Dr. iur. Dana-Sophia Valentiner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Anschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Raum: H1, 2117

E-Mail: [email protected]

Portrait von Dana-Sophia Valentiner

CV

Dana-Sophia Valentiner studierte Rechtswissenschaft und Genderkompetenz an der Universität Hamburg. Anschließend promovierte sie bei Prof. Dr. Ulrike Lembke an der Universität Hamburg im Verfassungsrecht (summa cum laude). Von 2018 bis 2020 absolvierte sie ihr juristisches Referendariat am OLG Celle, u.a. mit einer Station am Bundesverfassungsgericht. Seit 2021 ist sie als PostDoc an der Helmut-Schmidt-Universität bei Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms, Professur für Öffentliches Recht, insbes. Öffentliches Wirtschafts- und Umweltrecht tätig. Frau Valentiners Forschungs- und Interessenschwerpunkte liegen im Verfassungs- und Verwaltungsrecht, insbesondere Grund- und Menschenrechte, Mobilität und Recht, Regulierung technischer Innovationen, Rechtssoziologie, Gleichstellungsrecht und Legal Gender Studies. Frau Valentiner nimmt Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen wahr, u.a. an der Bucerius Law School und der Universität Hamburg. 2017 besuchte sie als Visiting Researcher das Kent Centre for Law, Gender and Sexuality an der University of Kent, Canterbury/UK. Im SoSe 2021 vertrat Frau Valentiner eine Juniorprofessur für Öffentliches Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Aktuell:

Initiatorin der Veranstaltungsreihe zum ZENSUS 2022

Koordination des rechtlichen Teilprojekts im interdisziplinären Forschungsprojekt RIVA (Rechtskonforme IT-Konzepte und -Lösungen für Verbünde autonomer Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge)

Arbeit am Habilitationsprojekt zum Recht der Verkehrswende/Nachhaltige Mobilität


Publikationen

Publikationsverzeichnis

Forschungsschwerpunkte

  • Verfassungsrecht, insb. Wahlrecht, Grundrechte
  • Verwaltungsrecht einschließlich europäischer Bezüge
  • Mobilität und Recht, Rechtsfragen autonomer Mobilität und nachhaltiger Mobilität
  • Gleichstellungsrecht
  • Rechtssoziologie und kritische Rechtstheorie, insb. Legal Gender Studies

Auszeichnungen und Preise

  • Elise-Reimarus-Preis 2021 der Akademie der Wissenschaften in Hamburg für die Dissertationsschrift
  • Marie-Elisabeth-Lüders-Wissenschaftspreis 2021 für die Dissertationsschrift
  • Hamburger Lehrpreis 2019, Preisträgerin der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg
  • Stipendium Magdalene-Schoch-Mentoring für Nachwuchswissenschaftlerinnen, 2016-2018, Fakultät für Rechtswissenschaft, Universität Hamburg
  • Promotionsstipendium Friedrich-Ebert-Stiftung, 2016-2018
  • Hamburger Lehrpreis 2015, Preisträgerin der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg

Mitgliedschaften


Akademische Selbstverwaltung

  • Mitglied im Senatsausschuss zur Förderung der Chancengleichheit, Helmut- Schmidt-Universität (seit 01/2015)
  • Vertreterin der HSU in der Gemeinsamen Kommission für Frauenstudien, Frauen- und Geschlechterforschung, Gender und Queer Studies, Zentrum GenderWissen Hamburg (02/2016-01/2019)
  • Vertreterin der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fakultätsrat WiSo, Helmut-Schmidt- Universität (01/2015-12/2016)
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Studienordnung und Studienfragen, Fakultät WiSo, Helmut-Schmidt-Universität (01/2015-12/2016)

„Podcast Justitias Töchter“

„Justitias Töchter – Der Podcast zu feministischer Rechtspolitik“ ist eine Produktion des Deutschen Juristinnenbundes (djb). Selma Gather und Dr. Dana-Sophia Valentiner sprechen über feministische Themen im Recht und mit Frauen über Recht. Im Fokus stehen rechtspolitische Forderungen sowie aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung zur Gleichberechtigung der Geschlechter. Wir ordnen ein, erklären und analysieren: Ein Podcast für alle feministisch und rechtspolitisch Interessierten – ausdrücklich auch für Nicht-Jurist*innen!

Alle Folgen sind bei SpotifyApple-Podcasts und Soundcloud zu hören.


Vorlesungen

HSU

FT 2022: Öffentliches Umweltrecht (dienstags, 14:00 – 15:30 Uhr, ab 19.4.2022)

WT 2022: Grundzüge des Verfassungsrechts

FT 2021: Öffentliches Umweltrecht

WT 2021: Grundzüge des Verfassungsrechts

Bucerius Law School

FT 2022: Einführung in die Legal Gender Studies

FT 2021: Gesellschaft – Kultur – Recht: Einführung in die Rechtssoziologie

HAW Hamburg

WT 2021/22: Gleichstellungsrecht

Justus-Liebig-Universität Gießen, Vertretungsprofessur

SoSe 2021: Examinatorium Öffentliches Recht: Allgemeines Verwaltungsrecht, Polizei- und Ordnungsrecht, Baurecht, Kommunalrecht (Vorlesung, 4-std.)

Bis 2020: diverse Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, u.a. Arbeitsgemeinschaften Staatsorganisationsrecht, Grundrechte, Europarecht, Schlüsselqualifikationsveranstaltungen Genderkompetenz und Mediation, Tutorium Einführung in die Rechtswissenschaft

HSU

Letzte Änderung: 28. März 2022