Internationaler Tag der Familie – Einladung zu digitalen Angeboten am 18. Mai 2021 und Kinder-Kunst-Aktion

HSU

10. Mai 2021

Die Familienbüros der Universität Hamburg, der HAW Hamburg, der TUHH sowie die zivile Gleichstellungsbeauftragte der Helmut-Schmidt-Universität bieten gemeinsam mit dem Hochschulsport Hamburg ein hochschulübergreifendes Online-Programm anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 18. Mai 2021 an.

Es geht insbesondere um die Themen Elterngeld und Elternzeit, Väter und Kinder sowie Ernährung im Homeoffice.

 Die Veranstaltungen und Angebote finden digital statt, hier der vorläufige Veranstaltungsplan:

  • 9:00-11.00 Uhr, Online-Vortrag: Elterngeld und Elternzeit für Beschäftigte
    Referentin: Cornelia Heckermann, KWB-worklife
  • 10:00-11.30 Uhr, Online-Vortrag: Elterngeld und Elternzeit für Studierende
    Referentinnen: Mareike Neumann und Laura Rohsius, pme Familienservice
  • 12:30-14.00 Uhr, Online-Vortrag: Väter zwischen Wunsch und Wirklichkeit
    Referent: Nils Seiler, Elterncoach
  • 12:30-14.00 Uhr, Online Vortrag und Online Kochkurs: „BrainFood für die Lunchbox“
    Referent:innen:Veranstaltung des Hochschulsport und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement der Universität Hamburg
  • 15:00-15.45 Uhr, Schnupperangebot Taekwon-Do für Eltern und Kinder zwischen 3-5 Jahre; Referent: Großmeister Shin-Gyu Kang
  • 16:00-16.45 Uhr, Schnupperangebot Taekwon-Do für Kinder im Grundschulalter (ohne Eltern); Referent: Großmeister Shin-Gyu Kang
  • ab sofort: Kinder-Kunst-Aktion – „Meine Familie und Corona“ – Einsendeschluss: 17.05.2021

Sie sind herzlich eingeladen, an den für Sie kostenlosen digitalen Angeboten teilzunehmen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen wird von der Hochschulleitung ausdrücklich begrüßt und gilt für eine Veranstaltung als Arbeitszeit, ist jedoch mit den Vorgesetzten abzustimmen.

Das endgültige Programm und Teilnahme- sowie Anmeldeinformationen finden Sie unter der zentralen Veranstaltungsseite:

Zu weiteren Informationen und der Online-Anmeldung

Achtung! Kinder-Kunst-Aktion!

Bereits jetzt können alle Kinder an der Kinder-Kunst-Aktion der zivilen Gleichstellungsbeauftragten der HSU zum Thema „Meine Familie und Corona“ teilnehmen. Die eingereichten Bilder werden am 18. Mai 2021 auf dem Roten Platz und der Homepage der zivilen Gleichstellungsbeauftragten der HSU veröffentlicht und zu einem „Ausstellungskatalog“ zusammengefasst, der allen teilnehmenden Kindern mit einem „kleinen Dankeschön“ zugesandt wird.

Nähere Informationen zur Kinder-Kunst-Aktion finden Sie hier auf der Seite im nächsten Beitrag.

Einsendeschluss ist der 17.05.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme,

beste Grüße

Doris Konkart und das Team der zivilen Gleichstellungsbeauftragten