Exzellenzinitiative: HSU ist bei zwei Clustern dabei

HSU

29. Oktober 2018

Mit ihrer Entscheidung zur Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder haben die Deutsche Forschungsgemeinschaft, der Wissenschaftsrat und die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz am 27. September 2018 bekanntgegeben, dass vier Hamburger Exzellenzcluster ab 2019 mit insgesamt 164 Millionen Euro gefördert werden. An den Clustern „Climate, Climatic Change, and Society“ (Klimaforschung) und „Understanding Written Artefacts“ (Manuskriptforschung) sind auch Wissenschaftler der Helmut-Schmidt-Universität beteiligt.

Weitere Informationen:

Exzellenzinitiative: HSU ist bei zwei Clustern dabei