Logistik (B. Sc. / M. Sc.)

Fakultät: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Abschlüsse: Bachelor of Science / Master of Science

Regelstudienzeit: 7 Trimester für Bachelor + 5 Trimester Master

Studienvoraussetzungen:

  1. die Allgemeine Hochschulreife (Abitur),
  2. die bestandene Offizierprüfung,
  3. die Verpflichtung als Soldat/Soldatin auf Zeit für 13 Jahre in der Laufbahn der Offiziere des Truppendienstes.

Studiensprache: Deutsch

Studienbeginn: Anfang Oktober

Beschreibung

Die Studienziele des Bachelor-Studiengangs und des Master-Studiengangs Logistik  sind die Vermittlung eines breit angelegten Grundlagenwissens aus den Wirtschaftswissenschaften und den Ingenieurwissenschaften. Das interdisziplinäres Studium befähigt die Absolventinnen und Absolventen besonders für Schnittstellenaufgabensowohl  zwischen Wirtschaft und Technik als auch zwischen Informationstechnik und Maschinenbau. Die Studierenden entwickeln persönliche Fähigkeiten, die für qualifiziertes und verantwortliches Handeln in der Berufspraxis erforderlich sind und die es ermöglichen, wirtschaftliche und technische Zusammenhänge zu erfassen, mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und aktiv zu steuern. Dazu werden, aufbauend auf einer fundierten theoretischen Basis der wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Teildisziplinen, Umsetzungskompetenzen vermittelt, die die Absolventinnen und Absolventen befähigen, Methoden, Techniken und Instrumente zielorientiert und verantwortlich anzuwenden.

Studienaufbau

Inhaltlich stellen die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ca. 50 Prozent, die Fakultäten für Maschinenbau und Elektrotechnik jeweils ca. 25 Prozent des Lehrangebots.

Damit handelt es sich sowohl im Bachelor als auch im Masterstudiengang Logistik um ein interdisziplinäres Studium, das die Absolventinnen und Absolventen besonders für Schnittstellenaufgaben zwischen Wirtschaft und Technik als auch zwischen Informationstechnik und Maschinenbau befähigt.

Mit dem Bachelor-Studiengang Logistik sollen den Studierenden breit gefächerte fachliche Fähigkeiten und Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre, dem Maschinenbau und der Informationstechnik vermittelt werden. Eine besondere Aufmerksamkeit wird auf die interdisziplinäre Sicht zwischen den beteiligten Fachrichtungen gelegt. Die Studierenden sollen persönliche Fähigkeiten entwickeln, die zu qualifiziertem und verantwortlichem Handeln in der Berufspraxis erforderlich sind und die es ermöglichen, wirtschaftliche und technische Zusammenhänge zu erfassen, mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und aktiv zu steuern. Dazu werden aufbauend auf einer fundierten theoretischen Basis der wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Teildisziplinen Umsetzungskompetenzen vermittelt, die die Absolventen befähigen, Methoden, Techniken und Instrumente zielorientiert und verantwortlich anzuwenden.

Der Master-Studiengang baut konsekutiv auf einem Bachelor-Abschluss Logistik auf. Er dient der Vertiefung und Erweiterung der Fachkenntnisse aus dem Bachelor-Studium mit Bezug auf festgelegte Vertiefungsrichtungen. Dies sind die zwei klar definierten Studienrichtungen „technische Logistik“ und „quantitative Logistik“, die sich einerseits der technischen Umsetzung und andererseits der Planung, Steuerung und Kontrolle logistischer Prozesse widmen. Neben der Einübung spezieller Fachmethoden soll im Masterstudium auch die Befähigung zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit vermittelt werden. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die Bedeutung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden für die Lösung komplexer wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Problemfelder zu reflektieren.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen erhalten Sie bei dem für Ihren Wohnort zuständigen Karrierebüro. Namen und Kontaktdaten der Karriereberater finden Sie
im Telefonbuch unter „Bundeswehr“ oder im Internet unter http://www.bundeswehrkarriere.de. Telefonische Hotline: 0800 9800880.

Studienberatung/Kontakt

Die Studienberatung wird unter der Verantwortung der Fakultäten von den Mitgliedern des akademischen Bereichs durchgeführt.

Ansprechpartner
Univ.-Prof. Dr. Florian Jaehn
Telefon: 040 6541–2867
E-Mail: florian.jaehn@hsu-hh.de

Studierende, die im Rahmen einer Kooperation mit einem Unternehmen, einer Stiftung, einer Behörde oder sonstiger institutioneller Partner an der HSU studieren möchten, sowie Soldatinnen und Soldaten, die im Rahmen des BFD ein Studium an der HSU aufnehmen möchten, wenden sich bitte an das Hochschulmarketing:

Astrid Strüßmann
Telefon: 040 6541–3855
E-Mail: astrid.struessmann@hsu-hh.de


Studiengangsinformationen Logistik (B. Sc., M. Sc.)

 

HSU

Letzte Änderung: 6. Mai 2020