Team

 

Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Karin Büchter

Univ.-Prof. Dr. Karin Büchter
privat
Raum:
2509
Telefon:
(040)-6541-2828 /-2470 (Sekr. Frau Dudda)
 
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg
 

Dienstags 14:00-15:30, Terminvereinbarung mit dem Sekretariat (Frau Dudda)

Studium der Sozialwissenschaften (Diplom) und Erziehungswissenschaften/Erwachsenenbildung (Diplom) an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg und im Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe

Promotion (Dr. phil.) über „Anthropologisch-sozialhistorische Hintergründe betrieblicher Weiterbildung“ (Fachbereich Pädagogik der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg)

Wissenschaftliche Assistentin im Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg

Habilitation über „Weiterbildung auf dem Arbeitsmarkt und im Betrieb 1919 bis 1933“ (Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg)

Professorin für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel) (W2)

Ruf auf die Professur für Berufspädagogik (Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn) (W3) (abgelehnt)

Professorin für Berufs- und Betriebspädagogik (Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) (W3)

Studiendekanin für Bildungs- und Erziehungswissenschaft (1/2011-1/2014)

Dekanin der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften (1/2017-1/2019)

Bücher, Monographien, Herausgaben

Büchter, Karin/Höhne, Thomas (Hg.) (2021): Berufs- und Weiterbildung unter Druck. Ökonomisierungsprozesse in Arbeit, Beruf und Qualifizierung. Weinheim/Basel. https://www.beltz.de/fachmedien/erziehungs_und_sozialwissenschaften/buecher/produkt_produktdetails/44044-berufs_und_weiterbildung_unter_druck.html

Bellmann, Lutz/Büchter, Karin/Frank, Irmgard/Krekel, Elisabeth/Walden Günter (Hg.) (2021): Schlüsselthemen der beruflichen Bildung. Ein historischer Überblick zu wichtigen Debatten und zentralen Forschungsfeldern. Bielefeld. https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/show/16622

Büchter, Karin (2018): Berufsschulen in der Dualen Ausbildung und Regionalen Wirtschaft. Friedrich-Ebert-Stiftung, Wirtschafts- und Sozialpolitik. WISO-Diskurs 5. Bonn https://library.fes.de/pdf-files/wiso/14170.pdf; zugleich: Hans-Böckler-Stiftung. Reihe Förschungsförderung. Working Paper Nr. 59. Düsseldorf https://www.boeckler.de/pdf/p_fofoe_WP_059_2018.pdf

gemeinsam mit dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.) (2015): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Eine Festschrift. HIBB. Hamburg https://hibb.hamburg.de/wp-content/uploads/sites/33/2015/11/Festschrift_PDF.pdf

Büchter, Karin/Dehnbostel, Peter/Hanf, Georg (Hg.) (2012): Deutscher Qualifikationsrahmen – Instrument zur Verbesserung von Durchlässigkeit im Bildungswesen? Bielefeld.

Büchter, Karin (2010): Weiterbildung für den Arbeitsmarkt und im Betrieb. 1919 – 1933. Hintergründe, Kontexte, Formen und Funktionen. Hamburg.  http://edoc.sub.uni-hamburg.de/hsu/volltexte/2010/2613/pdf/Habilitation-Buechter-2010.pdf

Büchter, Karin/Kipp, Martin (Hg.) (2007): Berufspädagogisch-historische Medienanalyse. Bilder, Fotos, Zeitschriften und Werkbibliotheken. Oldenburg. http://oops.uni-oldenburg.de/770/1/bueber07.pdf

Büchter, Karin/Seubert, Rolf/Weise-Barkowsky, Gabriele (Hg.) (2005): Berufspädagogische Erkundungen. Eine Bestandsaufnahme in verschiedenen Forschungsfeldern. Frankfurt a.M.

Gramlinger Franz/Büchter, Karin (Hg.) (2004): Implementation und Verstetigung von Netzwerken in der Berufsbildung. Theoretische Zugänge, methodologische Überlegungen und empirische Befunde. Paderborn.

Büchter, Karin (2000): Entwicklung, Strukturen und Kooperation in der beruflichen Weiterbildung – am Beispiel der Region Ostfriesland. Eine empirische Studie zu Berufsbildungsstrukturen in ländlichen Regionen. Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (IAJ). Oldenburg.

Hendrich, Wolfgang/Büchter, Karin (Hg.) (1999): Politikfeld betriebliche Weiterbildung – Trends, Erfahrungen und Widersprüche in Theorie und Praxis. München.

Büchter, Karin/Christe, Gerhard/Jankofsky, Bernd (1998): Klein- und Mittelbetriebe im Strukturwandel. Empirische Studie zu Beschäftigung und Qualifikation in den Regionen Ostfriesland und Wesermarsch. Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (IAJ). Oldenburg.

Büchter, Karin (1997): Betriebliche Weiterbildung – anthropologisch-sozialhistorische Hintergründe.  München.

Büchter, Karin/Hendrich, Wolfgang (1996): Professionalisierung in der betrieblichen Weiterbildung. Anspruch und Realität – Theoretische Ansätze und empirische Ergebnisse. München.

Bildung und Erziehung (BuE) (seit 2018 Mitherausgeberin)

Mitherausgeberin einzelner Ausgaben:

Büchter, Karin/Steier, Sonja (Hg.) (2020): „Fremde Schwestern“ – Allgemeine und Berufliche Bildung, 73. Jg., Heft 4

BuE 4/20

 


bwp@

(Gründungsmitglied, seit 2001 Mitherausgeberin)

Mitherausgeberin einzelner Ausgaben:

Büchter, Karin/Wilbers, Karl/Ertl, Hubert/Frommberger, Dietmar/Gramlinger, Franz (Hg.) (2020): Berufliche Bildung in Europa – 20 Jahre nach Lissabon und am Ende von ET 2020. Entwicklungen und Herausforderungen zwischen supranationalen Strategien und nationalen Traditionen. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, 20. Jg., Ausgabe 39. http://www.bwpat.de/ausgabe/39
Editorial: https://www.bwpat.de/ausgabe39/editorial_bwpat39.pdf

Büchter, Karin/Kremer, H.-Hugo/Gebhardt, Anja/Sloane, Hannah (Hg.) (2020): Jugendliche Lebenswelten und berufliche Bildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, 20. Jg., Ausgabe 38. https://www.bwpat.de/ausgabe/38  
Editorial: https://www.bwpat.de/ausgabe38/editorial_bwpat38.pdf

Büchter, K./Lambert, A./Götzl, M./Gramlinger, F. (Hg.) (2019): Historiografische Berufsbildungsforschung.  bwp@ – Berufs-und Wirtschaftspädagogik –online, 19. Jg., Ausgabe 36. https://www.bwpat.de/ausgabe/36
Editorial: https://www.bwpat.de/ausgabe36/editorial_bwpat36.pdf

Büchter, Karin/Tramm, Tade/Klusmeyer, Jens (Hg.) (2018): Ökonomisierung der Bildung und ökonomische Bildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 18. Jg., Ausgabe 35. http://www.bwpat.de/ausgabe/35
Editorial: https://www.bwpat.de/ausgabe35/editorial_bwpat35.pdf

Büchter, Karin/Fischer, Martin/Schlömer, Tobias (Hg.) (2017): Betrieblich-berufliche Bildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 17. Jg., Ausgabe 32. http://www.bwpat.de/ausgabe/32
Editorial: http://www.bwpat.de/ausgabe32/editorial_bwpat32.pdf

Kremer, Hugo/Büchter, Karin/Buchmann, Ulrike (Hg.) (2016): Inklusion in der beruflichen Bildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 17. Jg., Ausgabe 30. https://www.bwpat.de/ausgabe/30/blog

Fischer, Martin/Büchter, Karin/Unger, Tim (Hg.) (2015): Beruf. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 15. Jg., Ausgabe 29. https://www.bwpat.de/ausgabe/29

Büchter, Karin/ Kremer, Hugo/ Zoyke, Andrea (Hg.) (2014): Berufsorientierung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 14. Jg., Ausgabe 27. http://bwpat.de/ausgabe/27
Editorial: http://www.bwpat.de/ausgabe27/editorial_27.pdf

Büchter, Karin/ Bohlinger, Sandra, Tramm, Tade (Hg.) (2013): Ordnung und Steuerung der Berufsbildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 13.Jg., Ausgabe 25. http://www.bwpat.de/ausgabe/25/blog
Editorial: http://www.bwpat.de/ausgabe25/editorial_25.pdf

Büchter, Karin/ Frommberger, Dietmar/ Kremer, Hugo (Hg.) (2012): Akademisierung der Berufsbildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 12.Jg., Ausgabe 23. http://www.bwpat.de/content/ausgabe/23
Editorial: http://www.bwpat.de/ausgabe23/editorial_23.pdf

