Bauingenieurwesen (B. Sc./M. Sc.)

Abschlüsse: Bachelor of Science, Master of Science

Regelstudienzeit: 7 Trimester für Bachelor + 5 Trimester Master

Studienvoraussetzungen:

  1. Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  2. die bestandene Offizierprüfung
  3. die Verpflichtung als Soldat/Soldatin auf Zeit für 13 Jahre in der Laufbahn der Offiziere des Truppendienstes

 

oder

sofern ein Anstellungsverhältnis durch die Wasser- und Schifffahrtstraßenverwaltung des Bundes (WSV) angeboten wird, nach Abschluss des Studiums die Verpflichtung, fünf Jahre bei der WSV zu arbeiten.

Studiensprache: Deutsch
Studienbeginn: Anfang Oktober

Beschreibung

Sowohl der Bachelor-, als auch der Master-Studiengang sind als Intensivstudiengänge angelegt, die nach maximal drei Jahren mit dem „Bachelor of Science“ bzw. nach vier Jahren mit dem „Master of Science“ abgeschlossen werden. Bauingenieure planen, entwickeln und konstruieren, berechnen und experimentieren, überwachen, sorgen für Sicherheit und unterstützen die
Nutzer von Infrastruktureinrichtungen. Das Tätigkeitsfeld ist dabei äußerst vielseitig: Bauingenieure bauen Wohn- und Geschäftshäuser, Straßen und Tunnel, Bahnhöfe und Flughäfen, Abwasserkanäle und Kläranlagen, Kanäle und Häfen, Küstenschutzbauwerke und Offshore-Windkraftanlagen. Mit Blick auf den Klima- und Umweltschutz hat sich das Arbeitsfeld erheblich erweitert. Aus dem „einfachen“ Bauen ist komplexes Entwickeln, Planen, Unterhalten, Erhalten und Verwerten geworden. Der Lebenszyklus von Gebäuden und Infrastrukturanlagen rückt in den Mittelpunkt und erfordert vom Bauingenieur die Begleitung dieses Prozesses.

Studienaufbau

Der Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen dauert in der Regel sieben Trimester und besteht aus Pflichtmodulen, Wahlpflichtmodulen und einer Abschlussarbeit. Studierende, die noch nicht alle Leistungen erbracht haben, können vorläufig in den Master-Studiengang aufgenommen werden. Studierende, die bis zum Ende des achten Studientrimester 180 Leistungspunkte mit mindestens der Note 3,0 erworben haben, können das Master-Studium fortsetzen. Studierende, die diese Bedingungen nicht erfüllen, können die fehlenden Leistungspunkte im neunten Trimester erwerben, um ihr Bachelor-Studium erfolgreich zu beenden.

Der Master-Studiengang dauert fünf Trimester (achtes bis zwölftes Studientrimester) und schließt mit der Master-Arbeit ab. Der Master-Studiengang erweitert und vertieft die im Bachelor-Studiengang vermittelten grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten.

Bewerbung

Bewerbungen für ein Studium mit anschließender Beschäftigungsoption in der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes können über das Elektronische Bewerbungsverfahren
(EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV eingereicht werden.

Hier geben Sie bitte den Referenzcode ein, den Sie bei der zugehörigen Stellenausschreibung finden.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Internet unter www.wsv.de oder www.bav.bund.de

Auskünfte erteilt Ihnen in der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung Herr Hüsig, Tel. 0511 9115–3380

Bewerbungsunterlagen für die Offizierlaufbahn erhalten Sie bei nächstgelegenen Karriereberatung. Kontaktdaten der Karriereberater finden Sie im Internet unter www.bundeswehrkarriere.de. Telefonische Hotline: 0800 9800880.

Studienberatung/Kontakt

Die Studienberatung wird unter der Verantwortung der Fakultäten von den Mitgliedern des akademischen Bereichs durchgeführt.

Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Rolf Lammering
Telefon: 040 6541–2734
E-Mail: rolf.lammering@hsu-hh.de

Dr.-Ing. habil. Wolfgang Weber
Telefon: 040 6541–2148
E-Mail: wolfgang.weber@hsu-hh.de

Kontakt für Studieninteressierte

Studierende, die im Rahmen einer Kooperation mit einem Unternehmen, einer Stiftung, einer Behörde oder sonstiger institutioneller Partner an der HSU studieren möchten, sowie Soldatinnen und Soldaten, die im Rahmen des BFD ein Studium an der HSU aufnehmen möchten, wenden sich bitte an das Hochschulmarketing:

Astrid Strüßmann
Telefon: 040 6541–3855
E-Mail: astrid.struessmann@hsu-hh.de

 

Studiengangsinformationen Bauingenieurwesen

 

HSU

Letzte Änderung: 22. Oktober 2018