Anmeldung mit Ihrem RZ-Account

Menüs

Kontextbereich


Pressemitteilungen

8/2016: Mathematik meistern mit optes: Online-Vorkurs Mathematik ab 1. Mai verfügbar

Sie haben Ihren Schulabschluss bereits in der Tasche und wollen eine Ingenieurwissenschaft an der Helmut-Schmidt-Universität oder ein anderes MINT-Fach studieren? Dann können Sie mit optes unkompliziert und kostenlos Ihre Mathematik-Kenntnisse testen und gezielt Defizite und Unsicherheiten beheben.

Ab 1. Mai 2016 steht der Online-Vorkurs Mathematik bei optes zur Verfügung. optes steht für „Optimierung der Selbststudiumsphase“ und ist für alle gemacht, die eine Ingenieur- oder Naturwissenschaft studieren und dazu ihre Mathematikkenntnisse prüfen und verbessern möchten.

„Mit dem Projekt optes möchten wir die Fähigkeit der Studierenden zum Selbststudium, insbesondere in den Mathematik-affinen Grundlagenfächern, verbessern und damit die Chance für einen erfolgreichen Studienabschluss erhöhen. Dazu entwickeln und erproben wir verschiedene Angebote, Inhalte und Konzepte für das begleitete Selbststudium der Mathematik“, erläutert Markus Bause, Professor für Numerische Mathematik und Dekan der Fakultät für Maschinenbau der Universität der Bundeswehr Hamburg.

optes ist ein Gemeinschaftsprojekt der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, des Vereins ILIAS open source e-Learning e. V. und der Zeppelin Universität. Das Projekt wird im Rahmen des Qualitätspakts Lehre aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert (Förderkennzeichen 01PL12012).

Entsprechend ihrer bisherigen Erfahrungen und Expertise haben die an optes beteiligten Hochschulen verschiedene Angebote, Inhalte und Konzepte für das begleitete Selbststudium der Mathematik entwickelt. Diese wurden zunächst im Pilotbetrieb an der eigenen Hochschule ausprobiert und optimiert.

In einem zweiten Schritt erfolgte die Einführung der Maßnahmen bei den anderen Hochschulen des Projektverbundes. Im Rahmen der Verstetigung können zum Projektende hin auch Hochschulen, die nicht zum optes-Verbund gehören, die entwickelten Angebote kostenfrei übernehmen und an ihre Bedarfe anpassen.

Weitere Informationen
http://www.optes.de Externer Link: http://www.optes.de (http://www.optes.de)

Ansprechpartner
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil Markus Bause, E-Mail: bause@hsu-hh.de

 

Bereich Pressestelle | 26.04.2016 10:52

zurück Icon zurück zur Übersicht
Stand dieser Seite: 17.01.2017 - 10:56:27 | Impressum | Datenschutzerklärung | Druckdatum: 17.01.2017 - 11:49:45

Letzte Aktualisierung (Helmut-Schmidt-Universität): 17.01.2017 - 10:56:27 | WebBox 1.5.2.20160202 | rzcluster2-8 |