Büchter, Karin/ Gramlinger, Franz/ Wilbers, Karl (Hg) (2011): Qualität und Qualitätsmanagement in der Berufsbildung. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. Ausgabe 21. http://www.bwpat.de/content/ausgabe/21/
Editorial: https://www.bwpat.de/content/ausgabe/21/editorial-bwp21/index.html

Büchter, Karin/Meyer, Rita/Gramlinger, Franz (Hg.) (2010): Berufliche Weiterbildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 10. Jg.,Ausgabe 19 http://www.bwpat.de/content/ausgabe/19
Editorial:

Büchter, Karin/Grotlüschen, Anke/Kremer, Hugo (Hg.) (2010): Individuelle Bildungsverläufe in der beruflichen Bildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 10. Jg., Ausgabe 18 http://www.bwpat.de/content/ausgabe/18

Büchter, Karin/Klusmeyer, Jens/Kipp, Martin (Hg.) (2009): Selbstverständnis der Disziplin Berufs- und Wirtschaftspädagogik. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 9. Jg, Ausgabe 16 http://www.bwpat.de/ausgabe16/

Büchter, Karin/Tramm, Tade (Hg.) (2007): Selbstorganisiertes Lernen in der beruflichen Bildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 7. Jg, Ausgabe 13 http://www.bwpat.de/ausgabe13/

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz (Hg.) (2006): Qualifikationsentwicklung und – forschung für die berufliche Bildung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 6. Jg, Ausgabe 11 http://www.bwpat.de/ausgabe11/

Büchter, Karin/Kipp, Martin (Hg.) (2005): Der Betrieb als Lernort. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 5. Jg., Ausgabe 9 http://www.bwpat.de/ausgabe9/

Büchter, Karin/Kipp, Martin (Hg.) (2003): Regionale Berufsbildungszentren.  bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 3. Jg., Ausgabe 5 http://www.bwpat.de/ausgabe5/

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz/Tramm, Tade/Seyd, Wolfgang (Hg.) (2003): Den Menschen verpflichtet – Dimensionen berufs- und wirtschaftspädagogischer Reflexion. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. Digitale Festschrift für Willi Brand. bwp@ Profil 1 http://www.bwpat.de/profil1/

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz (Hg.) (2002): Kooperation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung – Anspruch und Realität einer Reformbedingung. bwp@ – Berufsund Wirtschaftspädagogik online, 2. Jg., Ausg. 3 http://www.bwpat.de/ausgabe3/

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz/Kremer, Hugo (Hg.) (2002): Forschung und Entwicklung didaktischer Innovationen in – mit – durch webbasierte[n] Lernumgebungen. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 2. Jg., Ausgabe 2a http://www.bwpat.de/ausgabe2a/

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz (Hg.) (2002): Lernen in Netzen – Aufgaben für die Berufs- und Wirtschaftspädagogik, bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 2. Jg., Ausgabe 2 http://www.bwpat.de/ausgabe2/

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz/Kipp, Martin/Tramm, Tade (Hg.) (2001): (K)ein Ende der Diskussion um die Reform der Berufschullehrerausbildung, bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 1. Jg., Ausgabe 1 http://www.bwpat.de/ausgabe1/

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz/Kipp, Martin/Tramm, Tade (Hg.): Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online. bwp [at]. http://www.bwpat.de . Halbjährliche Digitalzeitschrift, seit November 2001

Lexikonbeiträge

Lexikon Erziehungswissenschaft; herausgegeben von Klaus-Peter Horn, Heidemarie Kemnitz, Winfried Marotzki (2012). Verantwortlich für das Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik, zudem 34 eigene Stichworte:

Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Arbeitsschule, Ausbilder, berufliche Handlungskom­petenz, berufliche Identität, berufliche Weiterbildung, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Berufsbildungstheorie, Berufsbiographie, Berufsfachschule, Berufsförderung, Berufswahl, Fach­schule, Fortbil­dungsschule, Handwerk, Imitatio-Prinzip, Industrieschule, Jugendarbeits­schutzgesetz, Jungarbeiter, kaufmännische Berufsausbildung, Kompetenzzentren, Lehrwerk­statt, Lernkompetenz, Qualifi­kation, Reichsgewerbeordnung, Schlüsselqualifikation, Situationsprinzip, Sozialkompetenz, Stufenausbildung, Technik und Bildung, überbe­triebliche Ausbildung, Übungsfirma, Werkschule, Zertifikate

Aufsätze

2021

Büchter, Karin: Ökonomisierung und Berufsbildung im 18. Jahrhundert. Funktions- und Verhältnisfragen, in: Büchter, Karin/Höhne, Thomas (Hg.): Berufs- und Weiterbildung unter Druck. Ökonomisierungsprozesse in Arbeit, Beruf und Qualifizierung. Weinheim/Basel, S. 18-40

Büchter, Karin: Beruf und Beruflichkeit – Historische (Dis-)Kontinuität von Diskursen, Funktionen und Sichtweisen, in: Bellmann, Lutz/Büchter, Karin/Frank, Irmgard/Krekel, Elisabeth/Walden Günter (Hg.): Schlüsselthemen der beruflichen Bildung. Ein historischer Überblick zu wichtigen Debatten und zentralen Forschungsfeldern. Bielefeld, S. 184-198

Büchter, Karin: Vollzeitschulische Ausbildung – Historische (Dis-)Kontinuität ihrer Strukturmerkmale und Funktionen, in: Bellmann, Lutz/Büchter, Karin/Frank, Irmgard/Krekel, Elisabeth/Walden Günter (Hg.): Schlüsselthemen der beruflichen Bildung. Ein historischer Überblick zu wichtigen Debatten und zentralen Forschungsfeldern. Bielefeld, S. 140-153

Büchter, Karin: Corona, Geschlecht und Beruflichkeit. Über ‚Systemrelevanz‘, ‚Re-Traditionalisierung‘ und die Ökonomie der Geschlechter in Arbeit und Beruf, in: Denk-doch-Mal.de. Das Online Magazin, Ausgabe 1: Beruflichkeit in den Gesundheits- und Pflegeberufen. Online: http://denk-doch-mal.de/wp/karin-buechter-corona-geschlecht-und-beruflichkeit-ueber-systemrelevanz-re-traditionalisierung-und-die-oekonomie-der-geschlechter-in-arbeit-und-beruf/

2020

Büchter, Karin: Gleichwertigkeit allgemeiner und beruflicher Bildung als Demokratisierungsprojekt. Historische Kontinuität und Grenzen einer Forderung, in: Kaiser, F./Götzl, M. (Hg.): Historische Berufsbildungsforschung. Perspektiven auf Wissenschaftsgenese und -dynamik. Paderborn, S. 137-153

Büchter, Karin: „Vom rohen Handwerker zum denkenden Künstler“. Zum Verhältnis von Handwerk und Kunst in der Berufserziehung im 18. und 19. Jahrhundert, in: Buchmann, Ulrike/Cleef, Maria (Hg.): Digitalisierung über berufliche Bildung gestalten. Bielefeld, S. 141-155

Büchter Karin: Entgrenzung, Organisationslernen und berufliche Bildung, in: Arnold, R./ Lipsmeier A./ Rohs M. (Hg.): Handbuch Berufsbildung. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. Wiesbaden, S. 503-516

Büchter, Karin/Steier, Sonja: „Fremde Schwestern“ – Allgemeine und Berufliche Bildung. Einleitung, in: Dies. (Hg.): „Fremde Schwestern – Allgemeine und Berufliche Bildung. Bildung und Erziehung, 73. Jg., Heft 4, S. 307-312

2019

Büchter, Karin: Kritisch-emanzipatorische Berufsbildungstheorie – historische Kontinuität und Kritik, in: Büchter, K./Lambert, A./Götzl, M./Gramlinger, F. (Hg.): Historiographische Berufsbildungsforschung.bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 36, S. 1-21: https://www.bwpat.de/ausgabe36/buechter_bwpat36.pdf

Büchter, Karin: „Große Transformation“ und das Dilemma der Berufsbildungspolitik, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, 179, Jg. 73

Büchter, Karin: Aufwertung beruflicher Schulen durch eine bessere Ausstattung?, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, 175, Jg. 73

2018

Büchter, Karin: Berufliche Bildung zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem – Begrenzter Karriereraum, funktionale Autonomie und fragmentierte Politik – Hindernisse für Gleichwertigkeit? in: RdJB Recht der Jugend und des Bildungswesens, Zeitschrift für Schule, Berufsbildung und Jugenderziehung, Heft 4/2017, S. 377-392 Online: https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/0034-1312-2017-4-377.pdf  

Büchter, Karin: Programmförderung als politische Strategie – Anspruch und Wirksamkeit, in: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Heft 5. Online: https://www.bwp-zeitschrift.de/de/bwp.php/de/bwp/show/9250

Büchter, Karin: Entstehung und Entwicklung der AG BFN – Zwischen Effizienz und Autonomie in der Berufsbildungsforschung, in: Weiß, R./Severing, E. (Hg.): Berufsbildungsforschung im Kontext unterschiedlicher Anforderungen. Bielefeld: Bertelsmann, S. 152-168 Online: https://openhsu.ub.hsu-hh.de/handle/10.24405/5147

Büchter, Karin: Bildung und Politik im Medium des Berufs, in: Grotlüschen, A./Schmidt-Lauff, S./Schreiber-Barsch, S./Zeuner, C. (Hg.): Das Politische in der Erwachsenenbildung. Non-formale politische Bildung. Frankfurt a.M.

