Systems Engineering Ulm 2015, ISBN-9783446447295

Grundel, M.; Tichla, F. KBE Beispiel Schweißzange Teil 2. In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 42. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2015

Grundel, M.; Tichla, F. KBE Beispiel Schweißzange Teil 1. In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 41. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2015

Tichla, F.; Grundel, M.; Mantwill, F. Indexbasierte Suche nach CAD-Daten. In: Economic Engineering, 2014, H.3, S. 52-54.

Oellrich, M. Webgestützte Konstruktionsmethodik im Einsatz: Eine erste Evaluation, EEE Dresden 2014.

Löcken F.; Mantwill F. Das dynamische Systemverhalten von Rollbalg-Luftfedern unter Berücksichtigung der Balgmembran. VDI–Bericht 2224 (2014), S 785-807.

Oellrich, M. Concept for a web based Support oft he Product Development Process, BTW, Magdeburg, 2013.

Grundel, M.; Paulsen, L.; Schmutte, T. Faserverstärkte Kunststoff Konstruktion. In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 31. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2013

Grundel, M. Methoden beim Arbeiten mit Skizzen – Zupflinien. In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 31. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2013

Grundel, M. Dokumentlokalisierung in CATIA V5. In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 34. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2013

Grundel, M. Der Schreibtisch von CATIA V5 (Desk). In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 34. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2013

Tichla, F. Datenreduzierung kinematischer ZSBs. In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 33. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2013

Tichla, F. Parametrische Hüllvolumina. In: Leitfaden CATIA Version 5 – Aktuelles Know-how und praktische Lösungen, 32. Auflage. Olzog Verlag GmbH, München, 2013

Blöß, T.; Welsch M. Symposium: Biomechanics of Bones and Joints, RVE procedure for estimating the elastic properties of inhomogeneous microstrcutures such as bone tissue, Hannover, 22.11.2013.

Blöß, T.; Welsch, M. 8. Norddeutsches Simulationsforum, Effektive mechanische Materialeigenschaften von Werkstoffen mit stochastischen verteilten Agglomeratren, Hamburg, 31.10.2013.

Welsch, M. Konstruktion 2013 Heft 1/2 Seite 67-74, Kontinuumsmechanik – Fusion aus klassischer Mechanik und Feldtheorie.

Oellrich, M. Focussed Web Based Collaboration for Knowledge Management Support, ISPE Melbourne 2013.

Oellrich, M. Integrierte webgestützte Produktentwicklung, KT Aachen 2013.

Oellrich, M. Data Interface Concept for the Connection of Applications to web-based Systems, CARV München 2013.

Tichla, F. Fahrzeugsitzentwicklung – Innovative CAD-Methoden, In: FZK mobiles, Vol. 37 (2012/2013), S.34-36.

Weber, M.; Schröppel, M.; Vorwerk, C.; Wehking K.-H. Monofunktionale autonome Transporteinheiten 2/2 – Doppelkufensystem schafft bis zu 1000kg. In: Hebezeuge und Fördermittel 52 (2012) 3, S. 80-82

Schacht, M.; Schulte, R.; Mantwill, F. The aspects of energy in the Body in White process regarding product development and production planning. In: Enabling Manufacturing Competitiveness and Economic Sustainability. ElMaraghy, H., Springer-Verl., Berlin, Heidelberg, 2012.

Lucko, A. Ein Beitrag zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Karosserieentwicklung und Produktionsplanung. Aachen: Shaker, 2012.

Oellrich, M. Improved Pairwise Comparison, WASET, Amsterdam, 2012.

Schulte, R.; Oellrich, M. Assistances as a prerequisite for developing tailored CIAs, ISPE, Trier, 2012.

Pape, D.; Mantwill, F. Frühzeitige energetische Produktbeeinflussung durch Nutzung von Kausalverkettungen im Automobilbau, EniPROD, Chemnitz, 2012

Weber, M.; Schröppel, M.; Vorwerk, C. Automatisierung – Artikel im festen Griff. In: Logistik heute 33 (2011) 4, S. 52-53

Kuczera, T.; Nikic, I.; Vorwerk, C. Höheres Leistungspotential von Schwerlast-RBG – Eine Analyse des dynamischen Verhaltens. In: Hebezeuge und Fördermittel 51 (2011) 1-2, S. 68-71

Schulte, R.; Pape, D. Advanced Digital Mock-Up based on the usage of Assistances within the development process. In: Design Principles and Practices: An International Journal, Volume 5, Issue 3, pp.195-206, 02.-04.02.2011 in Rom.

