Henry Wittke

.

 

Externer Doktorand

Email: h.wittke@hsu-hh.de

 

 

 

Akademische Kurzvita:

Aktuell: Promotion im Bereich Künstlicher Intelligenz (s. Forschungsprojekte/ Publikationen)

09/2014-09/2018: Bachelor- und Masterstudium Politik an der HSU in Hamburg (M.A. mit Auszeichnung).

04/2018-07/2018: Forschungsaufenthalt im Rahmen seiner bi-nationalen Masterarbeit über die sozio-ökonomischen Auswirkungen von KI an der Harvard Kennedy School, Ash Center for Democratic Governance and Innovation, Cambridge, USA

06/2017-08/2017: Auslandsstudium an der Stanford University, Californien, USA

2016: Auslandsstudium an der University of California Berkeley, Californien, USA.

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Laufendes Projekt: “Towards a Measurement of the Change in AI: An Actor- and Network Analysis based on Policy Networks.
  • KI und Automatisierung
  • Digitalisierungsforschung
  • Steuerungstheorien, Policy-Prozess Theorien
  • Innovationsforschung/ Public sector innovation
  • Technology & Gesundheit
  • Sicherheits-/ und Verteidigungspolitik
  • Intrapreneurship (in gr. Organisationen)

 

Publikationen/ Vorträge/ Konferenzen:

Beiträge in Fachzeitschriften, Monografien, Online-Artikel:

  • Wittke, Henry Alexander (2020): KI. Zwischen Fluch und Segen, in: Innovative Verwaltung, 4/2020. Springer Fachmedien: Wiesbaden.
  • Wittke, Henry Alexander (2020): Artificial Intelligence. An Approach to Assess the Impact on the Information Economy, Tectum Verlag in der Nomos Verlagsgesellschaft: Baden-Baden. Forthcoming.
  • Wittke, Henry Alexander (2019): Big Data prägt das Gesundheitswesen, online unter: https://gids-hamburg.de/big-data-praegt-das-gesundheitswesen/
  • Wittke, Henry Alexander (2018): Das Mietrechtsnovellierungsgesetz (Mietpreisbremse). Eine Analyse der deutschen Wohnungsmarktregulierung mithilfe des Multiple-Streams-Ansatzes, Grin Verlag: München.
  • Wittke, Henry Alexander (2017): Is Blockchain in Line with Modern Democratic Principles?, online unter: https://philosophyandemergingtechnologies.wordpress.com/2017/09/18/is-blockchain-in-line-with-modern-democratic-principles/

 

Vorträge

  • N3GZ-Nachwuchstagung: „Künstliche Intelligenz und Automatisierung in der Verwaltung“ vom 7.-8. Februar 2020 an der Universität Speyer als Satellitenveranstaltung zum 9. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt.
  • 09/2019-03/2020: Erstes Intrapreneurship-Programm der Marine „Innovation Challenge“: Mitglied eines auserlesenen Design-Teams zum Thema Bürokratieabbau; Workshops in Berlin, Neustadt und Kiel inkl. Vortrag vor der Führungsetage der EF1.

 

Konferenzteilnahmen u.a.

  • 2020: „Digitalisierung und der Mensch“ Konferenz in Hamburg…
  • 2019: „Rise of AI Conference 2019“ in Berlin; „Künstliche Intelligenz – Chancen und Risiken für die Bundeswehr“ Konferenz in Bonn; „(Aus)Bildungskongress der Bundeswehr 2019“ in Hamburg; „Microsoft Künstliche Intelligenz Tag für die Bundeswehr“ in Berlin; „Artificial Intelligence – The Bracket between Society and Security?“ Veranstaltung der Führungsakademie der Bundeswehr bei Microsoft in München; „MSC Innovation Night“ im Siemens Headquarter in München (Vorprogramm der Münchener Sicherheitskonferenz 2019)
  • 2018: „World Health Summit 2018” in Berlin; „Harvard IT Summit 2018” in Cambridge; „The AI Conference by Intel AI and O ́Reilly” in New York; „EmTech MIT Conference about the Future of Work” im MIT Media Lab“

 

HSU

Letzte Änderung: 21. April 2020