Büchter, Karin: Interview über das deutsche Berufsbildungssystem, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, 172, Jg. 72, S. 37-41

Büchter, Karin: Die Bedeutung der Berufsschulen. WAP-Das Bildungsportal der IGMetall: https://wap.igmetall.de/17588.htm

2017

Büchter, Karin: Allgemeinbildung und Berufsbildung – übergreifende Widersprüche historisch betrachtet, in: Schlögl, P./Stock, M./Moser, D./Schmid, K./Gramlinger, F. (Hg.): Berufsbildung, eine Renaissance? Bielefeld, S. 21-44

Büchter, Karin: Ökonomisierung oder Ent-Ökonomisierimg des Berufs?, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 71. Jg., S. 2-5

Büchter, Karin: Bildungstheorie und Fachdidaktik – Rückschau und Ausblick auf eine Verhältnisfrage, in: Becker, M./ Dittmann, C/ Gillen, J./ Hiestand, S./ Meyer, R. (Hg.): Einheit und Differenz in den gewerblich-technischen Wissenschaften. Münster, S. 12-30

Büchter, Karin: Benachteiligtenförderung in Deutschland. Endogenisierung und Individualisierung als historisch-kontinuierliche Legitimation des Sonderstatus, in: Niedermair, G. (Hg.): Berufliche Benachteiligtenförderung. Theoretische Einsichten, empirische Befunde und aktuelle Maßnahmen. Linz, S. 69-90

Büchter, Karin: Zum Gehalt berufs- und wirtschaftspädagogischer Selbstthematisierungen – Rückblick und Ausblick, in: Seifried, J./Seeber, S./ Ziegler, B. (Hrsg.): Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung. Opladen,  S. 11-28

2016

Büchter, Karin: Weiterbildungswiderstand – ein verblasstes Thema?, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 70. Jg., S. 12-14

Büchter, Karin: Berufliche Weiterbildung im Dilemma von Ungleichheit, Fremdbestimmtheit und Subjektorientierung, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 70. Jg., Blickpunkt

Büchter, Karin: „Doing biography“ in der beruflichen Bildung – Anspruch und Paradoxien, in: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 45. Jg., H. 3, S. 6-9

Büchter, Karin: Ausbildungsqualität zwischen formalen Standards und betrieblicher Praxis – historische Kontinuitäten, in: Schröder, F. (Hg.): Unternehmensstrategie Ausbildungsqualität. Bielefeld, S. 13-38

2015

Büchter, Karin: Politische Alterskonstrukte und berufliche Weiterbildung, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 69 Jg., Heft 156, S. 4-7

Büchter, Karin: Geschichte der deutschen Berufsbildungspolitik und ihre Schnittstellen zur europäischen Berufsbildungspolitik, in: Bohlinger, Sandra/Fischer, Andreas (Hg.): Lehrbuch europäischer Berufsbildungspolitik – Grundlagen, Herausforderungen und Perspektiven, Bielefeld, S. 27-51

Büchter, Karin: Berufsbildung im Betrieb – Zur historischen Entwicklung von Steuerung, Standards und Lernorten, in: Seifried, Jürgen/Bonz, Bernhard (Hg.): Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Hohengehren, S. 91-112

Büchter, Karin: Das duale Ausbildungssystem in Deutschland, in: Bildungspraxis, Heft 1, S. 4-8

Büchter, Karin: Der Orient und die Modellversuche in der beruflichen Bildung, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Heft 151, S. 4

Büchter, Karin/Schulz, Rainer: Für die berufliche und gesellschaftliche Integration junger Menschen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, (Einleitung), S. 10-13

Büchter, Karin: Ordnung und Steuerung des berufsbildende Schulwesens, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 14

Büchter, Karin: Verwaltung der berufsbildenden Schulen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 15-17

Büchter, Karin: Berufsschulpflicht, Schulgesetz und „Schülerkontrolle“, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 18-20

Büchter, Karin/Lambert, Anna: Das Berufsschulwesen unter der NS-Herrschaft, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 21-24

Büchter, Karin: Reformprogramme und neue Steuerungsmodelle der 1950er, 1960er und 1970er Jahre, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 24-27

Büchter, Karin/Schulz, Rainer: Schulentwicklung und Reformen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 36

Büchter, Karin: Das Berufsschulwesen Hamburgs entsteht und differenziert sich aus. Zur Vorgeschichte im 18. und 19. Jahrhundert, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 37-41

Büchter, Karin: Reformen und Persönlichkeiten im berufsbildenden Schulwesen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 42-45

Büchter, Karin/Grieger, Uwe: Schulbau – der Raum als „dritter Pädagoge“, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 46-50

Büchter, Karin: Bildung an berufsbildenden Schulen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 56

Büchter, Karin: Pädagogische Leitbilder der hamburgischen Berufsschulverwaltung, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 57-59

Büchter, Karin: Allgemeine und berufliche Bildung als Einheit, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 60-63

Büchter, Karin: Soziale Chancen und berufsbildende Schulen – ein Thema mit Kontinuität, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 68-70

Büchter, Karin/Homfeld, Angela: Den passenden Weg finden – Durchlässigkeit in der beruflichen Bildung, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 71-73

Büchter, Karin: Von den Anfängen und der Entwicklung der schulischen Berufsbildung für das „weibliche Geschlecht“, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 74-77

Büchter, Karin: „Ungelernte“, „Jungarbeiter“ und „Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag“, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 78-80

Sturm, Hatmut/Tröder, Marlies, Büchter, Karin: Von speziellen Bildungsangeboten für Behinderte zur Inklusion, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 80-83

Büchter, Karin/Kruse, Birgit/Sturm, Hartmut: Initiativen zur Unterstützung von Migrantinnen und Migranten und Flüchtlingen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 84-87

Büchter, Karin: Beratung und Unterstützung auf dem Weg in den Beruf, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 88

Büchter, Karin: „Zentrale für Berufsberatung und Lehrstellenvermittlung e.V.“ 1915-1920, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 89-91

Büchter, Karin: Berufsbildung im Beschäftigungssystem, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 102

Büchter, Karin: Anforderungen der Arbeitswelt an das berufsbildende Schulwesen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 103-106

Büchter, Karin/Homfeld, Angela/Bertram, Elke: Die berufsbildenden Schulen für Erziehungs- und Gesundheitsberufe, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 110-112

Büchter, Karin: Schülerinnen und Schüler im berufsbildenden Schulwesen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 124-

Büchter, Karin/Homfeld, Angela: Schülerinnen und Schüler wirken mit, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 124-127

Büchter, Karin: Schülerproteste und „Lehrlingsbewegung“, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 130-132

Büchter, Karin: Schülerengagement: politisch, interkulturell, ökologisch und Sozial, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 132-135

Büchter, Karin: Lehrerbildung und Lehreralltag, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 136

Büchter, Karin: Anfänge und Entwicklung: Lehrerbildung für berufsbildende Schulen, in: Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) (Hg.): 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Hamburg, S. 137-139

2014

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Von der Lehrlingsbewegung zur „Befähigung zur Mitgestaltung“ – (ent-)politisierte Jugend als Leitidee der Lehrerbildung? In: bwp@ Berufs- und Wirt­schaftspädagogik – online, Profil 3, 1-23. Online: http://www.bwpat.de/profil3/buechter_kipp_profil3.pdf

Büchter, Karin: Zum Verhältnis von Ordnungsmitteln und Qualitätsinstrumenten in der betriebli­chen Ausbildung, in: Fischer, Martin (Hg.): Qualität in der betrieblichen Ausbildung. Anspruch und Wirklichkeit. Bielefeld, S. 203-226

Büchter, Karin/Christe, Gerhard: Berufsorientierung. Widersprüche und offene Fragen, in: Berufs­bildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 43. Jg., Heft 1, S. 12-15

Büchter, Karin: Kompetenzen, und wozu man sie (nicht) gebrauchen kann, in: berufsbildung. Zeit­schrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Heft 146, S. 2

2013

Büchter, Karin: Soziale Ungleichheit und Berufsbildungspolitik – Oder: Gibt es einen Zusammen­hang zwischen fragmentierter Zuständigkeit in der beruflichen Bildung und sozialer Ungleichheit? In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 25, 1-21. Online: http://www.bwpat.de/ausgabe25/buechter_bwpat25.pdf

