Triathlon

Triathlon

Die Triathlon-AG der HSU ist eine vielfältige sportliche Gemeinschaft. Neben der Freude am Leistungssport und den damit verbundenen Wettkampfaktivitäten, wird das Miteinander innerhalb der AG groß geschrieben. Nicht nur Soldaten trainieren und starten für die Tri-AG der HSU, auch Zivilisten nutzen das Trainings- und Wettkampfangebot.

Dadurch wird die Verbindung von Militär und Zivilbevölkerung gefördert und ein Erfahrungsaustausch unterschiedlicher Leistungsgruppen aus verschiedenen Bereichen findet satt. Dass Triathlon dabei kein Einzelsport sein muss, wird durch das Trainings- und Wettkampfkonzept der AG deutlich: Es wird stets gemeinsam trainiert und besonders beim Schwimmen Wert auf eine Differenzierung zwischen gutem Schwimmer und Einsteiger gelegt. Somit soll die gesamte Bandbreite vom Ironman Starter bis zum Beginner des Triathlon Sportes abgedeckt werden.

Zur Vorbereitung auf die Wettkampfsaison nimmt ein Großteil der Tri-AG gemeinsam mit Mitgliedern der Lauf-AG an diversen Cross- und Straßenläufen sowie an Swim&Run Veranstaltungen und Duathlons in Hamburg und Umgebung teil. Ein Highlight des gemeinsamen Trainings stellen die gemeinsamen Trainingslager dar.

Die Triathlon Wettkämpfe werden von den AG-Mitgliedern je nach Trainingsstand und Motivation in unterschiedlichen Distanzen bestritten. Von der Volksdistanz bis hin zum Ironman stehen jedem Mitglied alle Möglichkeiten offen. Neben den Wettkämpfen an denen die Universität repräsentiert wird, engagiert sich die Tri-AG universitätsintern, um den Sport zu fördern.


Trainingszeiten (ausschließlich für HSU Angehörige)

Schwimmen:

Di 2000-2130 Uhr Bäderland Ohlsdorf (direkt bei U/S Bahn Haltestelle Ohlsdorf)

Do 2000-2130 Uhr Bäderland Ohlsdorf (direkt bei U/S Bahn Haltestelle Ohlsdorf)

Laufen/Rad:

nach Absprache innerhalb der AG


Ansprechpartner

AG-Leitung:
Timo Schaffeld
E-Mail: Timo.Schaffeld@hsu-hh.de

Stellvertretung:
Moritz Roell
E-Mail: e777783@hsu-hh.de

HSU

Letzte Änderung: 27. September 2019