Kitesurfen/Wakeboard

Ist am Wochenende Wind? Dann gehen wir kiten.

Falls nicht? Dann gehen wir Wakeboarden.

Ob du hoch hinaus möchtest mit Sprüngen über 10 Metern, komplexe Freestyle-Tricks mit Rotationen und Handlepasses dein Ding sind, du beim Wavekiten die perfekte Welle jagst oder du einfach nur Sonne, Wind und Wasser beim Freeriden genießen willst — beim Kiten ist für (fast) jeden was dabei!

Was bietet die AG?
Eine Grundausstattung und Anfängerkurs kosten extern schnell über 1000 Euro.

Wir verfügen über einen Materialpool mit Kites der Firmen Best und Eleveight, Boards und Trapezen. Zum Einstieg benötigst du nur einen Neoprenanzug.

So oft wie möglich fahren wir zusammen an Nord- oder Ostsee.

Auch Wochenendtrips nach Dänemark standen in der Vergangenheit schon auf dem Plan.

Kurse
Da der Sport bei falscher Herangehensweise nicht ganz ungefährlich ist, findet der Einstieg bei uns für Kiteneulinge immer über einen Kurs statt. Den kannst du mit uns zu günstigen Konditionen bei einer lizenzierten Kiteschule absolvieren.

Trainingszeiten
… Haben wir aufgrund der Wetterabhängigkeit nicht. Wir informieren euch aber regelmäßig über aktuelle Windvorhersagen.

 

Interesse?

Dann schreib uns!

 



Ansprechpartner

Kitesurfen AG

 

Joffrey Ruben Massimo Gorodiski (Wakeboard)

joffrey.gorodiski@hsu-hh.de

 

Moritz Hofmann (Kitesurfen)

E-Mail: moritz.hofmann@hsu-hh.de

 

Leonard Hawellek (Kitesurfen)

E-Mail: leonard-hawellek@hsu-hh.de

HSU

Letzte Änderung: 19. Dezember 2019