Büchter, Karin: Berufsschule und Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag zwischen den 1920ern und 1970er Jahren. Die Gleichzeitigkeit von Kontinuität und Wandel als blinder Fleck berufs­bildungswissenschaftlicher Diskussion, in: Maier, Maja S./Vogel, Thomas (Hg.): Über­gänge in eine neue Arbeitswelt? Blinde Flecke der Debatte zum Übergangs­system Schule-Beruf. Wiesbaden, S. 27-48

Büchter, Karin: Erziehung, Bildung und Ausbildung in der Berufspädagogik Heinrich Abels, in: Bonz, Bernhard/Schütte, Friedhelm (Hg.): Berufspädagogik im Wandel. Diskussion Berufsbildung. Band 10. Hohengehren, S. 48-70

Büchter, Karin: Fachkräftemangel und Abbau von Benachteiligung als politische Rhetorik, in: bwp@ online Spezial 6 – Hochschultage Berufliche Bildung 2013. Workshop 23, hrsg. v. Wahle, M./Walter, M, 1-25. Online: http://www.bwpat.de/ht2013/ws23/buechter_ws23-ht2013.pdf

Büchter, Karin/Hahn, Carmen: Handhabbarkeit von Ausbildungsrahmenplänen im Ausbildungsalltag. Das Beispiel Strukturierungstafel im Maler- und Lackiererhandwerk, in: Berufsbil­dung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 42. Jg., Heft 2, S. 26-30

Büchter, Karin (2013): Wider den Gedächtnisverlust. Die fünf Berufspädagogisch-historischen Kongresse und ihr Beitrag zur historiographischen Berufsbildungsforschung, in: Berufs­bildung in Wissenschaft und Praxis (BWP), 42. Jg., Heft 3, S. 32-36

2012

Büchter, Karin: Berufs- und wirtschaftspädagogischer Diskurs vor und nach der kompetenzorientierten Wende, in: Niedermair, Gerhard (Hg.): Kompetenzen entwickeln, messen und bewerten. Schriftenreihe für Berufs-und Betriebspädagogik 6. Linz, S. 23-42

Büchter, Karin: Risikogesellschaft und Kompetenz, in: Barre, Kirsten/Hahn, Carmen (Hg.): Kompetenz. Fragen an eine berufspädagogische Kategorie. Hamburg, S. 129-149

Büchter, Karin/Dehnbostel, Peter: Der lange bildungspolitische Weg zu Durchlässigkeit und Gleichwertigkeit – die Hypothek des Deutschen Qualifikationsahmens, in: Büchter, Karin/Dehnbostel, Peter/Hanf, Georg (Hg.): Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR). Ein Konzept zur Erhöhung von Durchlässigkeit und Chancengleichheit im Bildungssystem? Bielefeld, S. 61-80

Büchter, Karin: Kooperation zwischen Weiterbildungseinrichtungen und Betrieben Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts, in: Hessische Blätter für Volksbildung, 62. Jg., Heft 3, S. 205-223

2011

Büchter, Karin: Wiedergelesen: Bildungspolitik im Interessenkonflikt, in: Möller, Svenja/Zeuner, Christine/Grotlüschen, Anke (Hg.): Die Bildung der Erwachsenen. Perspektiven und Utopien. Weinheim, S. 189-201

Büchter, Karin/Gentner, Cortina: Produktionsschulen als pädagogisches Konzept zur nachhaltigen Gestaltung von Übergängen in die Berufsbildung, in: Bals, Thomas/Hinrichs, Heike/ Ebbinghaus, Margrit/Tenberg, Ralf (Hg.): Übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten. Potentiale erkennen – Chancen nutzen. Tagungsband zu den 16. Hochschultagen Berufliche Bildung 2011 in Osnabrück. Paderborn, S. 202-210

Büchter, Karin: Ausgrenzung durch (Berufs-)Bildung – Wie ein sozialstrukturelles Phänomen pädagogisiert wird und (re-)politisiert werden könnte, in: Siecke, Bettina/Heisler, Dietmar (Hg.): Berufliche Bildung zwischen politischem Reformdruck und pädagogischem Diskurs. Paderborn, S. 184-199

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz/Kremer, H.-Hugo/Tenberg, Ralf/Tramm, Tade (2011): bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online 2001-2011: Verortung, Selbstverständnis und Entwicklung. Berufs- und Wirtscaftspädagogik online – bwp@. Sonderveröffentlichung zum 10jährigen Bestehen. online: https://www.bwpat.de/ausgabe/10-jahre-bwp

Büchter, Karin/Hahn, Carmen/Jastrzebski, Anna/Kräenbring, Renee/Wölk, Monique: Qualitätsverständnisse in der betrieblichen Ausbildung kleiner und mittlerer Unternehmen, in. Büchter, Karin/Gramlinger, Franz/Wilbers, Karl (Hg.): Qualität und Qualitätsmanagement in der Berufsbildung. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. Ausgabe 21

2010

Büchter, Karin: Qualifikationsforschung als Schwerpunkt der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, in: Becker, Matthias/ Fischer, Martin/ Spöttl, Georg (Hg.): Von der Arbeitsanalyse zur Diagnose beruflicher Kompetenzen. Methoden und methodologische Beiträge aus der Berufsbildungsforschung. Frankfurt am Main, S. 13-29

Büchter, Karin: Geschichte beruflicher Weiterbildung 1870-1970, in: Zeuner, Christine (Hg.): Erwachsenenbildung. Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO). online: https://content-select.com/media/moz_viewer/52824868-046c-4914-bb00-11372efc1343/language:de

Büchter, Karin/Meyer, Rita: Beruf und Beruflichkeit als organisierendes Prinzip beruflicher Bildung“, in: Nickolaus, Reinhold. u.a.(Hg.) : Handbuch Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Weinheim, S. 323-326

Büchter, Karin: Berufliche Weiterbildungsbeteiligung – theoretische und historiographische Zugänge, in: Büchter, Karin/Meyer, Rita/Gramlinger, Franz (Hg.): Berufliche Weiter­bildung. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. Ausgabe 19 Online: https://www.bwpat.de/content/uploads/media/buechter_bwpat19.pdf

2009

Büchter, Karin: Arbeitserfahrungen im Kontext von Produktionspolitik und Betriebserziehung – Industrialisierung, Wissenschaftliche Betriebsführung und Arbeitspädagogik der 1920er Jahre, in: Bolder, Axel/Dobischat, Rolf (Hg.): Eigensinn und Widerstand. Kritische Beiträge zum Kompetenzentwicklungsdiskurs, Wiesbaden, S. 19-35 Online: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2F978-3-531-91365-0.pdf

Büchter, Karin/Göderz, Silvia: Evaluationskonzepte in innovativen Programmen der beruflichen Bildung, in: Pätzold, Günter/Lang, Martin (Hg.): Qualität beruflicher Bildung durch selbstgesteuertes Lernen. Hochschultage Berufliche Bildung 2008 (WS 09). Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. Spezial 4. Online: https://www.bwpat.de/ht2008/ws09/buechter_goederz_ws09-ht2008_spezial4.pdf

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Berufsbildung in der Zeit der Reformpädagogik, in: Diettrich, Andreas/Frommberger, Dietmar/Klusmeyer, Jens (Hg.): Akzentsetzungen in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. bwp@. Profil 2: Festschrift für Holger Reinisch. online: https://www.bwpat.de/profil2/buechter_kipp_profil2.pdf

2008

Büchter, Karin: Berufliche Weiterbildung – Verortung, Segmente und Funktionen, in: Grotlüschen, Anke/Beier, Peter (Hg.): Zukunft Lebenslangen Lernens. Strategisches Bildungsmonitoring am Beispiel Bremens. Bielefeld, S. 147- 162

Büchter, Karin: Berufsbildung, in: Faulstich-Wieland, Hannelore/Faulstich, Peter (Hg.): Erziehungswissenschaft. Ein Grundkurs. Reinbek bei Hamburg, S. 489-509

Büchter, Karin: Professionalisierung, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 62. Jg., Heft 111, Karteikarte, S. 24

2007

Büchter, Karin: Medien in der betrieblichen Bildung und Erziehung: Werkbibliotheken, Werkzeitungen und Industriefilme zu Beginn des 20. Jahrhundert, in: Büchter, Karin/Kipp, Martin (Hg.): Berufspädagogisch-historische Medienanalyse. Bilder, Fotos, Zeitschriften und Werkbibliotheken. Oldenburg, S. 135-174

2006

Büchter, Karin: Taylorismus, Rationalitätsdilemma und Anthropozentrik, in: Buchmann, Ulrike/ Huisinga, Richard/Kipp, Martin (Hg.): Lesebuch für Querdenker. Frankfurt a.M., S. 91-116

Büchter, Karin: Betriebliche Weiterbildung in der Weimarer Republik, in: Büchter, Karin/Kipp, Martin (Hg.): Der Betrieb als Lernort. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. bwp@, Ausgabe 9

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz: Qualifikationsforschung als berufs- und wirtschaftspädagogischer Schwerpunkt – Selbstverständnisse in Theorie und Empirie, in: Büchter, Karin/ Gramlinger, Franz (Hg.): Qualifikationsentwicklung und –forschung für die berufliche Bildung. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. bwp@. Ausgabe 11

2005

Büchter, Karin: Beruf: Idee – Form – Politikum, in: Büchter, Karin/Seubert, Rolf/ Weise-Barkowsky, Gabriele (Hg.) (2005): Berufspädagogische Erkundungen. Frankfurt a.M. S. 255-278

Büchter, Karin: Zur Rezeption der Qualifikationsforschung in der Berufs- und Wirtschaftspä­dagogik seit den 1960er Jahren – im Spiegel ihrer Zeitschrift Die Deutsche Berufs- und Fachschule/Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, in: Huisinga, Richard/ Buchmann, Ulrike (Hg.): Qualifikations- und Curriculumforschung. Frankfurt a. M.

