HSU

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

STRESS

30. Jan @ 17:00 - 20:00

Veranstaltung Navigation

Dokumentarfilm, engl. mit deutschen Untertiteln

Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion

In „Stress“ zeichnet der Regisseur Florian Baron ein ungewöhnliches Portrait von fünf Menschen,die als Soldat*innen im Dienst des US-Militärs gedient und danach versucht haben, anschließend wieder im Alltag Fuß zu fassen. Aber durch ihre Erfahrungen im Krieg wurden sie zu Außenseitern, die einen ganz eigenen Blick auf das heutige Amerika werfen. Joe, Torrie, Mike, James und Justin sprechen darüber, aus welchen Gründen sie sich für den Armeedienst entschieden haben. Keiner war sich zuvor bewusst, wie stark der Krieg ihr Leben ver ändern würde. Für alle ist es schwer, sich wieder in ihrem Leben jenseits des Kriegszustandeseinzuleben. Der Regisseur Florian Baron hat in langen Gesprächen viele vermeintliche Gewissheiten hinterfragt. Sein Film zeigt in eindrücklichen Bildern, wie schwer es fällt, Ängste und Schwächen einzugestehen. „Stress“ macht deutlich, welche zerstörerischen Folgen Kriege haben, selbst wennsie lange zurückliegen oder am anderen Ende der Welt stattfinden.

Es diskutieren

Florian Baron, Regisseur

Oberstarzt Dr. Helge Höllmer, Klinischer Direktor des Zentrums für seelische Gesundheit im Bundeswehrkrankenhaus Hamburg

Hauptfeldwebel Robert Müller, Einsatzveteran und Lotse für Einsatzgeschädigte

Univ.-Prof. Dr. Yvonne Nestoriuc, Professur für Klinische Psychologie

 

 

 

 

Details

Datum:
30. Januar 2020
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Hörsaal 5
Gebäude H1, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr, Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Deutschland

Veranstalter

Univ.-Prof. Dr. Yvonne Nestoriuc
Telefon:
040 6541-2976
E-Mail:
y.nestoriuc@hsu-hh.de
Website:
https://www.hsu-hh.de/klinpsych