Klausurankündigung „Internationale Unternehmensbesteuerung“

HSU

27. März 2019

Die Klausur „Internationale Unternehmensbesteuerung“ findet am 20.12.2018 in Raum SR 301/303 um 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Zulässige Hilfsmittel:

  • Taschenrechner (nicht programmierbar und nicht grafikfähig),
  • unkommentierte Steuergesetze sowie
  • unkommentiertes OECD-Musterabkommen 2017 zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (OECD-MA 2017) wie es auf der Internetseite des Lehrstuhls abrufbar war
  • unkommentierte Funktionsverlagerungsverordnung (FVerlV)

Als Kommentierungen gelten alle Hinzufügungen inhaltlicher Art, die über den Regelungstext hinausgehen, also insbesondere Querverweise auf andere Vorschriften. Hingegen sind Markierungen, die lediglich dem schnelleren Auffinden dienen (z. B. ein Markierungszettel zur Kennzeichnung eines bestimmten Gesetzes), zulässig.