2004

Büchter, Karin: Betriebliche Qualifizierungspolitik, Arbeitsorganisation und interne Arbeitsmärkte – Auslöser für industriebetriebliche Weiterbildung zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in: Gonon, Phillipp/Stolz, Stefanie (Hg.): Betriebliche Weiterbildung. Empirische Befunde, theoretische Perspektiven und aktuelle Herausforderungen. Bern, S. 133-150

Büchter, Karin: Aktuelle und historische Tendenzen in der betrieblichen Weiterbildung, in Dehnbostel, Peter/Pätzold, Günter (Hg.): Innovationen und Tenden­zen in der betrieblichen Bildung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Beiheft 18. Stuttgart, S. 142-151

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Historische Berufsbildungsforschung als Aufgabe der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, in: Busian, Anne/Drees, Gerhard/Lang, Martin (Hg.): Mensch – Bildung – Beruf. Herausforderungen an die Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Festschrift für Günter Pätzold zum 60. Geburtstag. Dortmunder Bei­träge zur Berufspädagogik. Dortmund, S. 209-225

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Keine Zeit für Bildung? Arbeitslosigkeit und Weiterbildung – Zur historischen Kontinuität der Restriktionspolitik und ihren Auswirkungen, in: Thedorff, Andreas (Hg.): Schon so spät? Zeit.Lehren.Lernen. Stuttgart, S. 37-58

Büchter, Karin/Tramm, Tade: Berufliche Praxis als Bezugspunkt beruflicher Curricula, in: Rützel, Josef/Bendig, Burkhard/Herzog, Christiane E./Sloane, Peter F.E. (Hg.): BerufsBildung in der globalen NetzWerkGesellschaft: Quantität – Qualität Verantwortung: Aspekte. Bielefeld

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz: Überlegungen zur Analyse der Wirksamkeit von Instrumenten und Maßnahmen zur Implementation und Verstetigung von Netzwerken in der beruflichen Bildung, in: Büchter, Karin/Gramlinger Franz (Hg.): Implementation und Verstetigung von Netzwerken in der Berufsbildung. Theoretische Zugänge, methodologische Überlegungen und empirische Befunde. Paderborn, S. 45-64

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz: The System of Further Education in Germany, in: Gramlinger, Franz/Hayward, Geoff/Hertl, Hubert (Hg.): Vocational and Business Education and Training in Europe: Qualifications and the World of Work. bwp@. Berufs- und Wirt­schaftspädagogik online. 4. Jg., Ausgabe 7

2003

Büchter, Karin: Zum Verhältnis von Qualifikationsforschung und Curriculumkonstruktion in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Rekonstruktion einer Diskussions- und Forschungs­entwicklung, in: Huisinga, Richard/Buchmann, Ulrike (Hg.): Qualifikation und Curriculum. Zur Reorganisation von Allgemeinbildung und Spezialbildung. Frankfurt a.M., S. 267-294

Büchter, Karin: Industriebetriebliche Weiterbildungspolitik und die Reaktion der Freien Volks­bildung in der Weimarer Republik, in: Dewe, Bernd/Wiesner, Gisela/ Wittpoth, Jürgen (Hg.): Erwachsenenbildung und Demokratie. Bielefeld, S. 206-214

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz: Kooperation in der Organisation Berufsschule als Mikropolitik. Theoretische Annäherungen und Überlegungen, in: Dilger, Bernadette/Kremer, H.-Hugo/ Sloane, Peter F.E. (Hg.): Wissensmana­gement an berufsbildenden Schulen. Beiträge im Kontext des Modellversuchs­verbunds WisLok. Paderborn, S. 103-121

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Betriebliche Weiterbildung in der Weimarer Republik und im Natio­nalsozialismus – Anstöße – Kontexte – Funktionen, in: Bredow, Antje/Dobischat, Rolf/ Rottmann, Joachim (Hg.): Berufs- und Wirtschafts­pädagogik von A bis Z. Grundlagen, Kernfragen, Perspektiven. Festschrift für Günter Kutscha zum 60. Geburtstag. Hohengehren, S. 101-117

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Historische Berufsbildungsforschung – Positionen, Legitimationen und Profile – ein Lagebericht, in: Jahrbuch für Historische Bildungsforschung – 9. Band, Bad Heilbrunn/ Obb. 2003, S. 301-324

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz: „Meistens kommt es anders als man denkt“. Oder: Zur Diskrepanz von Anspruch und Realität berufsschulischer Reformen aus mikropolitischer Sicht, in: Büchter, Karin/Gramlinger, Franz/Tramm, Tade/ Seyd, Wolfgang (Hg.): Den Menschen verpflichtet – Dimensionen berufs- und wirtschaftspädagogischer Reflexion. Digitale Festschrift für Willi Brand. Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. bwp@ Profil 1

2002

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Zur „Wiederertüchtigung der Anbrüchigen“ in der industriellen Produktion. Reintegrationspolitik und ihre ideologische Funktionalisierbarkeit am Beispiel des Ersten Weltkrieges, in: Baabe, Sabine/Haarmann, Eva M./Spiess, Ilka (Hg.): Für das Leben stärken. Festschrift für Klaus Struve zum 60. Geburtstag. Paderborn, S. 63-73

Büchter, Karin: Zur Entgrenzung von Berufsschule und Weiterbildung, in: Hendrich, Wolfgang (Hg.): Anderes Lernen in der beruflichen Bildung. Aktuelle Probleme und Perspektiven. Flensburger Beiträge zur Berufspädagogik 1. Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat). Goldebek, S. 117-132

Büchter, Karin/Kipp, Martin: Werkzeitungen als Erziehungsinstrumente in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 98. Band, Heft 2, S. 225-245

Büchter, Karin: Betriebliche Weiterbildung – Historische Kontinuität und Durchsetzung in Theorie und Praxis, in: Zeitschrift für Pädagogik, 48. Jg., Heft 3, S. 336-355

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz: Lernen in Netzen – Einige neuralgische Punkte und offene Fragen für die berufs- und wirtschaftspädagogische Diskussion, in: Büchter, Karin/ Gramlinger, Franz. (Hg.): Lernen in Netzen – Aufgaben für die Berufs- und Wirtschafts­pädagogik, bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 2. Jg., Ausgabe 2

Büchter, Karin/Gramlinger, Franz: Berufsschulische Kooperation als Analysekategorie: Bezieh­ungen, Strukturen, Mikropolitik – und CULIK, in: dies. (Hg.): Kooperation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung – Anspruch und Realität einer Reformbedingung. bwp@ – Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 2. Jg., Ausg. 3

2001

Büchter, Karin: Weibliche Ungelernte und Berufsschule – Quellen und Dokumente 1869-1969, in: Reinisch, Holger/Bader, Reinhard/Straka, Gerald A. (Hg.): Modernisierung der Berufsbildung in Europa. Neue Befunde der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung. Opladen, S. 281-290

Büchter, Karin: „In Opposition (…) zu einem ängstlich verdrillten Schulgeist (…) versuchte ich, persönlich an die werktätige Jugend heranzukommen (…)“ – Erinnerungen an Eduard Weitsch (1883-1955). Ein Beitrag zur Geschichte der Erwachsenenbildung, in: Forschungsinstitut für Arbeiterbildung (FIAB) der Ruhr-Universität Bochum (Hg.): Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur, 19. Band, S. 179-200

Büchter, Karin/Goltz, Marianne: Arbeitsintegrierte Qualifizierung in Klein- und Mittelbetrieben, in: Report 48. Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung, Themenheft 2: Betriebliche Weiterbildung, S. 78 – 97

Büchter, Karin: Berufsschulen und Weiterbildung – ein neues Thema für die Weiterbildungs­diskussion?, in: Grundlagen der Weiterbildung. Zeitschrift (GdWZ), Heft 3, S. 110-111

2000

Büchter, Karin/Christe, Gerhard: Qualifikationsdefizite in kleinen und mitt­leren Unternehmen?, in: Hoffmann, Thomas/Kohl, Heribert/Schreurs, Margarete (Hg.): Weiter­bildung als kooperative Gestaltungsaufgabe. Handlungshilfen für Inno­vation und Beschäf­tigungsförderung in Unternehmen, Verwaltung und Organisa­tionen. Neuwied, S. 69-80

