English Version Anmeldung mit Ihrem RZ-Account

Menüs

Kontextbereich


Pulverentwicklung

Entwicklung von Pulvern für das thermische Spritzen


Entwicklung von Pulvern für das thermische Spritzen

(Dr. F. Gärtner)

Die Herstellung der Pulver erfolgt durch Hochenergiemahlen. Dabei werden Stahl- oder Keramikkugeln mit hoher kinetischer Energie auf die pulverförmigen Ausgangssubstanzen geschleudert. Der permanente Energieeintrag bewirkt einen dynamischen Prozeß des Kaltverschweißens und Aufbrechens von Partikeln. Über die hohe Anzahl innerer Grenzflächen oder anderer Fehlstellen können so Materialien mit feindispersiven Mikrostrukturen oder Phasen fernab vom thermodynamischen Gleichgewicht präpariert werden. Typische Beispiele hierfür sind nanostrukturierte Verbundwerkstoffe oder amorphe Phasen und stark übersättigte Mischkristalle. Mit dem gezielten Design von Mikrostrukturen und der Kombination von Materialien lassen sich Eigenschaften erreichen, die denen kommerzieller Werkstoffe überlegen sind. Die aktuellen Entwicklungen konzentrieren sich auf die Herstellung und Verarbeitung von Pulver für warmfeste und korrosionsbeständige Verschleißschutzschichten.

Die Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit:

Helmholtz-Zentrum Geesthacht Institut für Werkstoffforschung Externer Link: Helmholtz-Zentrum Geesthacht Institut für Werkstoffforschung (http://www.hzg.de/institute/materials_research/index.html.de) Link wird in einem neuen Fenster geöffnet,

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden Externer Link: Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden (http://www.ikts.fraunhofer.de/) Link wird in einem neuen Fenster geöffnet,

DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Technische Thermodynamik Stuttgart Externer Link: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Technische Thermodynamik Stuttgart (http://www.dlr.de/tt/) Link wird in einem neuen Fenster geöffnet,

Linde Gas AG in München Externer Link: Linde Gas AG in München (http://www.linde-gas.de/international/web/lg/de/likelgde30.nsf/docbyalias/homepage) Link wird in einem neuen Fenster geöffnet durchgeführt.

button.gif    Forschungsthemen

  • Entwicklung warmfester Verbundmaterialen
  • Einfluß der Prozeßparameter beim Hochenergiemahlen auf die Mikrostrukturen von Metall-Keramik-Verbundstoffen
  • Stabilität nanostrukturierter Verbundwerkstoffe beim thermischen Spritzen
  • Optimierung der Einbindung von Hartstoffen in thermisch gespritzten Schichten
  • Einfluß einer modifizierten Mikrostruktur auf Verschleiß- und Korrosionsverhalten von thermisch gespritzten Schichten

button.gif   Beispiele für Pulverentwicklung und Schichten

Pulverentwicklung-SchichtBild vergrößert anzeigen... Link wird in einem neuen Fenster geöffnet

Stand dieser Seite: 03.02.2012 - 10:02:02 | Datenschutzerklärung | Druckdatum: 19.11.2017 - 13:28:10

Letzte Aktualisierung (Institut für Werkstofftechnik): 10.11.2017 - 16:55:37 | WebBox 1.5.2.20160202 | rzcluster2-8 |