Philip Schelling, M.A.

 

Porträtphoto Philip Schelling

Raum:
2311
Telefon:
(040) 6541-2307
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften
Professur für Erziehungswissenschaft, insbesondere systematische Pädagogik

 

Seit 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität, Professur für Erziehungswissenschaft, insbesondere systematische Pädagogik (Prof. Dr. Arnd-Michael Nohl)

2017 – 2018 Studentische Hilfskraft an der Universität Hamburg, Fachbereich Sozialwissenschaften (Soziologie), Professur für Gesellschaftsanalyse und sozialen Wandel (Prof. Dr. Sighard Neckel)

2017 – 2018 Studentische Hilfskraft an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität, Professur für Erziehungswissenschaft, insbesondere systematische Pädagogik (Prof. Dr. Arnd-Michael Nohl)

2015 – 2017 Studentische Hilfskraft im DFG-Projekt „Aporien der Subjektivierung“ unter der Leitung von Dr. Alexander Geimer

2014 – 2018 Studium der Soziologie an der Universität Hamburg

2010 – 2013 Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Frankfurt am Main/Frankfurt University of Applied Sciences

  • Rekonstruktive Sozialforschung
  • Politische Soziologie
  • Subjektivierungsforschung
  • Soziale Bewegungen

Schelling, Philip (2019): Zur Organisation von Parteien – Über die Verordnung von Gemeinschaft und die asymmetrische Herstellung von Konsens. In: Amling, Steffen/ Geimer, Alexander/ Schondelmayer, Anne-Christin/ Stützel, Kevin/ Thomsen, Sarah (Hrsg.): Jahrbuch Dokumentarische Methode 1. Online unter: https://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/65693

HSU

Letzte Änderung: 2. Juli 2020