Büchter, Karin: Berufsschulen und Weiterbildung. Institutionelle Entgren­zung als Regionalisierungsstrategie, in: Faulstich, Peter (Hg.): Innovation in der beruflichen Weiterbildung zwischen Programmatik und Implementation. Bielefeld, S. 43-62

Büchter, Karin: Technischer Fortschritt und Qualifikationsbedarf – Zur Hartnäckigkeit technologischen Sachzwangdenkens in der Weiterbildungsdiskussion, in: Gewerkschaftliche Bildungspolitik, Heft 1-2, S. 8-12

Büchter, Karin: Quelqeus regles pour la definition des besoins en qualifi­cation des entreprises, in: Gestion 2000. Universite Catholique de Louvain. Louvain-la-Neuve. Belgium, S. 7-17

Büchter, Karin: „In der Weiterbildung kann ja eigentlich nicht nicht kooperiert werden“. Zur Komplexität der alltäglichen Kooperationspraxis in der regionalen beruflichen Weiter­bildung aus der Sicht von Trägern, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 96. Band, Heft 2, S. 227-247

Büchter, Karin: Flexibilisierung und Differenzierung des beruflichen Weiterbildungsangebots – Anspruch und Wirklichkeit, in: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 54. Jg., Heft 2, S. 22-24

Büchter, Karin/Kipp, Martin/Weise, Gabriele: Zur Vereinbarkeit von kritischem Anspruch und sozialhistorischer Rekonstruktion in der berufspädagogisch-historischen Forschung – dargestellt am Beispiel des „Wochenspruchs“ und der Untersuchung berufskundlicher Filme, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 96. Band, Heft 4, S. 512-523

Büchter, Karin: Berufsschulen als neue Anbieter auf dem Weiterbildungsmarkt? – Argumente, Probleme, Perspektiven, in: Wirtschaft und Berufserziehung, Zeitschrift für Berufsbildung, 52. Jg., Heft 12, S. 12-15

Büchter, Karin: Regionalisierung von Berufsschulen durch Öffnung für Weiterbildung? Für einen realitätsgerechten Umgang mit einem aktuellen Thema, in: Die berufsbildende Schule, Heft 11/12, S. 318-323

1999

Büchter, Karin: Ermittlung von Qualifikationsbedarf für zusätzliche Lernangebote, in: Pahl, Jörg Peter/Rach, Gerhard (Hg.): Zusatzqualifikationen. Beiträge zu einem aktuellen Thema beruflicher Erstausbildung und Weiterbildung im gewerblich-technischen Bereich. Seelze-Velber, S. 81-96

Büchter, Karin: Geschichte betrieblicher Weiterbildung – ein Annäherungsversuch. Überlegungen zur Rekonstruktion der historischen Kontinuität der Verbetrieblichung von Weiterbildung, in: Hendrich, Wolfgang/Büchter, Karin (Hg.): Politikfeld betriebliche Weiterbildung – Trends, Erfahrungen und Widersprüche in Theorie und Praxis. München, S. 32-51

Büchter, Karin: Regeln zur Ermittlung von Qualifikationsbedarf in Betrieben, in: Berufsbildung. Europäische Zeitschrift. CEDEFOP, Nr. 16, Heft 1

Büchter, Karin: Zehn Regeln zur Ermittlung von Qualifikationsbedarf, in: Gewerkschaftliche Bildungspolitik, Heft 3-4, S. 7-14

Büchter, Karin: Berufliche Weiterbildungspolitik in Ostfriesland – aus der Sicht von Betrieben und Trägern, in: nbeb Magazin, Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V., Heft 1, S. 22-24

1998

Büchter, Karin: Betriebliches Weiterbildungspersonal – Qualifikationsanforderungen, Aufgaben und Arbeitsbedingungen im Handlungskontext, in: Geißler, Karlheinz A./ Looss, W. (Hg.): Handbuch Personalentwicklung. Beraten, Trainieren, Qualifizieren. Deutscher Wirtschaftsdienst Köln, Band 3, S. 1-24

Büchter, Karin/Hendrich, Wolfgang: Professionalisierung in der betrieblichen Weiterbildung – Für eine Politisierung der erwachsenenpädagogischen Diskussion, in: Peters, Sibylle (Hg): Professionalität und betriebliche Handlungslogik. Pädago­gische Professio­nalisierung in der betrieblichen Weiterbildung als Motor der Organisationsentwicklung. Bielefeld, S. 29-46

Büchter, Karin: Strukturwandel und Qualifikationsbedarf in Klein- und Mittelbetrieben. Einige ernüchternde Anmerkungen zu einem Klischee, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschafts­pädagogik, 94. Band, Heft 2, S. 227-247

Büchter, Karin: Arbeitsplatznahes Lernen als betriebsspezifische Qualifizierung. Überlegungen zum Zusammenhang zwischen Verbetrieblichung von Weiterbildung und Internalisierung von Arbeitsmärkten, in: Forschungsinstitut für Arbeiterbildung (FIAB) der Ruhr-Universität Bochum (Hg.): Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur, 15./16. Band, S. 127-143

Büchter, Karin/Christe, Gerhard: Methoden zur Ermittlung des regionalen Weiterbildungsbedarfs, in: Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung (IES) der Universität Hannover (Hg.): Der Europäische Sozialfonds. Berufliche Qualifizierung in Niedersachsen. 12. Ausgabe, S. 16-19

Büchter, Karin: Arbeitsplatznahes Lernen als betriebsspezifische Qualifizierung, in: Didaktik der Berufs- und Arbeitswelt. Giessener Hefte zur Arbeitslehre, herausgegeben von Lothar Beinke, 17. Jg., Heft 2-3, S. 21-33

1997

Büchter, Karin: Frauen in der beruflichen Weiterbildung – Anspruch, Realität und Hand­lungsbe­darf, in: Geißler, Karlheinz. A./Landsberg, Georg v./ Reinartz, Manfred (Hg.): Handbuch Personalentwicklung und Training. Ein Leitfaden für die Praxis. Deutscher Wirtschaftsdienst Köln, Band 3, S. 1-21

Büchter, Karin: Klein- und Mittelbetriebe: Träger des Strukturwandels?, in: Arbeit. Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, 6. Jg., Heft 4, S. 412-428

Büchter, Karin: Zum Symbolgehalt von Weiterbildungspropaganda, in: Zeit­schrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 93. Band, Heft 2, S. 177-191

1996

Büchter, Karin/Hendrich, Wolfgang/Schwab, Herbert: Wirkungen betrieblicher Weiterbildung und Arbeitspolitik. Prozeßanalysen und Wirkungsforschung als Grundlage von Qualifizierungsstrategien, in: Busch, Friedrich W. (Hg.): Aspekte der Bildungsforschung in Oldenburg. Oldenburg, S. 217-236

Büchter, Karin: Betriebliche Frauenförderung durch Weiterbildung. Vom öffentlichen Versprechen zur Re-Individualisierung? in: Arbeit. Zeitschrift für Arbeits­forschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, 5. Jg., Heft 3, S. 342-358

Büchter, Karin: Vor zehn Jahren: Qualifizierungsoffensive und Weiterbildungseuphorie, in: Wider­sprüche. Zeitschrift für sozialistische Bildungs- und Gesellschaftspolitik, 14. Jg., Heft 62, S. 23-38

Arbeitsberichte

Büchter, Karin/Gnahs, Dieter/Kaßebaum, Bernd/Wolter, Andrä (2019) (Redaktionsgruppe): Argumente. Auf dem Prüfstand: die bildungspolitischen Vereinbarungen der Bundesregierung. Wissenschaftlicher Beraterkreis der Gewerkschaften IG Metall und ver.di. Berlin/Frankfurt am Main

Büchter, Karin/Cuvry, Andrea de/Hahn, Carmen/Wölk, Monique (2012): Qualitätsentwicklung und -sicherung im Ausbildungsprozess bei kleinen und mittleren Unternehmen des Maler- und Lackiererhandwerks in Hamburg. Zwischenbericht zum Modellversuch ML-QuES im Förderschwerpunkt „Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“ des BIBB (Zwischenbericht). HSU/UniBw/BIBB

Büchter, Karin/ Christe, Gerhard/ Gieske, Katharina/ Hahn, Carmen/ Lange, Stefanie/ Meier, Jörg/ Wölk, Monique (2012): Interkulturelles Übergangsmanagement im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Abschlussbericht sowie Empfehlungen der wissenschaftlichen Begleitung des BMAS-ESF-Xenos-Projektes. Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg

Büchter, Karin/Göderz, Silvia (2008): Evaluationskonzepte in innovativen Programmen beruflicher Bildung. Forschungsprojekt 3 im SKOLA-Modellversuchsprogramm. Endbericht. Universität Kassel