Vorwerk, C.; Weber, M.; Wehking, K.-H. Flexible Automatisierung von Handhabungsprozessen – Ein Softwaretool für effizienten Artikelumschlag. In: Hebezeuge und Fördermittel 50 (2010) 12, S. 600-601

Vorwerk, C.; Kühner, C.; Wehking, K.-H. Dynamisches Verhalten von Seilbahnkabinen – Schwingungsanalyse in der Praxis. In: Hebezeuge und Fördermittel 50 (2010) 11, S. 564-566

Vorwerk, C.; Schröppel, M.; Weber, M. Verschleißanalyse im Laborversuch – Messtechnische Erfassung von dynamischen Radbelastungen. In: Hebezeuge und Fördermittel 50 (2010) 10, S. 478-479

Vorwerk, C. Zerstörung des Prüfobjekts nicht ausgeschlossen. In: Logistik & Fördertechnik 65 (2010) 9, S. 36-37

Weber, M.; Vorwerk, C. Neuartiges Antriebskonzept zum Fahren, Lenken und Heben. In: Tagungsband 6. WGTL-Fachkolloquium 2010. Hannover: Leibnitz Universität, 2010

Kuczera, T.; Nikic, I.; Vorwerk, C. Analyse des dynamischen Verhaltens von Schwerlast-Regalbediengeräten. In: Tagungsband 6. WGTL-Fachkolloquium 2010. Hannover: Leibnitz Universität, 2010

Kuczera, T.; Vorwerk, C. Influence of the bending stiffness on the contact force between rope and sheave. In: Proceedings Symposium on Mechanics of Slender Structures 2010. San Sebastian: Mondragon Unibertsitatea , 2010

Weber, M.; Schröppel, M.; Vorwerk, C. Räder unter der Lupe. In: dhf Intralo-gistik 47 (2010) 6, S. 36

Schacht, M. Reduktion des Energieverbrauchs von Industrierobotern durch intelligente Nutzungsstrategie. Nortec Fachmesse für Produktionstechnik, 28.1.2010, Messe Hamburg.

Mantwill, F.; Schacht, M. Energieplanung und Umsetzung im automobilen Karosseriebau; Energieeffiziente Fabrik in der Automobil-Produktion, 24.2.2010, NH Hotel München Neue Messe.

Schulte, R.; Mantwill, F. Variantenreduzierung durch Nutzung von Normteile-Assitenzen. In: ZWF, Jahrg. 105 (2010), Carl Hanser Verlag, München, 2010.

Rambacher, C.; Löcken, F.; Mantwill, F.; Dehlwes, S. Räumliche Regression zur Definition einer Luftfeder-Ersatzprüfung unter Berücksichtigung der elastokinematischen Achsbewegung. In: VDI Verlag, Band 2106, S. 203-221, Düsseldorf, 2010.

Schulte, R.; Brockmeyer, H.; Mantwill, F. Konzeption von Assistenzen zur Berücksichtigung multidisziplinärer Anforderungen in der Karosseriekonstruktion. In: Die digitale Produktentwicklung: parametrisch assoziative Entwicklung von Baugruppen der Fahrzeugkarosserie: Visionen und Erfahrungen für zukünftige Entwicklungsprozesse. Tecklenburg, Gerhard., expert-Verl., Renningen, 2010.

Mantwill, F. Energiesparen als Chance für neue Produkte und Prozesse. Engineering-Gipfel, 27.-29.6.2010, Heiligendamm.

Mantwill, F. Wie real kann die Digitale Fabrik werden? Fachkongress ‘Digitale Fabrik @ Produktion‘, 9.-10.11.2010 in Fulda.

Kuczera, T.; Vorwerk, C. Simulation of the interaction between rope and sheave. In: Proceedings XIX. International Conference on Material Handling, Constructions and Logistics MHCL`2009. Belgrad: University, 2009


HSU

Letzte Änderung: 12. Mai 2022