(Aus)Bildungskongress der Bundeswehr 2020

(Aus)Bildungskongress der Bundeswehr

 

Der (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr vereint mit einer wissenschaftlichen sowie praxisorientierten Tagung und einer inhaltlich begleitenden Fachausstellung zwei Veranstaltungen unter einem Dach. Der (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr findet vom 1. – 3. September 2020 an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/UniBw H) statt.

Als Weiterentwicklung des seit 2004 jährlich an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg durchgeführten Fernausbildungskongresses der Bundeswehr bietet der (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr unter dem Motto „(Aus)Bildung – Forschung – Technik“ eine Plattform für Dialog, Netzwerkpflege und den Austausch mit Institutionen und Akteuren der Berufsbildung und der Bundeswehr.

„Digitale (Aus-) Bildung: Wird Intelligenz tatsächlich ‚künstlich‘?“ ist 2020 das Thema der wissenschaftlichen sowie praxisorientierten Tagung und der begleitenden Fachausstellung. Eine Beschreibung des Themas finden Sie hier.

 

Termine

Einreichung von Beiträgen bis 01. März 2020 per E-Mail an:

ausbildungskongress@hsu-hh.de

(Aus)Bildungskongress der Bundeswehr
Tagung & Fachausstellung
01. – 03. September 2020

Kontakt

Dipl.-Päd. Franziska Bellinger
Managerin Kommunikations- und Kongressbereich

Zentrum für technologiegestützte Bildung
Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Tel.: 040 6541 3279
Fax: 040 6541 3683
Mail: franziska.bellinger@hsu-hh.de
sowie FranziskaBellinger@bundeswehr.org

 

Tagungsort

Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Organisation

Zentrum für technologiegestützte Bildung
Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

HSU

Letzte Änderung: 17. März 2020