Büchter, Karin/Göderz, Silvia (2007): Evaluationskonzepte in innovativen Programmen beruflicher Bildung. Forschungsprojekt 3 im SKOLA-Modellversuchsprogramm. Zwischenbericht. Universität Kassel

Büchter, Karin (2004): Impressionen und Assoziationen, in: Rebmann, Karin (Hg.): 30 Jahre Handelslehrerausbildung an der Universität Oldenburg. Oldenburg, S. 47- 54

Büchter, Karin (Hg.) (2001): Planung und Organisation von Hochschultagen Berufliche Bildung. Ein Erfahrungsbericht mit Tipps der Hochschultage 2000 in Hamburg. Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Hamburg, mit Unterstützung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Hamburg

Büchter, Karin (2001): Selbstgesteuertes und institutionelles Lernen in der Weiterbildung. Argumente, Kritiken, offene Fragen, in: Institut für Berufs- und Betriebs8 pädagogik der Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (Hg.): Arbeitsberichte, Heft 31

Büchter, Karin (2001): Institutionelles Lernen in der Weiterbildung, in: Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) (Hg.): „Modernisierung“ der Weiterbildung. Chancen und Bedingungen für eine Kultur lebensbegleitenden Lernens. Ergebnisse der 1. Herbstakademie der GEW und des BFW. 26. Bis 28. Oktober 2000 in Bad Honnef. Frankfurt a. M.

Büchter, Karin/Goltz, Marianne/ Jankofsky, Bernd (2000): Continuing Vocational Training and Cooperation as practised by Vocational Training Institutions and SME’s. An outline of the results gained in an ADAPT-Project. Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe. Oldenburg

Büchter, Karin (2000) (Mitarbeit): Kipp, Martin/Schilling, Ursel/ Tramm, Tade (Hg.): Berufliche Schulen in Hamburg. Profile und Porträts. Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Hamburg

Büchter, Karin/Jankofsky, Bernd (1999): Continuing vocational training: Development, structures and cooperation. Final report. Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe. Oldenburg

Büchter, Karin/Cuvry, Andrea de: Qualitätsentwicklung und -sicherung im Ausbildungsprozess bei kleinen und mittleren Unternehmen des Maler- und Lackiererhandwerks in Hamburg. Zwischenbericht zum Modellversuch ML-QuES im Förderschwerpunkt „Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“ des BIBB (Endbericht). HSU/UniBw/BIBB

Büchter, Karin/Hendrich, Wolfgang (1998): Professionalisierung in der betrieblichen Weiterbildung – Für eine Politisierung der erwachsenenpädagogischen Diskussion. Institut für Berufs- und Betriebspädagogik der Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Arbeitsberichte, Heft 11

Büchter, Karin/Christe, Gerhard/Jankofsky, Bernd (1997): Industrieller Strukturwandel und Qualifikationsbedarf in Klein- und Mittelbetrieben. Kurzfassung

Rezensionen

Büchter, Karin (2019): Marianne Friese: (Hg.): Arbeitslehre und Berufsorientierung modernisieren. Analysen und Konzepte im Wandel von Arbeit, Beruf und Lebenswelt, in: bwp@ online : http://www.bwpat.de/rezensionen/rezension_07-2019_friese.pdf

Büchter, Karin (2019): Antonius Lipsmeier/Dieter Münk (Hg.): Biographisches Handbuch der Berufs- und Wirtschaftspädagogik sowie des beruflichen Schul-, Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Verbandswesens, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 115, Heft 3, S. 518-524 online: https://elibrary.steiner-verlag.de/article/99.105010/zbw201903051801

Büchter, Karin (2019): Sammelrezension zu Werken von Wolf-Dietrich Greinert, in: bwp@ online: http://www.bwpat.de/rezensionen/rezension_05-2019_greinert-sammel.pdf

Büchter, Karin (2019): Felix Rauner: Grundlagen beruflicher Bildung. Mitgestalten der Arbeitswelt, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 114, Heft 3, S. 516-523

Büchter, Karin (2014): Peter Faulstich: Menschliches Lernen. Eine kritisch-pragmatische Lerntheorie, in: bwp@ online: http://www.bwpat.de/rezensionen/rez-2014

Büchter, Karin (2006): Pätzold, Günter/ Rauner, Felix (Hrsg.): Qualifikationsforschung und Curriculumentwicklung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik Beiheft 19, in: Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. Rezensionen http://www.bwpat.de/rezensionen/rezension_5-2006_paetzoldrauner.pdf

Büchter, Karin (2004): Philipp Gonon/Stefanie Stolz (Hg.): Philipp Gonon – Arbeit, Beruf und Bildung, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik,Jg. 100, Heft 4, S. 618-625

Büchter, Karin (2001): Jugendliche im Sozialpraktikum: Möglichkeit zur Entdeckung sozialer Kompetenzen und zur beruflichen Orientierung? Informationen und Begleitmaterialien über die interaktive Lernsoftware „Das Sozialpraktikum“ (Rezension), in: Hamburg macht Schule, Heft 4

Büchter, Karin (2001): Carola Iller: Gestaltung der Weiterbildung und Weiterbildungsinteressen der Beschäftigten, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik,Jg. 97, Heft 2, S. 307-312

Büchter, Karin (2001): Sabine Schmidt-Lauff: Kooperationsstrategien in der betrieblichen Weiterbildung. Unternehmen und Bildungsanbieter als Partner?, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik,Jg. 97, Heft 1, S. 152-156

 

Dr. Marcus Eckelt

 

Mitarbeiterbild

Raum:
2312
Telefon:
(040) 6541-2806
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg
 

Vorläufig nach Vereinbarung per E-Mail als Telefonsprechstunde bzw. als Videokonferenz

Studium der Politikwissenschaft und Neueren und Neuesten Geschichte (Magister) an der Philipps-Universität Marburg und der Universitatea de Vest din Timisoara, Rumänien

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Schul- und Berufspädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Technischen Universität Berlin

Promotion (Dr. phil.) über das Thema „Zur sozialen Praxis der Berufsbildungspolitik“ an der Fakultät I Geistes- und Bildungswissenschaften der Technischen Universität Berlin. Ausgezeichnet durch die Käthe und Ulrich Pleiß-Stiftung in der Rubrik: Herausragende Dissertationen in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik 2016

Project Manager im Team „Chance Ausbildung“ der Bertelsmann Stiftung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Berufs- und Betriebspädagogik der HSU/ Universität der Bundeswehr Hamburg

Bücher, Monographien, Herausgaben

Eckelt, Marcus/Mohr, Sabine/Gerhards, Christian/Burkard, Claudia (2020): Rückgang der betrieblichen Ausbildungsbeteiligung. Gründe und Unterstützungsmaßnahmen mit Fokus auf Kleinstbetriebe. Bonn: Bundesinstitut für Berufsbildung.

Eckelt, Marcus/Lehmkuhl, Kirsten/Wolf, Stefan (Hg.) (2018): Duale Ausbildung im Tourismus – das Projekt MENDI. Deutsch-griechische Kooperation in der beruflichen Bildung. Bielefeld: wbv.

Eckelt, Marcus (2016): Zur sozialen Praxis der Berufsbildungspolitik. Theoretische Schlüsse aus der Rekonstruktion der Entwicklung des Deutschen Qualifikationsrahmens. Bielefeld: wbv (Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation. Dissertationen/Habilitationen Bd. 38).

Eckelt, Marcus (2011): Syrien im internationalen System. Die politische Ökonomie des Ba’th-Regimes vor und nach der doppelten Zäsur 1990, Münster: Lit-Verlag (Reihe: Demokratie und Entwicklung Bd. 64).

Lehmkuhl, Kirsten/Eckelt, Marcus/Schöler, Cornelia (2011): Ausbildung: Ein attraktive Zukunftsoption? Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund berichten. Expertise für BQN Berlin, Berlin: BQN.

Artikel, Sammelbandbeiträge, Rezensionen und Interviews

Eckelt, M. (2021): bwp@-Rezension zu Robin Busse: Übergangsverläufe am Ende der Sekundarstufe I. Erklärungsansätze für soziale und migrationsbezogene Ungleichheiten. Bielefeld 2021. 1-9. Online: https://www.bwpat.de/rezensionen/rezension_06-2021_busse.pdf (24.03.2021).

Eckelt, M. (2021): Jugend & Beruf im Zeichen von Corona. Berufliche Zukunftsperspektiven eines Teils der Jugendlichen verschlechtern sich weiter. In: Sozialismus, (48) 1, 20–26.

Eckelt, M. (2021): On the Relationship of Politics and Research of Vocational Education and Training in Germany. In: Christof Nägele, Barbara E. Stalder und Miriam Weich (Hg.): Pathways in Vocational Education and Training and Lifelong Learning. Proceedings of the 4th Crossing Boundaries Conference in Vocational Education and Training, Muttenz and Bern online, 8.-9. April: European Research Network on Vocational Education and Training, VETNET, S. 117–122. Online: https://doi.org/10.5281/zenodo.4596415 (06.04.2021).

