Professur für Politikwissenschaft, insbesondere das politische System der Bundesrepublik Deutschland – Univ.-Prof. Dr. Roland Lhotta

Reichstag

Plenum

Neueste Veröffentlichungen:

Lhotta, Roland (2018): Europäische Mehrebenengovernance und das Bundesverfassungsgericht, in: Andreas von Arnault/Ulrich Hufeld (Hrsg.): Systematischer Kommentar zu den Lissabon-Begleitgesetzen. IntVG | EUZBBG | EUZBLG | ESM FinG, 2. Aufl., Nomos: Baden-Baden, S. 233-256.

Lhotta, Roland (2017): Politik und Recht. Umrisse eines politikwissenschaftlichen Forschungsfeldes (mit Verena Frick und Dr. Oliver W. Lembcke), Baden-Baden: Nomos.

 

  • Politisches System der Bundesrepublik Deutschland
  • Staats- und Verfassungstheorie unter Einbeziehung der
  • Rechtstheorie und der Konstitutionellen Politischen Ökonomie
  • Staatsrechtslehre des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Vergleichende Föderalismusforschung unter Berücksichtigung der
  • Theorie und Empirie institutioneller Regime
  • Verfassungsgerichtsbarkeit im Vergleich

Verschiedenes vom Lehrstuhl