Anmeldung mit Ihrem RZ-Account

Menüs

Kontextbereich

Wichtige Hinweise:
Aufgrund hochschulpolitischer Entwicklungen wird das gegenwärtige Team der Professur für Public Economics zum 31. März 2018 seine Tätigkeit einstellen. Wir übernehmen ab dem 01. November 2017 keine Betreuung für Bachelor- und Master-Arbeiten mehr. Für unsere Lehrveranstaltungen im WT 2018 werden wir keine Wiederholungsprüfungen anbieten können.

LEHRANKÜNDIGUNGEN:

• MA-Seminar HT 17: Aushang

• Lehrangebote für das Studienjahr 2016/17

PUBLIKATIONEN:

Our paper on terrorism and the media has just been accepted for publication (HSU / UniBw H Working Paper 169, co-authored with Ralf Dewenter and Tobias Thomas). It will appear in "Peace Economics, Peace Science and Public Policy“ — probably early 2017. The main idea is to look at the impact of terrorist acts on the share of TV reporting on the subject, as well as at the reverse causality. We find causalities in both directions, and some evidence that terrorist groups compete with each other for attention (and sponsoring).

FORSCHUNGSERGEBNISSE:

+ Das Team von Klaus Beckmann beschäftigt sich derzeit im Schwerpunkt mit dynamischen ökonomischen Konfliktmodellen. Dazu gibt es neue Arbeitspapiere (Paper1, Paper2).

+ Klaus Beckmann, Nele Franz und Andrea Schneider weisen nach, dass eine Differenzierung von Einkommensteuersätzen nach Gruppenzugehörigkeit auf der Grundlage unterschiedlicher Mittelwerte der Arbeitsangebotselastizitäten in diesen Gruppen suboptimal sein kann.


Letzte Aktualisierung (Volkswirtschaftslehre, insb. Public Economics): 19.10.2017 - 13:30:33 | WebBox 1.5.2.20160202 | rzcluster2-8 |