Eckelt, M. (2021): Von Meistern und Akademikern. Ökonomisierung und Depolitisierung in der Berufsbildungspolitik am Beispiel des Deutschen Qualifikationsrahmens. In: Karin Büchter/Thomas Höhne (Hg.): Berufs- und Weiterbildung unter Druck. Ökonomisierungsprozesse in Arbeit, Beruf und Qualifizierung. Weinheim [u.a.], 74–87.

Eckelt, M. (2020): bwp@-Rezension zu Johannes Karl Schmees: Lehrer*innenbildung und
Bologna-Prozess. Politische Strategien zur Einführung der Bachelor- und Masterabschlüsse im
Bundesländervergleich. Bad Heilbrunn. 1-8. Online:
http://www.bwpat.de/rezensionen/rezension_07-2020_schmees.pdf (06.11.2020).

Burkard, Claudia/Eckelt, Marcus (2020): Unterschiedliche Ausbildungschancen in Deutschland. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, (74) 183, 25–27.

Eckelt, Marcus (2019): Versäulung war gestern. Wege zwischen beruflicher und hochschulischer Ausbildung als bildungspolitische Herausforderung. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, (73) 178, 43–45.

Eckelt, Marcus/Härle, Naemi (2019): Berufsbildung für eine digitale Arbeitswelt. Gastbeitrag, in: Personaldienstleister. Branchenmagazin des BAP – Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister 3/19, 4–5.

Eckelt, Marcus/Schauer, Jennifer (2019): Der Einfluss des regionalen Ausbildungsangebots auf die Übergangswahrscheinlichkeit in Ausbildung nicht-studienberechtigter Jugendlicher, in: ZBW – Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (115) 3/2019, 447–485. [peer-reviewed]

Eckelt, Marcus/Wieland, Clemens (2019): Nachschulische Bildung im Umbruch, in: Frommberger, Dietmar: Wege zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung. Ein internationaler Vergleich, Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, 8–18.

Eckelt, Marcus (2018): Berufsbildungstransfer als Forschungsgegenstand im Rahmen von wissenschaftlicher Projektbegleitung – Eine Reflexion anhand des griechisch-deutschen Pilotprojekts MENDI zur Erprobung dualer Hotelberufe, in: ZBW – Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (114) 2/2018, 191–212. [peer-reviewed]

Eckelt, Marcus/Lehmkuhl, Kirsten (2018): Betriebliche Ausbildung in Griechenland – nur zweite Wahl?, in: berufsbildung, Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog (72) 174, 49–51.

Eckelt, Marcus (2018): Mentoring Dual International – MENDI. Eine Projektbeschreibung, in: Marcus Eckelt/Kirsten Lehmkuhl/Stefan Wolf (Hg.): Duale Ausbildung im Tourismus – das Projekt MENDI. Deutsch-griechische Kooperation in der beruflichen Bildung. wbv, Bielefeld, 7–13.

Eckelt, Marcus (2018): Möglichkeiten und Restriktionen der wissenschaftlichen Begleitung von Berufsbildungstransferprojekten, in: Marcus Eckelt/Kirsten Lehmkuhl/
Stefan Wolf (Hg.): a.a.O., 145–163.

Eckelt, Marcus/Lehmkuhl (2018): Duale Ausbildung – nur zweite Wahl?, in: Marcus Eckelt/
Kirsten Lehmkuhl/Stefan Wolf (Hg.): a.a.O., 179–189.

Eckelt, Marcus/Lehmkuhl, Kirsten/Wolf, Stefan (2018): Berufsbildungszusammenarbeit als Teil der deutsch-griechischen Beziehungen, in: Marcus Eckelt/Kirsten Lehmkuhl/Stefan Wolf (Hg.): a.a.O., 15–29.

Eckelt, Marcus (2017): Berufsbildung in Spanien: Bildungsexpansion, Krise und Reform, in: berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule (71) 165, 22–24.

Eckelt, Marcus (2017): La oferta de FP relacionada con el turismo es poca, solo unas mil plazas. Zeitungsinterview in: La Provincia – Diario de las Palmas sowie La Opinión de Tenerife, 27.07.2017.

Eckelt, Marcus/Sobhi, Passant (2017): Reconstructing underlying rationalities in TVET teachers‘ recruitment in the case of Egypt, in: Franz Xaver Kaiser/Susann Krugmann (Hg.): Social dimension and participation in vocational education and training. Proceedings of the 2nd conference “Crossing Boundaries in VET”. Rostock: Universität Rostock Institut für Berufspädagogik (Rostocker Schriften der Berufspädagogik, Band 1), 56–61.

Eckelt, Marcus (2016): Berufsbildung in Kuba – Herausforderungen durch den sozio-ökonomischen Wandel, in: berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule (70) 160, 48–50.

Eckelt, Marcus/Schmidt, Guido (2014): Learning to be precarious – The transition of young people from school into precarious work in Germany, in: JCEPS – Journal for Critical Education Policy Studies (12) 3, 130–155. Online: http://www.jceps.com/archives/2335. [peer-reviewed]

Eckelt, Marcus/Schmidt, Guido (2014): Wie wird man prekäre*r Lohnarbeiter*in? Verändertes Selbstverständnis Jugendlicher in beruflichen Bildungsangeboten, in: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 26, 1–22. Online: http://www.bwpat.de/ausgabe26/eckelt_schmidt_bwpat26.pdf. [peer-reviewed]

Eckelt, Marcus (2013): Kann man dem Zufall auf die Sprünge helfen? Schüler/innen mit Migrationshintergrund berichten von Betriebspraktika, in: Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative (Hg.): Lokale Bildungsverantwortung, Stuttgart, 336–342.

Eckelt, Marcus (2013): Rezension zu: Klenk, Johannes (2013): Nationale Qualifikations-rahmen in dualen Berufsbildungssystemen, Bielefeld, in: bwp@. Online: http://www.bwpat.de/rezensionen/rezension_9-2013_klenk.pdf.

Eckelt, Marcus/Kohlmeyer, Klaus (2011): Interkulturelle Öffnung der Berufsausbildung, in: forum arbeit 02/2011, 13–17.

Kristina Heinrich-Rascher, M.A.

Mitarbeiterbild

Raum:
2312
Telefon:
(040)-6541-3282
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg
 

Im WT2021: Montags 13:00 bis 14:00 Uhr als Telefonsprechstunde oder als Videokonferenz in MS Teams

2013-2017 Studium der Bildungs- und Erziehungswissenschaft an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg
Thema der Masterarbeit: „Die Bedeutung von Goffmanns Stigmatheorie für die Erklärung von sozialer Ungleichheit – Eine Dokumentenanalyse am Beispiel von Migranten und Geflüchteten im deutschen Berufsbildungsbereich“

2017-2020 Freie Mitarbeiterin und Doktorandin an der Professur für Berufs- und Betriebspädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg

Seit 2018 Bachelorstudium der Psychologie an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg

Seit Februar 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Berufs- und Betriebspädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg

 

Johannes Klassen, M.A.

Johannes Klassen

Raum:
2313
Telefon:
n.n.
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg
 

Vorläufig nach Vereinbarung per E-Mail als Telefonsprechstunde bzw. als Videokonferenz

B.A.-Studium der Staatswissenschaften (Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften) an der Universität Erfurt

M.A.-Studium der Politischen Theorie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, der Technischen Universität Darmstadt und der Université Paris-Sorbonne (Paris IV)

Promotionsstipendiat des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Technischen Universität Darmstadt

Doktorand und Lehrbeauftragter am Arbeitsbereich „Transnationales Regieren“ der Technischen Universität Darmstadt

Project Manager am Collective Leadership Institute, Potsdam

Seit März 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Berufs- und Betriebspädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg

 

 

Dipl.-Päd. Anna Grabbe (Elternzeit)

Raum:
2312
Telefon:
(040) 6541-2806
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Helmut-Schmidt-Universität
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg
 

Dienstags 14:00-15:00

2006 – 2015 Studium an der Universität Hamburg: Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie, Wahlfach Deutsche Gebärdensprache

Thema der Diplomarbeit: „Persönlichkeitsmerkmale im Lehrerberuf und deren Förderungsmöglichkeiten in der Ausbildung“

Juli 2015 – Juli 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum für technologiegestützte Bildung an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

seit November 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Professuren Berufs- und Betriebspädagogik sowie Berufs- und Arbeitspädagogik an der HSU/ Universität der Bundeswehr Hamburg

Helga Dudda

Raum:
2316
Telefon:
+49-40-6541-2470
Fax:
+49-40-6541-3748
Besucheranschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Gebäude H1
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
Postanschrift
Helmut-Schmidt-Universität
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg
 

Studentische Hilfskräfte:

Anna-Lena Tombers

Henrike Lauter

Siemen Storms

HSU

Letzte Änderung: 6. April 2021