Ju Jutsu

Ju JutsuJu wörtlich „sanft“, Jutsu „Kunst“

Der Begriff Ju-Jutsu bedeutet somit „Sanfte Kunst“.

Ju-Jutsu ist also die Kunst, durch Nachgeben bzw. Ausweichen mit der Kraft des Angreifers zu siegen. Falls erforderlich, kann ein Angriff jedoch auch in direkter abgewehrt werden. Alle Angriffe müssen nach dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit angewendet werden.

Die AG ist:

  • modernes Selbstverteidigungssystem
  • geeignet für Männer und Frauen jeden Alters
  • Fitness & Koordinationstraining
  • Spaß in der Gruppe
  • Wettkampf/Prüfungssport

 

Ju-Jutsu bietet:

  • Selbstvertrauen
  • Spaß am Training
  • Erhöhung der sportlichen Leistungsfähigkeit
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Stressabbau

 

Deutsches Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem für die Praxis des täglichen Lebens sowie klassische Kampfkunst in einem. Es wird nicht vom Angriff ausgegangen, sondern basiert hauptsächlich auf Selbstverteidigungstechniken. Jede Verteidigungstechnik ist gegen mehrere Angriffsarten anwendbar und durch beständiges Üben werden die Bewegungsabläufe automatisiert.

Zusätzlich bedienen wir uns in der AG zahlreichen weiteren horizonterweiternden Kampfsportelementen, die das Training optimieren. In Kombinationen können die Techniken dann sinnvoll verbunden und in der freien Verteidigung gegen freie Angriffe zur echten Kunst der Selbstverteidigung perfektioniert werden. Bei dieser Methode wird bereits mit einer kleinen Auswahl von Verteidigungs-techniken von Anfang an ein größtmöglicher Nutzeffekt durch variable Anwendung erzielt.


Trainingszeiten

Di 17.00 – 18.30 Uhr

Mi 17.00 – 18.30 Uhr

Do 17.00 – 18.30 Uhr

DOJO HB

DOJO HB

DOJO HB

 

 

 

 


Ansprechpartner

AG-Leiter
Felix Klemm
App.:
Mobil:
E-Mail: p779130@hsu-hh.de

Ju Jutsu Thomas SeeheidStellvertreter
Thomas Seeheid
App.:
Mobil: (0172) 3553922
E-Mail: p778525@hsu-hh.de