HSU

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Forschungskolloquium

28. Jan @ 12:45 - 18:15

Veranstaltung Navigation

Diskursanalyse in der erziehungs-, sozial- und politikwissenschaftlichen Forschung zu Fragen von Migration/Flucht, sozialer Ungleichheit und demokratischer Partizipation

Programm

12:45-13:00 Uhr Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmenden, Organisatorisches

13:00-14:00 Uhr Karin Büchter:
Reproduktionen von ‚Ungleichwertigkeit‘/Ungleichheit im (historischen) Diskurs um ‚Gleichwertigkeit‘ beruflicher und allgemeiner/akademischer Bildung

14:00-15:00 Uhr Julia Simon:
Die ‚Migrationskrise‘ zwischen Desintegration und Europäischer Selbst-Sicherung. Zur Replikation und Herausforderung von national(istisch)en Souveränitätsdiskursen durch die Europäische Kommission

15:00-15:15 Uhr Kaffeepause

15:15-16:15 Uhr Philip Hackstein:
Spekulationen zum Verhältnis von Diskurs- und Subjektivierungsanalyse

16:15-17:15 Uhr Mechtild Gomolla:
Die Neukonzeptualisierung des Feldes von Migration und Schule im Diskurs rechenschafts- und outputorientierter Bildungspolitik

17:15-18:15 Uhr Susann Hofbauer:
Lehrerwissen“ im Wahrheitsspiel. Die De- und Rekonstruktion erziehungswissenschaftlicher Zeitschriftentexte.

Details

Datum:
28. Januar 2020
Zeit:
12:45 - 18:15
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Mensa, Raum 0001
Gebäude M1, Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Veranstalter

Univ.-Prof. Dr. Mechtild Gomolla
Telefon:
040 6541-2732
E-Mail:
gomolla@hsu-hh.de
Website:
https://web.hsu-hh.de/fak/geiso/fach/pae-ivb